Patenschaft wie was

Tesa01
Tesa01
15.10.2008 | 5 Antworten
Hallo ich will mein Kind nicht Taufen lassen, aber beim Notar trozdem jemanden einsetzen als Paten.
Kann mir jemand sagen wie das läuft und was ich dazu brauche?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
paten ohne taufe?
ich glaube das geht gar nicht.. denn man wird ja mit der taufe ein "teil" der kirche sozusagen der einlass in die kirche und dabei werden ja paten ausgesucht und ohne taufe ist das kind ja noch kein mitglied der kirche also weder evangelisch oder katholisch.. somit kann es ja keine paten bekommen... also ich glaube das geht so nicht wie du es dir vorstellst.. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 15.10.2008
2 Antwort
mach ein Testament
schau in Google man kann es auch ohne Notar machen muss aber zwingend handschrifltich sein das einzige es sollte auch jemand im Fall der Fälle wissen wo es liegt man kann es beim Notar verwalten lassen eine Taufe ist nicht notwenig sprich Paten ansonsten geht es nach der gesetzlichen Reihenfolge denke ich also an Papa oder Großeltern wenn es jemand anders sein soll dann mach ein Testament
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
3 Antwort
hallooooooooooooooooooooo
doch und zwar namensweihe. das wird feierlich gemacht und auch beim notar festgehalten. lassen wir nächstes jahr machen. google mal rum. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
4 Antwort
Notar
Soweit ich weiß, kannst du eine Verfügung von Todes wegen beurkunden lassen und für den Fall des Falles jemanden bestimmten. Im Endeffekt entscheidet aber dennoch das Jugendamt über die Vormundschaft.
0Milchschnitte0
0Milchschnitte0 | 15.10.2008
5 Antwort
Danke
danke für die lieben Antworten, muss mal googeln gehn mal schaun ob ich was finde glg
Tesa01
Tesa01 | 15.10.2008

ERFAHRE MEHR:

wie teuer ist eine Patenschaft?
22.11.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading