Hallo zusammen, ich habe ein schwierigs Anliegen: gibt es Mütter, die mir Informationen zur Rückführung von Pflegekindern geben können?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.05.2008 | 2 Antworten
Ich habe ein schwierige Anliegen, hoffe aber trotzdem dass mir jemand helfen kann:
Mein Sohn Robin (geb.7.11.2005) befindet sich set August 2006 in einer Pflegefamilie.Mitarbeiter der Diakonie und des Pflegekinder-Dienstes sagten mir damals, dass man den Antrag zur Rückführung zu den leiblichen Eltern frühestens ab dem 3.Geburtstag stellen kann.
Wer kann mir Tipps und Ratschläge geben, befindet sich in einer ähnlichen Situation oder weiß an welche Stellen ich mich wenden kann.
Ps.Lebe von dem Vater meines Sohns getrennt, haben aber regelmäßigen Kontakt zur Pflegefamilie und all 6 Wochen Umgangskontakt ..
Ich würde mich sehr über Beiträge freuen
LG Dominique
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Rückführung
Wende dich ans zuständige Jugendamt. Die können dir helfen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2008
2 Antwort
Re.: Rückführung
Ich habe zur damaligen Zeit in Mülheim gewohnt und das Jugendamt hier bin Essen hat die nötigen Unterlagen nicht vorliegen. Von denen kann ich zur Zeit keine Hilfe erwarten, nur Auflagen dei ich erfüllen muss. Ich würde gern von anderen Müttern oder Familien erfahren wie der Prozess der Antragstellung von statten geht und an welche sonstigen Instanzen man sich für Informationen wenden kann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Grausame Mütter
13.01.2018 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading