Geburtstag ohne Gäste

Maja2008hh
Maja2008hh
17.11.2012 | 12 Antworten
Guten Abend,
kennt Ihr die Situation, ihr habt Geburtstag und am liebsten würdet ihr nur allein mit dem Mann und dem Kind/den Kindern verbringen? Warum können das viele nicht verstehen und akzeptieren. An deinem Ehrentag stehst du den ganzen Tag unter Strom und in der Küche und wenn alle wieder auf dem Heimweg sind, kannst man auch noch das Chaos beseitigen, was 4 Kinder (1 eigenes und 3 Besucher)angestellt haben. Der Tag ist im Nu herum und so recht hattest Du nichts davon. Geht es Euch auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kann ich total verstehen.
Knödelchen
Knödelchen | 17.11.2012
2 Antwort
Versteh ich vollkommen. Wir machen am Geburtstag, egal ob Kinder oder wir Eltern, immer was besonders zu 4. Schwimmbad, Zoo, playmobilpark etc. Und zum Wochenende, wenn überhaupt laden wir zum Kaffeetrinken oder Abendessen ein.
wossi2007
wossi2007 | 18.11.2012
3 Antwort
ich versteh dich! und da ich ein absoluter geburtstagsmuffel bin , traut sich keiner spontan vorbei kommen *lol jeder meiner freunde und familie ruft vorsichtig an und denkt an mich, aber niemand überrennt mich... war da ab etwa 14 immer sehr empfindlich und komischerweise meist nah am wasser gebaut...
Mia80
Mia80 | 18.11.2012
4 Antwort
Aus dem Grund machen wir nie ein großes Tantam aus den Geburtstagen unter uns Erwachsenen. Ich verbring meinen Geburtstag genau so wie ich will. Sprich doch mal mit deinen Gästen, ob ihrs nicht wenigstens andersrum machen könnt. Also dass das Geburtstagskind eingeladen wird. Oder dass ihr zumindest erst ein paar Tage später feiert, muss ja nicht genau am Geburtstag selbst sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2012
5 Antwort
Das Gefühl kenne ich. Bis vor 4 Jahren habe ich noch gern Geburtstage mit der gesamten Familie gefeiert, aber seit mein Neffe da ist, der absolut keine Erziehung genossen hat und sich wie die Axt im Walde benimmt, der meint, er sei der Grösste und allen Kindern immer alles wegnimmt, seitdem feier ich gar nicht mehr gern mit der ganzen Familie. Momentan liege ich mit meinen Eltern und meiner Schwester seit einem halben Jahr im Streit und seitdem machen die Feiern wieder Spass. Mein Neffe ist nicht dabei und die Feiern laufen ruhig und entspannt ab. Demnächst hat unsere Jüngste Geburtstag und da kommt nur mein Bruder mit seiner Tochter und meine Stieftochter mit ihrem Sohn. Mit unseren Kindern sind das dann 4 Kinder und ich bin mir sicher, dass es schön wird, denn mein Neffe wird nicht dabei sein. Letztendlich ist es doch deine Entscheidung, wen du einlädst und mit wem du feiern magst. Ich mach mir da keinen Kopf mehr und feier so, wie ich es für richtig halte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2012
6 Antwort
Ja, bei uns kommen auch immer alle zu gratulieren, selbst wenn ich sage wir feiern nicht. Seither unternehmen wir immer was mit der Familie
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 18.11.2012
7 Antwort
ich hatte gestern, und muss sagen bei mir iss es genau das gegenteil mich hat noch nicht mal mein vater angerufen, was mich doch endteuscht hat, ich kann dich aber auch verstehn zu viel iss auch nett gut, da hat man auch nichts von seinem tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2012
8 Antwort
Naja, wir haben gesagt, es gibt nur Kaffee und dann fing das Gemeutere an. Also kamen sie um 11 und gingen un halb 6. Das Haus sieht aus und unser Neffe ist jedes Mal so überdreht, dass ich ihn am liebsten vor die Tür setzen würde. Unsere Nichte hatte dazu auch noch ihren 4. Geburtstag und so haben sich alle schoen bei uns versammelt. Wir haben ja den meisten Platz ...... und die Arbeit. Grrrrrrr.
Maja2008hh
Maja2008hh | 18.11.2012
9 Antwort
@Maja2008hh auwia, da kann ich ja wohl noch froh sein, das sich bei uns keiner blicken lies.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2012
10 Antwort
verbringe mal 10 geburtstage allein.. dann wünschst du dir, dass wieder jemand kommt... dadurch, dass meine family 600 km weit weg kommt und ich im tiefsten winter geburtstag hab, kommt nie jemand, und dass schon in den letzten 10 jahren.. DAS ist traurig !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2012
11 Antwort
Nö, geht mir nicht so, weil ich keinen einlade, wenn ich nicht will. Und den Freunden, die kommen wollen, daurchaus sage, daß ich nicht feiern will. Dann gibts aber auch nicht so viele Geschenke. ;-)
Backenzahn
Backenzahn | 18.11.2012
12 Antwort
also ich kann dir sagen wenn ich meine oma nicht einlade is die total beleidigt hat schon doof geguckt das es letztes jahr nur kaffee gab bei mir das wird doh reichen !!! mir kommt es dann so vor als ob sie sich nur durch fressen will !!! ich darf garnicht an den kinder geburtstag denken von meiner kleinen wenn ihre freunde kommen !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Wieviele Gäste zum Kindergeburtstag?
08.04.2014 | 20 Antworten
kindergeburtstag ohne gäste?!
28.11.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading