Ab welchem Alter ein Tier ?

mäuslein
mäuslein
19.10.2012 | 16 Antworten
Meine Tochter wird im November 4 Jahre alt. Sie wünscht sich sehnlichst ein Meerschweinchen. Ab welchem Alter haltet ihr das für sinnvoll ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Tu das ja nicht...Meine hatte diesen Wunsch auch und wir haben 2 Böcke geschenkt bekommen..Am anfang war es ja etwas tolles und neues und jetzt wird sie 5 jahre alt und kümmert sich nicht mehr drum..Ab und zu werden sie mal mit raus auf den balkon genommen, oder ins Körbchen gesetzt aber die meiste Arbeit bleibt an mir kleben..Nie wieder...Und du mußt auch immer 2 halten, denn eins alleine vereinsamt und stirbt...
Angel78
Angel78 | 19.10.2012
2 Antwort
Meine Tochter hatte in dem Alter 2 Meerschweinchen, genauso wie ihre Freundin. Sie hat den Käfig selber ausgefegt, Streu hinein gemacht und Futter und Wasser gegeben.Nur mir dem Herausheben der Meeries hab ich immer geholfen. Wenn deine Tochter bereit ist die Dinge zu tun ist ein Meeri kein Problem. Wir haben jetzt immer noch Meerschweinchen und zusammen mit ihrem Bruder kümmert sie sich sehr gut darum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
3 Antwort
Wie wäre es mit Tieren aus dem Tierheim? 1 kastrierter Bock und ein Weibchen? 2 Böcke zusammmen ist eigentlich sehr schlecht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
4 Antwort
In dem Alter kauft man kein Tier für ein Kind, sondern ein Tier für sich selbst ;-) Die wenigsten Kinder haben da wirklich lange Interesse dran und die Viecher werden nunmal nicht nur ein Jahr alt. Wenn DU ein Haustier willst, dich wirklich Jahre lang drum kümmern willst, dann kaufs - aber erspart euch die Streiterein ala "Das ist DEIN Tier, DU musst dich drum kümmern" - das tut dem Familienfrieden nicht gut und letztlich ist man selbst Schuld, wenn man einem Kind in dem Alter Tiere anschafft. Und Meerschweine natürlich immer zu zweit und nicht einzeln!
Sooy
Sooy | 19.10.2012
5 Antwort
ich glaub das hängt wohl auch vom kind ab mein sohn hat sich mit 4 jahren ne katze gewünscht der wunsch blieb auch das nächste halbe jahr bestehen.. daraufhin hat er eine katze zu weihnachten bekommen er ist jetzt fast 5 1/2 jahre also hat die katze nun fast ein jahr und kümmert sich rührend um sie
Taylor7
Taylor7 | 19.10.2012
6 Antwort
Wer sagt das 2 Böcke zusammen schlecht sind?? Sowas von Schwachsinn..Meine Böcke kommen gut miteinander aus und es gibt keine Probs....Und wir haben die Meerschweinchen von ner Freundin die schon eh und je die Tiere hat und auch züchtet....
Angel78
Angel78 | 19.10.2012
7 Antwort
ein meerschweinchen finde ich als haustier "für" kinder so oder so abslolut unpassend ansonsten seh ich es auch so, dass es vom kind abhängig ist...mein sohn ist 3 und hat ne miez bekommen, die ist jetzt 5 monate alt...er füttert sie, er heult weil er das katzenklo NICHT sauber machen darf...er spielt mit ihr aber er ist auch ein 3 jähriger junge, er schupst sie, er ärgert sie, er f+ttert sie nicht....er lässt sie tage lang links liegen etc. alles ganz normal, war mir von anfang an klar, und mir war bewußt das ich sozusagen mir ein tier anschaffe, was sich "seine miezi" nennt aber ich finde haustiere wichtig und genügend studien belegen die positive entwicklung auf den menschen, welche mit aufwachsen durften
evil-bunny
evil-bunny | 19.10.2012
8 Antwort
@Angel78 Okayyy. Ich habe etwas anderes gelernt. Aber es gibt da sehr unterschiedliche Meinungen. Die Böcke von einer Freundin haben sich immer gebissen und bekämpft. Wir haben es bis jetzt immer ganz klassisch gehabt, ein kastriertes Männchen und ein Weibchen und es ist sehr harmonisch ohne Kämpfe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
9 Antwort
Danké für eure Antworten. Wir haben schon zwei kleine Hunde zuhause. Die waren schon da, bevor unsere Kinder kamen und unsere 2 Mädels kümmern sich rührend um sie. Wollen jeden Tag freiwillig mit Gassi gehen. Also wachsen sie mit Tieren auf ;) Meerschweinchen möchte ich eigentlich selbst keine. Und ich denke, es wird auch erst mal bei den Hunden bleiben.
mäuslein
mäuslein | 19.10.2012
10 Antwort
Wenn du selbst keine möchtest dann nicht... Kinder sind mit 4 durchaus in der Lage sich drum zu kümmern, man muss als Eltern hält hinter her sein... Wenn ihr schon zwei Hunde habt dann hat er ja Tiere..;-)) ich finde es sehr wichtig das Kinder mit Tieren aufwachsen das fördert auch das verantwortungsbewusstsein ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
11 Antwort
@Sooy ich bin zu 100% Deiner Meinung. Ich hatte auch 2 Meeris im Alter von ca. 9 Jahren und was meinst Du, wie schnell ich keine Lust mehr hatte auf Käfig saubermachen, Heu, Streu, Futter kaufen usw. Das hat so manche Streiterei gegeben.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 19.10.2012
12 Antwort
@HelenaundEric meine haben sich auch bekämpft, den einen hab ich eine Woche früher bekommen, weil der andere noch in der Zoohandlung bleiben musste, weil er was am Auge hatte. Kaum waren die beiden Tiere zusammen, gings rund, der neue hat den anderen angeknurrt und der andere hat nur ängltlich gequiekt. Wir sind dann 2 Tage später los und haben einen 2ten Käfig gekauft, damit wir sie trennen konnten. Und das ist ja nicht Sinn der Sache der Meerschweinchenhaltung.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 19.10.2012
13 Antwort
@Chrissi1410 Ja, genau deswegen haben wir uns immer für ein Pärchen entschieden. Das gab nie Probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2012
14 Antwort
@HelenaundEric weder meine Mutter noch ich hatten Ahnung von Meerschweinchen, ich hab mir einfach die beiden ausgesucht, die mir gefallen haben. Der Zoohändler hat da auch nichts zu gesagt, er hätte uns beraten müssen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.10.2012
15 Antwort
@Chrissi1410 Ich mach dir keinen Vorwurf. Wenn man z.B.keine Babies haben möchte ist es logisch, dass man das gleiche Geschlecht bevorzugt. Leider tun das die wenigsten Zoohändler. Es scheitert oft schon beim richtigen Futter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2012
16 Antwort
@HelenaundEric...Kann schon sein, das sie Böcke beissen und bekämpfen, aber wir haben die beiden damals von ner Freundin bekommen die schon eh und je Meerschweinchen hat und diese immer im Garten zusammen mit anderen Meerschweinchen gehalten wurden...Unsere Böcke, haben sich bis jetzt noch nie gebissen, eher anders rum die beiden kleben regelrecht aneinander....Von dem her, ist es nicht immer so....
Angel78
Angel78 | 20.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Wie alt beim ersten Kind
05.04.2013 | 62 Antworten
Ab welchem Alter Cola?
27.04.2011 | 26 Antworten
ab welchem alter piercen lassen?
22.02.2011 | 22 Antworten
wie rechnet man das 1 lebensjahr?
01.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading