Name

mamaseb
mamaseb
25.09.2011 | 19 Antworten
Hallo unsere Tochter heißt Sarah, ohne einen zweiten Namen
Sie ist erst ein paar wochen.
Nun bereue ich keinen zweiten Namen vergeben zu haben.
Hinzu kommt das mir immer mehr Emilia gefällt.
Hätte ich noch mal die Wahl hätte ich Emilia genommen.
Ist euch das euch schon passiert, ich habt euch für einen Entschieden und würdet es gerne ändern?
Könnt Ihr mich einwenig aufmuntern, dass der Name Sarah ein schöner Name ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
Das hast Du doch schon oft gefragt - also Sarah ist ein schöner NAME.
deeley
deeley | 25.09.2011
2 Antwort
...
Was ist an dem Namen Sarah denn so schlimm? Ich lebe mit diesem Namen seit fast 21 Jahren o.O Ich mag ihn nicht, weil viele in meinem Alter so heißen, weil es damals ein "Modename" war. Heutzutage kommt er bei den jüngeren Mädels doch weniger vor als früher. Dadurch ist er wieder schön! Ich persönlich finde Sarah an sich als schönen Namen, allein der Bedeutung wegen . Das einzige was deine Tochter auf Dauer stören wird ist, dass viele Leute den Namen evtl falsch schreiben werden . Aber damit wird sie sich irgendwann abfinden! Habe ich geschafft und viele andere Sarahs auch. Bei meiner Namenswahl für meinen Jungen schauen die Leute eher dumm als sie es bei deiner Tochter tun. Also, Fazit: Sarah war eine gute Wahl!
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
3 Antwort
wenn
einige wochen weniger als 2 wochen sind, dann kann man den namen noch ändern.... also bei uns wurde beim standesamt nochmal gefragt, bevor die die geburtsurkunde fertig gemacht haben und er meinte dann, sogar 2 wochen nach erstellung der urkund könne man den namen noch ändern. ABER ich finde sarah ist ein schöner name. klar, emilia auch. aber emilia kann man auch abkürzen und wenn alle "emmi" sagen, könnte es auch ne emma oder emily sein. sarah finde ich schon deswegen besser :)
alexandersmami
alexandersmami | 25.09.2011
4 Antwort
@Miyavi
wieso schauen sie denn dumm? darf man fragen, wie er heißen soll? :)
alexandersmami
alexandersmami | 25.09.2011
5 Antwort
@alexandersmami
Mein Sohnemann soll Ludwig heißen. Constatin wird sein Zweitname. Da fragen immer alle immer nach "Und du bist dir da gaaaanz sicher den so zu nennen?" Oder "Warum denn Ludwig?" Ich hab den Namen schon vor 2 Jahren ausgewählt für mein ersten Sohn. Und da er mir heute noch gefällt, weiß ich auch, dass er mir noch gefallen wird, wenn mein Junge 50 ist xD
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
6 Antwort
@Miyavi
ich hatte einen ludwig in meiner klasse :) am anfang haben die kinder dof geguckt, weil es ein nicht mehr gebräuchlicher name ist. aber er wurde damit nie aufgezogen. ich mag den namen. besser als die heutigen englisch-amerikanischen modenamen... die sind fürchterlich.
alexandersmami
alexandersmami | 25.09.2011
7 Antwort
...
Überlegt man sich nicht vorher, wie ein Kind heißen soll? Die Namen meiner Kinder standen schon fest, als ich noch gar nicht mit meinem Mann zusammen war. Nur, dass mein Mann 1 Woche vor Entbindung dann doch nicht mit dem Namen für unseren Sohn einverstanden war. Aber wir konnten uns schnell auf eine Alternative einigen. Sarah finde ich persönlich zu langweilig. Da gefällt mir Emilia besser. Aber wie man sieht, gehen die Meinungen da weit auseinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
8 Antwort
@alexandersmami
Find ich auch schrecklich. Als ich mal einer jungen Mama hier aus Mamiweb sagte, wie er heißen soll, stutzte sie und listete mir zig Namen auf. Alle so englisch-amerikanisch. Aber ich mag keine Modenamen -.- Ich will schließlich später nicht aufm Spielplatz stehen, nach meinem Sohn rufen und noch 5 weitere Kinder um mich rum stehen haben! Und solang wie er klein ist kann man den Namen ja auf "Lui" verniedlichen und wenn er dann größer ist, kann man ihn dann mit vollem Namen ansprechen. Ich mag auch lieber den Namen, als dann so diese Assi-typischen Namen wie Kevin oder Dominik oder sowas
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
9 Antwort
@Miyavi
die kinder meines cousins heißen leon-damian, niko und cindy. ich hab bei jedem der namen erstmal geschluckt, bevor ich meinte "aha. ja. ach wie süß der/die kleine ist" dafür meinten die meisten "alexander? warum denn, so ein langer name und is doch auch schon so alt." und der 2. soll Aaron heißen, aber deutsch gesprochen!!! finds nich schön, wenn versucht wird einem die namen auszureden, weil andere einen anderen geschmack haben.
alexandersmami
alexandersmami | 25.09.2011
10 Antwort
@alexandersmami
Find ich schlimm. Die Eltern haben sich den Namen schließlich aus gutem Grund ausgesucht! Ihn dann auszureden, ist doch Blödsinn!
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
11 Antwort
...
Also ich lebe auch mit den Namen und bin zufrieden damit. Hatte nie ein Problem damit. @Miyavi Ich finde, dass Ludwig ein sehr schöner Name ist.
schnullemumse
schnullemumse | 25.09.2011
12 Antwort
@schnullemumse
Find auch, danke =) Es gucken halt nur alle Anfangs etwas skeptisch xD
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
13 Antwort
Den
wolltest du doch vor einem Monat schon mal ändern lassen?! Finde, man sollte sich mit dem Namen anfreunden, du hast deinem Kind den Namen doch gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2011
14 Antwort
@Miyavi
Ich finde den Namen deines Würmchens toll! Ludwig Constantin klingt klasse! Ich wollte meinen Mittleren Quentin Theodor nennen. Als meine Schwester den Namen als Ebaynamen benutzt hat, habe ich mich umentschieden. Finde es immer noch schade. Auch wenn mir die Namen meines Mittleren sehr gefallen.
Noobsy
Noobsy | 25.09.2011
15 Antwort
@Noobsy
Ist ja doof. Aber Quentin Theodor klingt auch toll! Ich finde, dass Ludwig Constantin an sich auch beim Sprechen einen schönen Klang hat. Deswegen fand ich das toll. Aber wenn man sich die Bedeutungen davon raussucht, passen die auch hervorragend zusammen. Dabei war das eher Zufall :D
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
16 Antwort
@Miyavi
Was ist die Bedeutung??
Noobsy
Noobsy | 25.09.2011
17 Antwort
@Noobsy
Ludwig: althochdeutsch „hluth“ = berühmt und „wig“ = Kampf, Krieg. Constantin: „der Standhafte, der Beständige“ und ist abgeleitet vom lateinischen Wort constans ‚beständig‘, ‚konstant‘.
Miyavi
Miyavi | 25.09.2011
18 Antwort
ist bei uns auch so
Also unser kleiner ist 5Wochen alt und erst jetzt fanden wir spontan noch den Zweitnamen , der zu ihm passt! Da wir probleme wegen der Vaterschaftsanerkennung hatten, ist die Geburtsurkunde allerdings noch nicht fertig und wir können ihn noch "einreichen".
Strandsophie
Strandsophie | 25.09.2011
19 Antwort
Das hast du im august schon mal gepostet...
Warum hast du dich beim standesamt nicht gekümmert?
susepuse
susepuse | 25.09.2011

ERFAHRE MEHR:

3 monatsspritze + gewichtszuname
04.10.2014 | 15 Antworten
Freche Jungennamen :)
13.05.2014 | 25 Antworten
Suche kurzen Zweitnamen für Mädchen!
23.04.2013 | 25 Antworten
Suche ähnliche Namen zu Luisa
26.03.2013 | 21 Antworten
vornamen ähnlich wie diese hier?
22.08.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading