Mutter 2,6 Vater 2,8 Promille :(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.06.2011 | 18 Antworten
habt ihr das grad gesehen???? Bei Punkt 12, eine Mutter mit ihrem Parten und 2 Kinder, von 16.45 bis 00.00 Uhr in einer Kneipe, der Wirt und ein Gast haben dann die polizei geholt. Der Bluttest stelle bei der Mutter 2, 6 und bei ihrem Typ 2, 8 Promille fest. Die Kinder waren total übermüdet und sind am Tisch, bzw. im Kiwagen eingeschlafen.man, man, man.... (schlagen) (schlagen) (schlagen) ich sag, ASOZIAL!!! Und solche Menschen haben Kinder. Die sind ihr übrigends weg genommen worden. RICHTIG SO!!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Moppelchen71
aber echt.....schon traurig.... ich könnt das gar nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
17 Antwort
@Katinki
das ist echt krass
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
16 Antwort
Mag sich krass anhören,
aber ich meine, dass wenn man genug Geld hat, sich in einer Kneipe volllaufen zu lassen, sollte man auch das Geld für einen Babysitter haben und die Kinder sicher nicht mitnehmen, dafür aber zu Hause gut beaufsichtigt wissen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 08.06.2011
15 Antwort
@babymarie
und weißt du was - hab ich gerade gefunden: 2, 5 Promille: ab hier besteht Lebensgefahr 3, 0 Promille: man kann sich nicht mehr aufrecht halten, verliert das Bewusstsein die haben das sicher nicht zum ersten mal gemacht!! waren also vollalkis, wenn die das so "weggesteckt" haben.. also den blutalkoholwert.. boaaahhh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
14 Antwort
@Katinki
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
13 Antwort
wie krass
gut, dass denen die kids weggenommen wurden - so denkt man erstmal... ABER ich denke, für die kinder gibt es nix schlimmeres, als von den eltern getrennt zu werden, egal wie assi sie sind.. das ist das schlimste daran, finde ich - das sowas überhaupt passiert!! dass menschen - ELTERN - sich so gehen lassen können.. da könnte ich heulen vor wut!! die kleinen kommen dann in irgendein heim oder zu pflegeeltern, weil es ihre "erzeuger" nicht auf die reihe kriegen, die finger vom fusel zu lassen.. boaaahhh... wäre besser gewesen, ich hätte deinen beitrag nicht gelesen - denn ich bin eine von den mamas, die schon "nur" qualmende eltern vom spielplatz "wegmeckert" ;o)... und ich möchte nicht wissen, was alles NICHT im tv läuft, was sich so hinter den vorhängen und wohnungstüren abspielt... *kotz*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
12 Antwort
@-nadine88-
richtig...man sollte seine Grenzen wissen, und erst recht, wenn man mit den Kindern unterwegs ist. Jede Mami geht doch mal weg, macht sich nen schönen Abend, oder geht feiern.....aber unter solchen Umständen ist das echt nicht gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
11 Antwort
....
waren gestern am spielplatz habe da vater und mutter auf der bank gesehen beide hatten ne bierflasche in der hand und haben gesoffen mir sind fast die augen rausgefallen ... fand das ganz schön assi
stern89
stern89 | 08.06.2011
10 Antwort
@BigMama204
das habe ich nicht gemeint! Ich hab grad schon geschrieben, dass ich es gut finde, dass sie AUS DER SITUATION raus genommen wurden. Ich werde BESTIMMT NICHT über Eltern mit Drogen, bzw. mit Alkoholproblemen urteilen, dafür habe ich selber schon genug erlebt. Ich finde es einfach sch*****, wenn man es genau weiß, DASS man ein Problem hat, 2 Kinder und es dann nicht in Angriff nimmt. Drogenabhängige, bzw. Alkoholkranke, sind nicht so schwach, wie sie immer gedeutet werden, jeder hat es selbst in der Hand, was zu tun, oder nicht. Sorry, aber bei sowas bin hart!.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
9 Antwort
@deeley
klar, du da stimme ich dir voll zu, was die Sache Eltern-Kind anbetrifft. Ich fands gut, dass sie aus der Situation raus genommen wurden. Es wurde berichtet, dass es noch nicht klar ist, ob sie sie wieder bekommt. Das wird das Juamt entscheiden. Ich fände es einfach nur gut, wenn man die Eltern dann betreuen würde und ihnen die Möglichkeit bietet, eine Entziehung oder so was zu machen. DENN, ein einmaliger Saufabend, muss das wohl nicht gewesen sein.... sah man schon alleine an dem, WAS und WIEVIEL sie getrunken haben. Auf dem Tisch befanden sich über ein duzend Coctailgläser und mehrere Schnaps und Wodkaflaschen...da sag ich nur: NA DANN GUTE NACHT!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
8 Antwort
...
Also meinst du, dass Kinder immer dann weggenommen werden sollen, wenn die Eltern ein Alkohol - problem haben? Ich finde das nicht richtig! Intensive Arbeit mit dem Jugendamt, - ja. Kinder ins Heim oder Pflegefamilie - nein! Kinder gehören zu den Eltern. Das es absolut nicht richtig ist, dass sie mit Kindern in einer Kneipe waren & sich so dermaßen volllaufen haben lassen, da stimme ich dir aber vollkommen zu!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
7 Antwort
ist echt der hammer
ja habe es auch grad gesehen bei punkt 12 ich mein man muss sich nur weil man nen kind hat nicht zu hause einschließen man kann auch mal weggehen auch mit kind man muss es aber nicht übertreiben. Es ist ganz klar das man mit kind nicht so weiter leben kann wie ohne das muss man sich aber vorher überlegen und ich mein wenn man mal feiern gehen will, hat man doch immer die möglichkeit kinder abzugeben sei es bei den großeltern oder man holt sich ein babysitter oder fragt freunde. wir handhaben es zumin. so das wenn wir mal weggehen wollen wo es spät wird das unsere kleine dann bei oma und opa schläft auch wenn die nen stückchen von uns weg wohnen das muss man dann halt in kauf nehmen.
-nadine88-
-nadine88- | 08.06.2011
6 Antwort
...
Kann man nur den kopf schütteln..
Schmetterbiene
Schmetterbiene | 08.06.2011
5 Antwort
@aykamaus
ist wahr.....sie haben Fotos gemacht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
4 Antwort
@aykamaus
traurig aber wahr. Nicht nur RTL berichtet darüber! Also ist es nicht von denen gemacht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2011
3 Antwort
@aykamaus
Das ist wahr - war hier in Berlin.
deeley
deeley | 08.06.2011
2 Antwort
....
ALso, ich bin mit BABY auch mal am ABEND unterwegs ... aber 0 Uhr? NEEEE. Wo Baby liegt, schläft es auch. Allerdings saufe ich nicht - ich trinke mal nen Bierchen. Ich hab die Geschichte neulich schon gehört - war ja hier in Berlin. Würde den Eltern aber nach gewisser Zeit die Kinder wieder geben, denn es ist und bleibt der BESTE Ort für ein KIND. Es liebt seine ELTERN, auch wenn die offensichtlich ein ALKOHOLPROBLEM haben. Kinder brauchen IHRE Eltern - auch wenn Sie nicht die besten Eltern sind. Da sollte sich keiner drüber stellen - dennoch - in der Kneipe haben Kinder nix zu suchen.
deeley
deeley | 08.06.2011
1 Antwort
klingt wie von RTL
gemacht, krass sowas wenns wirklich wahr ist!!!!
aykamaus
aykamaus | 08.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
Minderjährige Mutter ,Vater volljährig
28.01.2016 | 13 Antworten
suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading