Auswandern als familie, aber wohin? Helft uns bitte!

Cathrin26
Cathrin26
17.01.2010 | 20 Antworten
Hallo,

heut mal was anderes. Wir überlegen Auszuwandern. In ca Zwei Jahren soll es soweit sein. Wir sind zwei erwachsenen und drei kleine Kinder. Eigenkapital wird nicht besonders hoch sein. ca 5000€ dürfften wir schaffen. Und es soll ein warmes Land sein wo wir günstiger Leben wie hier und gute Arbeitschancen haben.

Wir wissen aber überhaupt nicht wohin. Belesen uns schon sind aber unschlüssig. Wollen ja nciht dann im ausland unter gehen.

Was empfehlt ihr? welches Land lohnt sich? Ist jemand von euch dabei mit dem man erfahrung und tips erhalten kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@susepuse
mach das, wenn leni wach ist, gehen wir zu oma mittag essen. lol. lassts euch dann schmecken!
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
19 Antwort
@julchen819
Och menno... so mache nun endlich kohlrouladen. Das zweite mal in meinem leben....
susepuse
susepuse | 17.01.2010
18 Antwort
@susepuse
ich immer zweimal mehr wie du! ich bin nämlich die allerbeste mama wo gibt!
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
17 Antwort
@julchen819
In planung ist alles! Franzi macht auf jeden fall das schuljahr zu ende. Gerade in dem alter mussen wir sie richtig vorbereiten, es sei denn sie will nicht mit. Ich weiß nicht was ich dann mache, zu papa? Der ist ja ein ganz lieber.. aber ohne franzi kann ich nicht..... Ich denke sie ohne mich auch nicht
susepuse
susepuse | 17.01.2010
16 Antwort
@susepuse
habt ihr denn schon was geplant? und wie ist das mit franzi? macht sie hier noch ihe schule zu ende oder dann dort?
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
15 Antwort
@julchen819
Mein mann geht erstmal "vor". Wir haben ja hier noch unser haus. Wir "weiber" machen bei papa erstmal urlaub und schauen ob es uns überhaupt zusagt. Denn zurück kommen ist auch doof, da sollte man sich schon siecher sein. Er will sich dort erst festigen und wir kommen dann nach. Aber wie gesagt.. es dauert...
susepuse
susepuse | 17.01.2010
14 Antwort
ja
stimmt, mein mann ist auch aus austria und er sagt auch dass es dort wesentlich weniger arbeitslose gibt!!!
Lillifee26
Lillifee26 | 17.01.2010
13 Antwort
@susepuse
ich weiß, die haben das bildungssystem der ddr, da bin ich doch geboren schweden war ich noch nie, will ich aber mal, ist sicher ähnlich wie norwegen. aber auch wenn ich den winter liebe, ich glaub irgendwann würd ich depressiv werden. wobei schon alleine die häuser ja super geil sind.
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
12 Antwort
(=
Wie wäre es den mit Österreich??? Hier gibt es genug Jobs
Dezember_Baby
Dezember_Baby | 17.01.2010
11 Antwort
@julchen819
Übern polarkreis... "Kirona"
susepuse
susepuse | 17.01.2010
10 Antwort
@julchen819
Auch schweden.. kinderfreundlich, super bildungssystem... Teils gute sachen aus dem sozialismus und teils aus dem kapitalismus... So`ne mischung eben...
susepuse
susepuse | 17.01.2010
9 Antwort
...
denke auch das 5000euro was wenig sind wir haben auch schon oft drüber nachgedacht und wenn auf die kanaren
mueppi1610
mueppi1610 | 17.01.2010
8 Antwort
...
Hat man denn nicht zuerst einen Fable für ein gewisses Land und überlegt dann, obs sichs lohnt? Wollen nach Finnland, und lernen aber schon Jahre die Sprache Aber solala mal zu sagen, mit vielleicht 5000 Euro auszuwandern finde ich noch nicht ausgereift. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
7 Antwort
Also
Ich bin Kauffrau im Einzelhandel und mein Partner beendet dieses Jahr seine Aubildung zum Medizinisch-technischer Laborassiestent
Cathrin26
Cathrin26 | 17.01.2010
6 Antwort
@susepuse
auch noch nordschweden? da wirds ja im winter nicht mal hell und im sommer nicht mal dunkel ... lol
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
5 Antwort
Erfahrung hab ich keine, aber wenn ich auswandern wöllte, dann nach Spanien.
Da war ich vor 12 Jahren im Urlaub und es war so wunderschön. Der Ort hiess "Roses". Oben auf nem Berg war das Gästehaus und wenn man morgens das Fenster öffnete, dann hatte man einen super Blick auf´s Meer. Traumhaft ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
4 Antwort
he
hallo wir wollen auch weg und sind zu 5 hab mich auch schon belesen über neuseeland , madeira, mexico, cuba, griechenland, portugal und andere , wir sind genauso unschlüssig eins steht fest warmsolls sein da ich immer amfrieren bin und meeresklima eben auf grund meiner gesundheit . sobald wir uns entschlossen haben werden die vorbereitungen laufen . würd mich freun von dir zu lesen wos bei euch evt hin geht usw mfg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2010
3 Antwort
zwar ists da nicht warm
aber ich kann dir norwegen empfehlen, die suchen so ziemlich alles an leuten, sind kinderfreundlich und haben ein super soziales system. kenne 3, die ausgewandert sind, die 4. macht jetzt nen sprachkurs und alle schwärmen. landschaftlich ist es natürlich auch super schön. ich habe zwar nicht vor auszuwandern, aber wenn dann auch norwegen.
julchen819
julchen819 | 17.01.2010
2 Antwort
wir...
haben das auch schon überlegt aber nur wenn einer von uns einen sicheren Arbeitsplatz hat! das würde ich mir als bedingung stellen denn ohne arbeit ist der traum vom auswandern leider schneller vorbei....welches land ist schwierig...am besten eins, von dem ihr die sprache richtig beherrscht oder wenigstens schnell lernen könnt in nordischen Ländern ist es ganz gut wegen arbeit - welche berufe habt ihr denn?
Lillifee26
Lillifee26 | 17.01.2010
1 Antwort
Das kann man nicht empfehlen.
Wir wollen nach nordschweden. Aber die planung dauert länger als nur 2 jahre. Die sprache sollte man schon beherschen.... Und mit 5000 € kommt man nicht weit, schon gar net mit kindern....
susepuse
susepuse | 17.01.2010

ERFAHRE MEHR:

hy an alle! bitte helft mir.
28.01.2014 | 21 Antworten
bitte helft mir
06.03.2013 | 26 Antworten
bitte helft mir
06.12.2011 | 33 Antworten
auswandern mit gemeinsamen sorgerecht
07.05.2010 | 12 Antworten
Blutung in der 8 ssw
17.03.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading