Wieviel Taschengeld gebt Ihr Euren Kindern?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.08.2007 | 7 Antworten
Die letzten Empfehlungen, die ich gelesen habe, erschienen mir ziemlich hoch (4€ die Woche für einen Achtjährigen), aber vielleicht liege ich ja auch falsch.
Wieviel bekommen Eure Zwerge?
(Bitte vergesst nicht, das Alter dazuzuschreiben.) Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Taschengeld
Hallo! Mein achtjähriger Sohn bekommt 2€ die Woche, aber er braucht kaum was. Er spart sich immer was größeres an. Wir haben aber ausgemacht, dass die Beträge, die über 20€ hinausgehen, in die Sparbüchse wandern. Ich habe den Tip aus einer Elternzeitschrift, da ich selbst nicht wußte, wieviel ich ihm geben sollte. Hilft dir der Tip? LG Rainbow
Rainbow
Rainbow | 19.08.2007
2 Antwort
taschengeld
also mein 8 jähriger bekommt auch 2 euro die woche und meine 7 jährige bekommt 1, 50 weil ich ja irgendwie unterschiede machen muss weil er ja eben 17 monate älter ist als sie
virgill
virgill | 19.08.2007
3 Antwort
Taschengeld
hallo. mein sohn er wird 2.09. 11j. bekommt 2 euro die woche. lg karin
karin
karin | 20.08.2007
4 Antwort
taschengeld
also, meine beiden bekommen jeder zwei euro die woche sie sind 9 und 11 jahre und von papa bekommen sie"heimlich" auch noch was zugesteckt
frau-antje32
frau-antje32 | 20.08.2007
5 Antwort
Taschegeld
Also unser Kleiner ist 8 Jahre und er muß es sich verdienen. Nichts dramatisches aber sein Zimmer muß er aufräumen jeden 2 TAg dafür bekommt er ein strich auf seiner TAfel am ende des Monats wird zusammengerechnet.Aber mehr als 9€ im Monat wird es nicht. LG Susi
susi72
susi72 | 20.08.2007
6 Antwort
Taschengeld
Unsere fast 10-jährige bekommt 10 Euro im Monat. Sie spart sich das Geld in Ihrer Spardose bis sie sich etwas kaufen möchte. 4 Euro pro Woche für nen 8-jährigen find ich auch viel. Die Klassenkameradin von unserer Tochter die kriegt pro Klasse 50 Cent . Das heißt sie sind jetzt in der 4 Klasse und jetzt gibts 2 Euro im Monat. LG Mami97
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2007
7 Antwort
Taschengeld
Hab noch was gefunden. Das ist aus einem Familienhandbuch: Beginn und Höhe des Taschengeldes Beginnen kann man, sobald sie wissen, dass Geld nichts im Mund zu suchen hat . Zuerst werden sie die Unterschiedlichkeit der Münzen untersuchen. Spätestens zum Schuleintritt ist es Zeit für das erste Taschengeld. Zu diesem Zeitpunkt können sie schon kleinere Beträge nachrechnen und in etwa den Dingen einen Wert zuordnen. Die Höhe des Taschengeldes muß sich jeder Vater / jede Mutter individuell überlegen, schließlich ist das auch stark abhängig vom Gesamt-Familienbudget. Das Alter des Kindes ist aber genauso ausschlaggebend. Die deutschen Jugendämter empfehlen: 2-5 Jahre:0, 5 Euro wöchentlich maximal 6-7 Jahre: 1, 5 Euro wöchentlich, maximal 2 Euro 8-9 Jahre: 2 Euro wöchentlich, maximal 2, 5 Euro 10-12 Jahre: 10 Euro monatlich 13-15 Jahre: 20 Euro monatlich oder: 10-11 Jahre: 12, 5 Euro monatlich 12-13 Jahre: 17, 5 Euro monatlich 14-15 Jahre: 22, 5 Euro monatlich 16-17 Jahre: 30-40 Euro monatlich Es sollte nicht zu niedrig ausfallen, denn das Kind braucht schon einen gewissen Spielraum. Allerdings darf es auch nicht zu hoch angesetzt sein, denn es soll ja lernen, Prioritäten zu setzen . LG Mami97
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Taschengeld für 11 jährige
12.07.2012 | 10 Antworten
wieviel gebt ihr für wocheneinkauf
16.02.2011 | 24 Antworten
Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?
19.01.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading