Hülfee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.12.2008 | 14 Antworten
hi leute .. wollte mal ne frage stellen .. hab echt keine ahnung wie es bei einer oder nach einer verlobung übelicherweise weitergeht..kauft man sich verlobungsringe? ist der hochzeitsantrag die verlobung? ist man nach dem hochzeitsantrag erst verlobt oder kann man sich auch schon vorher verloben? muss man unbedingt nach einer verlobung nach einem jahr heiraten oder kann man so lange verlobt sein wie man will? kauft man sich üblicher weise auch verlobungsringe oder ist das schmarrn? ich habe jetzt schon so viele extrem unterschiedliche antworten bekommen .. ich blick echt nimmer durch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ach ja
und verlobungsringe hatten wir auch aber nciht in dem wert wie die eheringe. den verlobungsring habe ich auch nciht mehr um, den habe ich gut weggepackt.
sari84
sari84 | 15.12.2008
13 Antwort
ich bin auch eher altmodisch eingestellt
bei mir gehört eine verlobung dazu. haben es auch in die zeitung gesetzt. nur dass ich ihn gefragt hab, hätte sonst noch ewigkeiten drauf warten müssen :-) wir waren 2 1/2 jahre verlobt. und als die kleine geboren war haben wir junggesellenabschied gehabt, polterabend, standesamtliche und kirchliche trauung gehabt... also alles was dazu gehört. und danach waren wri noch 3 tage mit der kleinen in den flitterwochen :-) es war alles traumhaft
sari84
sari84 | 15.12.2008
12 Antwort
ich sag mal so
traditionsbewußte halten sich an all das übliche: eheversprechen, verlobungsringe, auf die knie gehen, polterabend, jungesellenabschied, etc. aber die modernen leutz von heute, nehmen verlobungsring= trauring, eheversprechen gilt auf unbestim mte zeit . mein tipp: mach es so wie ihr wollt. wie es euch besser gefällt
patty31
patty31 | 15.12.2008
11 Antwort
...
hallo, als mein mannmir den heiratsantrag gemacht hat, bekam ich einen verlobungsring und wir haben dann 1 1/2 jahre später geheiratet. ich trage den verlobungsring links und den ehering rechts. man kann aber nach der heirat auch bei rechts tragen, wie du willst. mach dir da nicht so viel stress. genieße die zeit des verlobt seins es gibt überhaupt keine richtlinien, dass sind bräuche oder überlieferungen aus früheren zeiten und wenn dir manche davon gefallen, dann machst du es so und wenn dir einige nicht zusagen, dann machst du es anders. das haben wir auch so gemacht. wenn du hochzeit vorbereitest, wirst du noch mit vielen bräuchen und "regeln" konfrontiert werden. ich wünsch dir eine schöne vorberitungszeit, genieße sie!!!
bettina211007
bettina211007 | 15.12.2008
10 Antwort
ich kenns so:
verlobung = heiratsversprechen ab dem heiratsantrag ist man verlobt oft hat der fragende schon die ringe dabei, ansonsten kann man sie auch zusammen später kaufen. man muss nicht nach einem jahr heiraten, aber viele machen es so, weils wohl üblich ist. sonst bräuchte man ja auch eigentlich nicht verlobt sein, wenn man noch nicht vorhat zu heiraten ;)
Sambee
Sambee | 15.12.2008
9 Antwort
Hey
Wir haben es damals uch so gemacht. ich habe meinen Mann damals einen Verlobungsantrag gemacht mit Ringen.... Nach fast 2 jahren hat er dann die Eheringe gekauft und hat mich dann Offiziel an weihnachten gefragt, ob wir heiraten wollen, vor seinen Eltern. Und 7 Monate später haben wir dann geheiratet, was dann nun uch schon über 4 Jahre her ist.... Eigentlich ist es egal, jeder macht es sowie anders. Es gibt da keine Richtlinien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
8 Antwort
vielen dank für eure antworten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
7 Antwort
verlobt man sich heute überhaupt noch so richtig?
also, im allgemeinen würde ich es aber so sehen wie liselsmama...das eheversprechen ist die verlobung... ich habe zur frage
bineafrika
bineafrika | 15.12.2008
6 Antwort
@erzengel:
Zitat: "und eine verlobung ist kein heirats versprechen" Was denn dann?
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.12.2008
5 Antwort
hallo
also ich denke da gibts keine regeln, mein mann hatte bereits verlobungsringe besorgt als er mir den antrag gemacht hat!!! Und wir haben 2 Monate nach der Verlobung geheiratet... keine Ahnung aber ich denke das kann jeder so machen wie ers für richtig hält... da gibts doch keine Zwänge! Wir haben zb eher unkonventionell geheiratet, naja aber das kannst du machen wie du willst!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
4 Antwort
Verlobung
Das sieht jeder anders. Da "verlobt sein" kein offizieller Familienstand ist gibt es auch keine offiziellen Richtlinien wie eine Verobung von Statten zu gehen hat usw. Man muss natürlich nicht nach 1Jahr heiraten, aber rein theoretisch gilt 1Jahr lang vor Gesetz die verlobung. Wenn ein Paar aber länger wartet und sich über die Verlobung einig ist gilt es natürlich länger. Ob man vorher oder nachher Ringe holt muss jeder selbst wissen und ob der Hochzeitsantrag die Verobung ist oder die Verlobung ganz unromantisch abläuft einfach "abgemacht" wird muss auch jeder selbst wissen, das handhabt jeder anders. Für uns waren wir ab dem Moment verlobt, indem wir uns einig waren, dass wir heiraten wollen. Gefeiert haben wir irgendwann mal alleine, ohne Familie und ohne "Show-Antrag". Verlobt sind wir seid beinahe 3Jahren...Also alles ganz unklassisch. Ich denke ab dem Moment, indem man sich sagt, dass man heiraten möchte ist man verlobt. Ob nun mit Antrag oder ohne ist eigentlich egal...
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.12.2008
3 Antwort
hallo du
hallo . bei uns war es so . 1 . wenn mann sich verloben tut sollte mann schon mal die ringe haben . und eine verlobung ist kein heirats versprechen . habe mein mann auch erst 2 jahre nach der verlobung geheiratet . hoffe konnte dir etwas weiterhelfen . mfg erzengel589
erzengel589
erzengel589 | 15.12.2008
2 Antwort
wir haben es ganz unkompliziert gemacht
vor einem jahr hat mein freund mich gefragt ob wir heiraten sollen und wir haben es in den nächsten monaten vor. haben keine ringe, weil wir die beide aus beruflichen gründen eh mehr in der tasche hätten als alles andere. gefeiert haben wir da auch nix. und die hochzeit soll ganz klein ausfallen; standesamt, kaffee trinken und fertig. wir wollen da kein großes trara draus machen. ihr müsst für euch entscheiden wie ihr es machen wollt. ob nun große feier, ringe etc. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
1 Antwort
Man kauft sich Verlobungsringe.
Und der Tag der Verlobung is das Versprechen zur Ehe. Also normal heiratet man ein Jahr nach der Verlobung und viel nehmen zur Hochzeit gleich die Verlobungsringe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008

ERFAHRE MEHR:

hülfee
13.03.2010 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading