Ich brauche HILFE für meiner Tochter und mich - 1 Klasse!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.11.2008 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben -
ich habe volgendes Problem ..
Seit August diesen Jahres geht meine Tochter (6) in die Schule. Nicht wie andere Kinder mit freude und spass sondern mit weinen und Mamigeschrei.
Es zerreißt mir jeden morgen auf´s neue mein Herz sie weinend und rufend zurück zu lassen .. und manchmal bin ich auch echt sauer, dass es jetzt schon wieder los geht .. dennoch rede ich ihr immer gut zu. Nicht zu viel, ich will ja auch keine \'never ending Story\' daraus machen. Ich versuche es ihr halt einfach nur zu erklären - oder ihr auch \'schmackhaft\' zu machen. Aber keine Chance ..
Jeder sagt mir das wird sich bald geben - sie probiert aus etc. ich habe diese \'Sprüche\' echt satt. Sie geht inzwischen seit 10 Wochen in die Schule und es ändert sich nichts!
Ich brauche Tipps wie ich es für SIE besser machen kann!
Ich habe für mich kein Problem (klammern, verlustängste wie auch immer). Aber langsam liegen meine Nerven blank!
Hat jemand ein ähnliches Problem und weiß mit Rat und Tat weiter? Ich währe sehr dankbar für jede Idee!
Lieben Dank schon mal - fruchttuete
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
was sagt denn Deine Tochter, warum sie nicht hin will. Ist dort etwas passiert?? LG
Shinice
Shinice | 03.11.2008
2 Antwort
Ja, vielleicht
hat sie einen bestimmten Grund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2008
3 Antwort
-----------------
Hatte sie im Kindergarten die gleichen Probleme? Oder blieb sie dort gerne? Wenn sie gerne im Kindergarten war, und das erst seit der Schule Probleme macht, würd ich mal mit dem Lehrer reden. Vielleicht kommt sie mit dem Lehrer oder Mitschülern nicht gut zurecht. Bei mir war das ähnlich. Meine Mutter ging mit mir zum Psychologen, der fand raus, dass ich Angst vor meiner Lehrerin hatte. Ich hab damals im November die Schule gewechselt, und bin danach gerne hingegangen. Wenn es immer schon so war, und sie mit der Trennung nicht zurande kommt, solltest du einen Psychologen aufsuchen, vielleicht kann der euch helfen. So weitermachen ist für euch beide nur eine Qual.
Kaelpu
Kaelpu | 03.11.2008
4 Antwort
hallo
also so ging es bei mein sohn auch hab ihm letztes jahr eingeschult da war er auch 6... und er war überhaupt nicht motiviert.. genauso wie bei deine kleine... und hat dann probleme gehabt in der schule... letzendlich hab ich mein sohn nochmal die erste klasse wiederholen lassen.. und mittlerweile ist er 7 und er ist ganz anders geworden er freut sich auf die schule kommt besser mit und mag seine lehrerin.. es kann sein das es am lehrer liegt dass sie sich nicht wohl fühlt.. hol dir ein gespräch in der schule sprich mit den lehrer wie es so in der schule läuft, , , viel glück
ladyitalia78
ladyitalia78 | 03.11.2008
5 Antwort
hat sie denn freunde in der schule oder
wird sie vielleicht gehänselt? normalerweise gehen die mäuse nicht gerne hin, wenn sie geärgert werden oder sich nicht wohl fühlen. kenn das von meinem taufkind. die war dann ooooft krank, entweder gleich in der früh oder ging einfach nach der ersten stunde wieder heim, weil sie kopfweh, bauchweh oder sonst was hatte. wurde damals stark gehänselt in der klasse und kam auch schlecht mit der klassenlehrerin aus. ihre mama hat sie dann in ne neue schule gesteckt und gut wars. nach 10 wochen sollte es eigentlich wirklich schon besser oder ganz gut sein. Frag sie mal nach ihrem anschluss in der schule, wie die klassenkollegen so sind, die lehrer .... vielleicht findest was raus und eine neue schule is die lösung. war sie denn davor im kiga oder im hort oder is sie das erste mal von zu hause "weg"? wünsch euch auf alle fälle alles gute und baldige besserung
Noah2007
Noah2007 | 03.11.2008
6 Antwort
Schule
Guten morgen :o) kenne dieses Problem noch nicht. Vieleicht kannst du ja mal mit der Klassenlehrerin sprechen ob du die erste Stunde einfach mal dabei sein kannst, vieleicht bekommt die kleine so Ihre Ängste ein wenig in den Griff und du siehst, wie sie sich verhält. Nur mal so eine Idee :o) Wünsche dir aber weiterhin ganz viel Kraft Lg Jeannette
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2008
7 Antwort
hast du deine
Tochter mal gefragt, warum sie nicht zur Schule will?Muß ja irgendwas vorgefallen sein dort.Rede doch auch mal mit der Lehrerin oder dem Lehrer.Vielleicht wissen die was.
WildRose79
WildRose79 | 03.11.2008
8 Antwort
Der Übergang zur Schule ist nicht leicht... ich merk es an meiner Nele, sie wurde auch im September eingeschult
Vielleicht probierst Du es mit einem Belohnungssystem ala Supernanny... Kauft magneten im Bastelladen und bastelt aus Pape Wolken und Sonnen. Beides zusammengeklebt halten sie wunderbar am Kühlschrank. Läuft es so gut wie ohne Weinen am Morgen kommt ne Sonne ran, macht sie Theater kommt ne Wolke Sind 3 Sonnen in der Woche gesammelt worden gibt es ne Belohnung nach Deinem Ermessen Vielleicht funktioniert es so, wenn sie merkt dass dabei etwas rausspringt. Wenn es klappt einigt Euch darauf, es bis zu den nächsten oder übernächsten feriendurch zuziehen und dann dürfte sie sich eigendlich eingewöhnt haben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.11.2008
9 Antwort
Hallo
Ich habe vor kurzem die gleiche Frage gestellt, nur habe ich ein Kitakind das die Probleme macht. Guten Rat konnte mir auch niemand geben. Die Erzieher hatten den Rat das sie jemand anderes bringt, wenn die Möglichkeit besteht. Klappte bei uns nicht da wir hier keine Verwandschaft haben und der Papa immer früh weg muss. Sonst habe ich mit ihr ein Punktesystem ausgehandelt, für jedes mal wo sie nicht weint bekommt sie einen aufkleber, bei 5 gesammelten bekommt sie den Haarreif den sie sich so fest wünscht bei 10 die langersehnte Barbypuppe. Ich weis allerdings nicht ob es Pädagogisch sehr wertvoll ist aber es geht mir wie dir, ich weis nicht mehr weiter. Und bis jetzt hat es auch noch nicht fkt sie sagt zwar jeden morgen das sie heute nicht weint, aber dann überkommt sie es trotzdem. Wenn du die super Lösung hast, würde ich mich über Nachricht freuen. LG
ChristineJosh
ChristineJosh | 03.11.2008
10 Antwort
Schule
Ich habe dieses problem auch gehabt mein sohn hat sogar auf die leherein eingeschlagen und ist abgehauen.Ganz extrem wurde es als wir vertrettungslehrer hatten..ich hatee auch kein nerv mehr habe ihn dann immer in der klasse abgesetzt bzw den pausen lehrer übergeben und bin gegangen es war zwar hart fürs herz, aber es hat gefruchtet er hat dann noch eine woche theater gemacht, aber ich konnte ihn danach wieder in die klasse bringen und gehen.versuch es mal so..ich habe den stress 4 monate mitgemacht!Aber wie heisst es so schön "Aller anfang ist Schwer"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2008
11 Antwort
hatte ich auch
hallo, meine Alina kam auch dieses jahr ich habe es dann wie super nanny gemacht ein kalender aufgehängt indem sie für jeden tag ohne dieses theater zur schule geht nen aufkleber oder magnet bekommt und bei 10 ne kleinigkeit, was sie möchte, nach 2 mal 10 gesammelten punkten wollte sie dieses system nicht mehr und meinte sie sei jetzt groß sie kann das auch ohne , und es funktioniert freu, allerdings kann ich sie jetzt in ihrer freizeit nicht wirklich vom lernen abhalten, besser wie anders rum lg dani und viel glück
Mami4kids
Mami4kids | 03.11.2008
12 Antwort
...
Vll solltest du mal mit der Leherin sprechen wie sie sich denn mit den anderen Kindern versteht.Vll hat sie ärger oder es ist jemand da den sie nicht mag.Ergründe woran es liegen könnte das sie nicht will. Viel glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2008
13 Antwort
hallöchen,
hat sie das am 1. tag schon gemacht? du mußt mit den lehrern sprechen. vielleicht wird sie in der schule geärgert oder sonstiges und traut sich nicht es zu sagen. im kindergarten weinte sie nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2008

ERFAHRE MEHR:

3 und 4 klasse
02.06.2016 | 9 Antworten
Klasse weckseln
22.01.2014 | 14 Antworten
nachmittagsbetreuung ab der 5 klasse
19.01.2014 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading