was sagt man dazu?

Lassome
Lassome
20.09.2008 | 6 Antworten
Sorry, ich muss mal meinen frust los werden.

die vorgeschichte:
mein vater ist am 23. august gestorben. meine eltern haben sich noch in der schwangerschaft getrennt. wir hatten kontakt, wenn auch selten. vor ca. 1 jahr berichtete ich ihm von meiner schwangerschaft, weswegen er den kontakt zu mir abbrach. er hat kaum noch verwandten, nur eine schwester mit ihrem mann, die zwei erwachsenen nichten und ihre familien, meinen halbbruder und mich.

jetzt die story:
heute, fast einen monat nach seinem tod, erschien in der tageszeitung eine todesanzeige. es steht das übliche drin, vonwegen "wir vermissen unseren vater, bruder, onkel .." und da steht auch "opa" dabei. mein halbbruder hat keine kinder, also muss meine tochter gemeint sein. ich frage mich, warum die opa reinschreiben, wenn der opa noch nicht einmal weiß, wie sein enkelchen aussieht, heißt, wann es geboren ist und es am liebsten abtreiben lassen hätte. und dann sind die namen der verwandten aufgelistet. seine schwester und ihr mann, mein halbbruder sogar mit freundin, obwohl er die wie seine unterwäsche wechselt und ich stehe überhaupt nicht dabei. mir hat ja auch keiner von seinem tod berichtet. ich habe es nur deswegen erfahren, weil der stiefvater meines halbbruders ein arbeitskollege meiner mutter ist. mich macht das so traurig und auch wütend. traurig, weil ich so komplett ausgeschlossen wurde und wütend, weil seine schwester sich tatsächlich anmaßt, das wort "opa" anzuführen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Das ist echt nicht fair!
Aber nicht ärgern. Macht dich nur fertig! Kopf hoch, dir und deiner Familie geht es ja hoffentlich gut!
Happymammi
Happymammi | 20.09.2008
5 Antwort
ja
das ist echt gemein!! Wäre auch sehr traurig und wütend kann dich richtig verstehen !!!
Wonder-86
Wonder-86 | 20.09.2008
4 Antwort
..........
da weiß ich nicht was ich dazu sagen soll. ich findes es ohne worte....auf der einen seite nehmen sie dich bzw deine tochter mit rein und dann fehlst du....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008
3 Antwort
hallo
verstehe deine Wut aber er ist tot und ich denke irgendwann sollte man verzeihen und er ist ja nun mal der Opd obgleich er es nicht wollte.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 20.09.2008
2 Antwort
echt krass
hi ja das ist ja wirklich der hammer. ich wünsche dir viel kraft und geniess die kleine. sie ist ja wirklich mega süss... alles gute und liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008
1 Antwort
ich denke
dass sie es reingeschrieben haben weil er trotzdem Opa war! So war es bie dem pa meines Mannes auch. Er kannte sein Kleinstes Enkelchen nicht aber es stand mit drin, dass er Ur-Opa von x kindern war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading