Kennt ihr das oder soll ich lieber zur therapie?

sweetestmum20
sweetestmum20
22.08.2008 | 8 Antworten
also ab und an wenn meine kleine heult und ich nicht gleich zur stelle bin oder sie bauchweh hat und ich nix dran ändern kann hab ich immer ein übelst schlechtes gewissen, wenn ich dann zb baby sachen sehe muss ich die kaufen so zu sagen als endschädigung.ich weiss nicht ob das normal ist oder ich einfach komplexe habe das ich eine schlechte mami bin obwohl ich alles für mein engel tue aber manchmal kann ich ihr nicht helfen wenn ich nicht weiss was sie hat, und weil ich so denke handel ich dann so um zu versuchen keine schlechte mami zu sein
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du bist bestimmt keine schlechte mami
denke ich zumindestens, du versuchst alles um zu helfen und das mit Entschädigung ist eigentlich nur für dich da deine kleine maus ja noch nichts damit anfangen kann. . LG Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 22.08.2008
2 Antwort
also jedesmal was kaufen is übertrieben muss ich gleich sagen
ich meine klar eine mami/papi weiss nicht immer gleich was nun los is. ein kind muss man eben verstehen und selbst dann weiss man nicht immer was los ist. wenn es bauchweh hat ja das merkt man. dafür gibt es kirchkernkissen die sind echt super oder wärmeflaschen auch ideal dafür. usw ... da gibte s viel, was ein kind haben kann. und wenn du nicht gleich weisst ok mein kind hat ganz genau das und ganz genau das neee ein arzt bist du nunmal nicht. wir sind alles menschen ... auch mamis machen fehler oder sind nicht allwissend. das solltest du dir dich hinter die ohren schreiben. meine kinder bekommen auch dinge aber nicht wegen sowas. ausser es ist wirklich ganz schlimm und ich muss sagen sie war so tapfer dafür bekommt sie ne belohnung. aber siehs mal so ... dein kind ist 14.es bricht sich ein bein.dir tut es leid.dein kind weiss auch das es dir leid tut und weiss, dass es IMMER was bekommt ... es fängt bei kleinen dingen an ... und mit grossem endet es:-)
piccolina
piccolina | 22.08.2008
3 Antwort
Da es dir finanziell
so schlecht geht, daß du dir Geld leihen musst, solltest du dir lieber vorher überlegen, ob du dieses Geld nicht sinnvoller ausgeben musst, bevor du Kram kaufst, der dein Gewissen erleichtert.Eine verschuldete Mutter macht das Kind auch nicht glücklich
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 22.08.2008
4 Antwort
denke das selbe
mir selbst geht es auch so man gibt sich die schuld dran, dabei haben wir damit nichts zu tun mittlerweile habe ich das in griff bekommen den das kann echt zu kaufrausch führen. Ich denke immer ich gebe wen sie schmerzen haben lieber meine liebe und wenn sie warten müssen und schreien dann denke ich sie müssen es auch mal lernen zu warten. sorry aber ja das ist schon ein kleines psychologisches problem und ja würde mir da helfen lassen
Vini2403
Vini2403 | 22.08.2008
5 Antwort
.......
ja ich denke immer an sie und nicht an mich obwohl ich auch einige wünsche habe
sweetestmum20
sweetestmum20 | 22.08.2008
6 Antwort
Ach Quatsch!
... Das ist nur ein Art "Frust-Shopping" ... Und das ist ja bekanntlich nicht schädlich, solange Du's Dir leisten kannst. Wenn es Dich beruhigt, dann kauf ihr doch ne Kleinigkeit! Das wichtigste ist, DASS Du ruhig bist, da hat Deine Kleine am meisten von! Und mit der Zeit wirst Du auch sicherer, wenn sie weint, ihr müsst euch halt auch erst kennenlernen. Dann legt sich vielleicht auch der Kaufdrang wieder Mir gings am Anfang ganz genauso, ich kauf ihr auch immernoch gerne etwas, aber nicht als Entschädigung, sondern einfach, weil ich sie so liebhab!
whiteshoes
whiteshoes | 22.08.2008
7 Antwort
Du bist für sie da,
das reicht oft schon!! Jeder Mutti geht es so, dass sie nicht immer weiß, was ihr Kleines hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2008
8 Antwort
.....
Dein Kind wird es dir nicht übel nehmen das du ihr mal nicht helfen kannst. Sie weiß das du für sie da bist und sie liebst. Das ist viel wichtiger als Geschenke, denn die wird sie irgendwann nicht mehr zu schätzen wissen. Deine Fürsorge und zuverlässigkeit ist wichtiger. LG Julia
Ijeoma
Ijeoma | 22.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Therapie abbrechen?
03.01.2016 | 15 Antworten
Mama-Trotzphase: Bin am Ende
12.09.2015 | 17 Antworten
Therapeutenwechsel bei Umzug
17.06.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading