Sie bringt mich zur weißglut!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.04.2008 | 8 Antworten
MeineTochter fast drei bringt mich zur weißglut!
Sie macht nix was man ihr sagt und ich kann echt net mehr das Wort NEIN hören!
Wir also mein Mann und ich sind schon so konsequent wie nie und sie hört einfach net!
Immer dieses rumgezicke und jedesmal dieses rumgeheule obwohl nix ist!
Was soll ich denn nur tun? Mein Kinderarzt sagte sie ignorieren aber wenn ich oder wir das machen dann macht sie irgendein mist!
Weiß echt net mehr weiter!
Bitte um hilfe!
Danke im Vorraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Trotzalter (3 Jahre)
hallo, tja da ist die kleine wohl im trotzalter das haben wir auch hinter uns. es gibt nur eins immer überlegen ob es sich lohnt 10 mal nein zu sagen und dann doch ja dann haben die kleinen nudeln doch gewonnen und abwechseln dann kann der andere mal bis 10 zählen und energie tanken. aber ein trost geb ich dir es sind alles nur fasen die wir durchmachen müssen die hören auch wieder auf. wir haben immoment die fase dummer ton erwachsenen gegenüber. meine ist 5 Jahre. hoffe es hilft dir ein wenig. lg
madeline
madeline | 19.04.2008
2 Antwort
oh das kenne
ich nur zu gut.meine tochter wird im juli 3 und sie macht das schon seit dem sie 11 monate ist.wir sind manchmal auch richtig am ende.konsequent sind wir ohne ende aber es bringt bei ihr nichts.nein das ist das einzige wort was sie nicht versteht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2008
3 Antwort
Du bist der Boss!!
Hallo ich bin Mutti von einem 2 1/2 Jahren alten Sohn. Ich kann mich sehr gut in dich rein versetzten. Habe das gleiche Problem. Mein mann und Ich wissen auch nicht mehr weiter. Habe auch mit einem Kinderarzt geredet er meinte auch das es das beste und wichtigste ist dieses Verhalten zu ignorieren. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie hart das ist und man schäumt selbst vor Wut. Halte durch! Die Kleinen müssen erst noch lernen das nicht alles nach Ihren Köpfen gehen kann. Es iat schwer, habe auch schon oft heulen müssen weil ich am Ende war. Wir wollen ja nichts böses, das müssen sie erst einsehen. Also sei konsequent egal was passiert du bist der Boss! In diesem Sinne: Kommt Zeit kommt Rat! Alles Liebe
Kristin83
Kristin83 | 19.04.2008
4 Antwort
Nicht falsch verstehen°°°
Net ich sage immer nein meine Tochter sagt immer NEIN!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2008
5 Antwort
ja meine auch.
wenn ich sag gib mir das oder leg das hin geh in dein zimmer, putz zähne sagt sie auch immer nein.aber ich muß bei ihr halt auch oft nein sagen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2008
6 Antwort
Nur Geduld
das wird auch ne Weile noch so weiter gehen. Meine Tochter ist jetzt 6 gworden u mein Mann u ich staunen immer wieder das wir noch keine grauen Haare haben.Kannst da echt nur mit viel Geduld ran gehen.Haben noch einen Sohn fast9. Von ihm kennen wir das gar nicht. Kopf hoch!
Muttix3
Muttix3 | 19.04.2008
7 Antwort
ich finde nicht das ignorieren richtig ist
wenn du schon zwei oder drei mal , , nein" gesagt hast ist ignorieren okay.Dann geht es meistens nicht mehr um die Sache selbst sondern ums gewinnen. Kinder wollen ihre Grenzen austesten und deswegen probieren sie es immer wieder aus.Dabei müssen sie natürlich auch gucken ob sie immer gleich bleiben, denn ihrer grenzen verändern sich ja mit zunehmenden Alter.So wie es ja bei uns auch war. Selbst wir Eltern testen doch heute noch, weil uns manche Grenzen bis heute nicht bewußt sind, ob es die eigenen Eltern, Schwiedereltern oder Partner sind.Es ist vom Prinzip gleich.Doch dadurch das wir die ersten Grenzen setzen ist es leider sehr anstrengend.Ich wünsch Dir viele ruhige momente zum Tanken. Liebe Grüße
dana23
dana23 | 19.04.2008
8 Antwort
wer kennt das nicht...
hallo also meine tochter wird auch im juli 3 und sie ist genau so , ich schaffe es über den tag zu kommen ohne stess mit ihr in dem ich sie erpresse hört sich doof an klappt aber.. wenn sie sich zum beispiel nicht anziehen läßt , sage ich dann gehen wir ebend nicht zum spielplatz oder wenn sie sich hinschmeißt und schreit gehe ich raus und sage dabei oh schade dann muss ich das eis ebend alleine essen und so weiter es klappt wirklich gut für andere mag das nicht die richtige erziehungsmethode sein aber wenn man es sich so und seinem kind leichter machen kann warum denn nicht finde ich.. LG yvonne
yvonned
yvonned | 22.04.2008

ERFAHRE MEHR:

Bringt Stilltee etwas?
27.06.2013 | 8 Antworten
was bringt der osterhase?
07.03.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading