Geschlaucht vom Kinderzimmer aufräumen :D

Chrisiebabe
Chrisiebabe
11.03.2013 | 2 Antworten
Unsere Kinder beide 4, 5 Jahre räumen nach dem Spielen ihre Zimmer alleine auf- mal intensiver, mal eben nicht so. Auch sonst sind sie für Saugen 1x pro Woche selbst verantwortlich, alle 2 Wochen gehe ich spätestens mit dem Staubsauger nochmal nach. So alle 2-3 Monate bekomm ich dann aber nen regelrechten Koller und räume die 2 Zimmer intensiv auf - mit Spielzeug sortieren und Co. Ihr glaubt gar nicht was sich so alles unter Betten finden lässt :). Jedenfalls war das heute meine (eigene) Tagesaufgabe - und ich bin nun echt erschöpft und erstaunt wie voll die Schränke doch sein können.
Mit ihnen gemeinsam habe ich es mal versucht, hat im Chaos ein Ende gefunden... also eben allein wie Zeit ist. Und dann denke ich immer wie anstrengend doch aufräumen ist (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@papi26 Fensterputzen und Osterdeko hab ich mir heute verkniffen, sonst wäre ich noch nicht fertig ;)
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 11.03.2013
1 Antwort
haha das habe ich grad hintermir und meine sind 4und 1 und cih sags dir bei der kleinen habe ich jetzt 2 std gebraucht ok haben noch fenstern usw gemacht aber alles kommplett jetzt noch das vom großen puhhhh
papi26
papi26 | 11.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Der richtige Platz fürs Kinderzimmer?
09.11.2014 | 16 Antworten
meine katze macht ins kinderzimmer
17.07.2014 | 8 Antworten
"Wichtige" Möbel im Kinderzimmer
12.05.2014 | 16 Antworten
Gesellschaftsspiele: Wo aufbewahren?
06.05.2012 | 11 Antworten
Hilfe mein Kind dreht durch :-/
01.05.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading