Wie lief eure eingewöhnung im kiga ab

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.11.2012 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben.
ich hab folgendes Problem:
mein kleiner (wird im Januar 3) geht seit zwei einhalb Wochen in den Kindergarten .
das mein schatz nicht gleich voller Eifer dort bleibt und ich als Mama noch dabei bleiben sollte ist mir klar gewesen. der Kindergarten hat sehr seltsame Methoden das Kind an den kiga zu gewöhnen. die ersten Tage war ich rund um die Uhr dabei und dann von heut auf Morgen haben mich die Erzieherinnen in einen anderen Raum gesetzt damit mein Sohn weiss er ist in der Gruppe zwar allein aber seine Mama sitzt in der Küche falls er was hab.
letzte Woche kam er dann dauernd zu mir. die Erzieher meinten die eingewöhnZeit dauert 6 Wochen??? heute haben sie mich gleich als ich ihn gebracht habe heimgeschickt aber sollte spätestens in ner std wieder Da sein. hab ich gemacht u dann sollte ich ihn gleich mit Heim nehmen. so soll das die ganze Woche sein u nächste Woche dann für zwei std. dann ist er schon fast nen Monat im kiga u ich hänge jeden Tag noch mit dabei ... mir wäre es lieber ich bringe ihn u hole ihn wenn die anderen Kinder auch gehen weil er weint jedesmal wenn er nach ner std mit mir Heim muss. darf mir der Kindergarten das so vorschreiben? ich habe schon mehrere Meinungen gehört u alle sagen das was die machen ist absolut bescheuert. meine Freundin ihr ihn geht auch seit Nem Monat u bei ihm war sie die erste Woche dabei u dann wurde sie heimgeschickt u klar hat er Theater gemacht aber jetzt klappt es super. darf ich dem Kindergarten sagen wie ich es haben will? das ich den kleinen hinbringe u heimgehen will bis er mittags von mir geholt wird?? oder dürfen die bestimmen wie ich mein Kind an den kiga gewöhne u abzuholen habe?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo.jeder kindergarten darf das so machen wie er möchte. unser sohn hatte nur 1 tag eingewöhnung.ich war erst ei paar minuten da geblieben und bin dann für fast 2 std weggewesen.dann mußte ich ihn mit nach hause nehmen.er hatte geweint weil er mitmußte.dann hatte ich die erzieherin gefragt ob er am nächsten tag komplett dableiben darf und die hatte ja gesagt.unser sohn hatte nie geweint wenn ich gegeangen bin.
nicos_mami
nicos_mami | 26.11.2012
2 Antwort
ich war gar nie dabei
larajoy666
larajoy666 | 26.11.2012
3 Antwort
so wars bei uns auch, im ganzen hats ca. 4 wochen geauert wenn du zeit hast iss es doch okay, ich bin auch einmal schon um 11 da gewesen, er hat mich gesehn und da hab ich ihn dann auch mit genomm.wenn er weint und noch da bleiben will okay dann rede mit der erziehrin drüber oder setzt dich halt in einen anderen raum.ich persönlich finde diese art von eingewöhnung besser als die wo man nur maximal ne woche hat und sein schreihendes kind da lassen soll, würde für mich nicht in frage komm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2012
4 Antwort
In Krippe hat bei uns Eingewöhnung eine Woche gedauert. Und im Kindergarten ein Tag. Musste kann nicht dabei sein. Im Kindergarten durfte ich bestimmen Wielange Juli drin bleibt. Und die haben immer gesagt, wenn irgend was ist dann rufen die gleich an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2012
5 Antwort
bei uns wars ähnlich aber schneller die ersten 2 tage war ich dabei von da war er aber nur von 9-11:30 am 3 tag saß ich ohne das er es wusste im neben raum für den fall das sie ihn nicht beruhigen können das hat gut geklappt also bin ich am 4 tag dann nen std. in der nähe nen kaffee trinken gewesen für den fall ich muss doch schnell vorbei kommen und nach einer woche wars dann erledigt da hab ich ihn gebracht und bin gegangen
Taylor7
Taylor7 | 26.11.2012
6 Antwort
also die eingewöhnungszeit hat komplett ohne weinen 3mon gedauert:-
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 26.11.2012
7 Antwort
danke für die lieben antworten und dickes sorry für mein schlechtes deutsch :/ manchmal ist wortverbesserung nicht das beste :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2012
8 Antwort
eingewöhnung bei meiner tochter: 1 mal die woche 1 stunde mit mama zusammen im kiga spielen -, - nach 4 wochen sollte ich sie komplett da lassen. wir hatten 6 monate probleme wo sie immer nur geweint hat. grausig war das. eingewöhnung beim sohnemann ... bin grad dabei. diesmal erlauben sie sogar 2 mal die woche ne stunde mit mama im kiga -, - mittwoch ist das letzte mal von den vier wochen. nächsten montag soll er komplett alleine da bleiben. dabei waren die erzieher noch nichtmal mit ihm auf clo ... er erlaubt garnicht, dass wer anders ihn anfasst ausser mir. naja müssen die mit klar kommen. bisher hat noch kein erzieher sich um meinen sohn gekümmert ... wozu auch, mama is ja dabei -, -
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Eingewöhnungszeit
14.11.2012 | 14 Antworten
Eingewöhnung Kindergarten
26.03.2012 | 12 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten
Dauernd verschwinden Sachen im Kiga!
18.10.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading