Kann mir einer mal sagen was in den Köpfen der Kinder vor geht

JACQUI85
JACQUI85
05.09.2009 | 13 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 3 einhalb und heut extrem anstrengend. Sie macht von allem das Gegenteil von dem was ich sage.
Sag ich Laura nein der Stift bleibt hier im Wohnzimmer an deinem Tischen nimmt sie ihn ins Zimmer mit. Dann geh ich hinterher erklär ihr das nur im Wohnzimme an dem Tischen gemalt wird und was macht sie dann? Schmeisst ihn weg und tobt.
Kann mir einer sagen was in den Köpfen der Kinder vor geht. Heut ist sie wie ausgewechselt. Sonst ist sie ganz anders.
Oder ein Saustall im Zimmer das man kaum noch laufen kann, sag ich räum zumindest ein wenig auf das du Paltz hast was macht sie? Sie lässt es liegen oder macht nohc mehr Dreck.


Normalerweise räumt sie auf, auch wenn es net viel ist aber ein wenig. Mehr will ich ja net ich helf auch immer mit. Wenn es zuviel ist. Und das haben wir heut schon 2x gemacht.
Wer kennt das noch?
Woran liegt das, daran das Vollmond ist?
Danke fürs lesen und zuhören.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Solo-Mami
Gern mache ich dann. Aber das kann dauern...
JACQUI85
JACQUI85 | 05.09.2009
12 Antwort
hehe ... da steckt man einfach net drinne
Erwiesen ist es jedoch, dass Kinder ihr Zimmer als ihr Reich ansehen und Aufräumen gar nicht für notwendig erachten. Was für uns Chaos ist ist fürs Kind ein gewisses System ... Das eine wollen, das andere tun ... wenn Du ne patentierfähige Lösung gefunden hast, dann gib mir bitte Bescheid LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.09.2009
11 Antwort
@wassermann73
Danke süsse. So sind wohl Kinder kann man net ändern aber manchmal echt stressig.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.09.2009
10 Antwort
@JACOUI85
ich fühle mit Dir. Meine Tochter ist schon älter.Die ist das wenigste Problem trotz Behinderung aber mein Sohn der Hammer. Kopf hoch
wassermann73
wassermann73 | 05.09.2009
9 Antwort
@wassermann73
So gehts mir sie geht seit Oktober in den Kindi von 8-12 und da habe ich meine Ruhe. Das stimmt vormittags ordnung und mittags Chaos pur. Bin mal gespannt wie das wird wenn im Februar unser Sohnemann auf die Welt komt.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.09.2009
8 Antwort
JACQUI
Dann weißt du ja wie du es machen musst:-) Es gibt halt einfach Tage, da könnte man die Mäuse auf den Mond schießen ich weiß schon VORALLEM wenn sie einen soooo ignorieren, aber irgendwann ist das dann auch wieder vorbei
jungemami0309
jungemami0309 | 05.09.2009
7 Antwort
mein
Sohn fast 3 ist jeden Tag so. Soll ich Dir mal sagen wie froh ich bin daß er in die Kinderkrippe geht. Da hab ich wenigstens für 5 Stunden am Vormittag meine Ruhe und kann aufräumen und es bleibt wenigstens an dem Vormittag Ordnung. Bei uns liegt es nicht am Vollmond sonst hätten wir ja jeden tag welchen.
wassermann73
wassermann73 | 05.09.2009
6 Antwort
@chelseasmutti
Den habe ich auch noch weggenomen nachdem er im zimmer gelandet ist. Blöd geschaut hat sie. Den Anfall hatte sie. Aber heut ist es echt extrem.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.09.2009
5 Antwort
@jungemami0309
Das es anstrengend ist weiss ich, ich bin dann auf jeden Fall konsequent. Und sie weiss auch welche. Beispiel der Stuhl im Flur wenn sie bös war oder ist dann auf den Stuhl und erst wieder runter wenn wir ja sagen. Oder halt mal kein Film.
JACQUI85
JACQUI85 | 05.09.2009
4 Antwort
............
joah ich kenn das, meine is 3, aber hab es relativ gut im griff.sie will den kopf durchsetzen, zeig ihr das du den lägeren arm hast und wenn sie nicht im wohnzimmer malt nimmst du ihr die stifte weg, sie wird sicher nen tobsuchtsanfall erleiden aber beim nächsten mal weiß sie es.probier es aus.
chelseasmutti
chelseasmutti | 05.09.2009
3 Antwort
Ähm Trotzphase?!
Hallo, meine Maus ist 2 3/4 und ist auch so. Mal einen Tag mehr, mal einen Tag weniger. Sie testet deine Grenzen, ob es überhaupt Konsequenzen von dir gibt und ob du sie einhältst, wenn sie so garnicht reagiert. Ich mache das z.B., mit dem Zimmer aufräumen so, wenn sie am Abend nicht aufräumt dann gibt es auch keinen Sandmann und ziehe das dann auch durch. Und wenn sie mit dem Stift davon läuft, dann wird halt nicht mehr gemalt. Sonst tanzt sie dir irgendwann ganz auf der Nase rum. Ist anstregend, aber auch nicht immer. Gute Nerven:-)
jungemami0309
jungemami0309 | 05.09.2009
2 Antwort
Ich denke
Sie testet die Grenzen aus, wie weit sie gehn darf. Ich wünsche dir ganz viel geduld und konsiqunz bleiben. Da sist denke ich so in dem alter. VielKraft wünsche ich dir. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2009
1 Antwort
ich denke sie testet dich
die Kleinen haben doch immer wieder so Phasen wo sie testen wie weit sie bei den Eltern gehen können und da gehört Provozieren auch dazu. Zeig ihr ihre Grenzen und wenns sein muss streng durchgreifen. Alles Gute und vor allem gute Nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby mit zwei Köpfen geboren!
22.12.2011 | 14 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading