Tocher (sieben) lügt plötzlich!

Berrybuzz84
Berrybuzz84
23.05.2013 | 22 Antworten
Hallo nochmal. Ich habs vorhin schonmal angesprochen. Aber es macht mich auvh voll fertig. Meine Große ist Anfang des Monats 7 geworden. Sie ist letztes Jahr eingeschult worden. Und seitdem haben wir Probleme. Sie ist sehr zickig und sensibel geworden sodass mich schon andere Mütter drauf ansprechen und sie lügt ohne Ende. Obs nicht gemachte Hausaufgaben sind oder sie morgends so sehr trödelte, dass sie zu spät kam, sie leugnet und lügt und streitet alles ab. Ob sie was angestellt hat oder vergessen hat, sie erfindet geschichten oder lügt uns frech ins gesicht. Das hat sie davor nie getan und macht mich echt fertig. Mittlerweile fast täglich. Was soll ich denn noch machen? Als Strafe darf sie entweder ne woche oder länger kein fernsehen, darf sich net verabreden oder ihre lieblingsspielzeuge kommen erstmal ne weile weg aber ich würd sie nie körperlich dafür angehen. Aber wir wissen nicht mehr was wir noch machen sollen! Ich kann dich die ganze zeit nicht nur schimpfen!!! Wenn wir ernsthaft mit ihr sprechen warum sie das tut sagt sie, weil sie uns nicht enttäuschen will und keinen ärger bekommen möchte! Wer hatte auch so ne phase? Wie handelt man da richtig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vielleicht traut sie sich einfach nicht, dir zu sagen, dass sie zu spät gekommen ist, ihre Hausis nicht gemacht hat, etc. weil sie immer eine Strafe erwartet. Schraubt eure Erwartunen runter und arbeitet besser zusammen. Meine Tochter kommt nie zu spät zur Schule und ich sorge dafür, dass sie nie ohne Hausis in die Schule geht. Ich bestrafe meine Kinder auch nicht so wie du es zB tust. Ich bestrafe sie für den Moment, verbiete ihnen aber nicht das Rausgehen, etc. Kinder denken manchmal einfach nicht nach, was sie tun. Das muss man ihnen klarmachen. Gleichzeitig sollten sie aber nie Angst vor unserer Reaktion haben.
Noobsy
Noobsy | 23.05.2013
2 Antwort
Noobsy wie sollich denn sonst reagieren wenn es sich so sehr häuft. Und es sind ja keine schrecklichen strafen! Ich brüll nie rum oder so! Aber wenn ich garnichts mach wirds immer schlimmer. Schön das deine so toll sind. Meine ist halt net so. Als ob ich nue kontrollieren würde dass sie alle aufgaben hat. Ich kontrollier IMMER. Wenn sie aber nur die aufgaben ins hausaufgabenheft rrinschreibt die sie gern macht nützt das kontrollieren nichts. Ich kann sie überpünktlich ausm haus schicken und sie kommt trotzdem zu spät weil sie lieber schnecken sammelt. Ich habe keine hohen ereartungen an mein kind. Nicht höher, als bei allen anderen müttern auch. Wie bestrafst du sie denn für den moment? Das würd ich gern mal wissen.
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 23.05.2013
3 Antwort
Ich glaube das ich keine zu hohen erwartungen habe wenn ich möchte dass sie pünktlich vir der schule steht und alle ihre aufgaben macht anstatt nur die die sie gern macht. Den schuh lass ich mir definitiv net anziehen. ausserdem löst das mein ptoblem nicht denn wir ARBEITEN ja zusammen. Trotzdem lügt sie seit sie in der schule ist unentwegt. Man
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 23.05.2013
4 Antwort
Das mit dem lügen wird sie nur zum Schutz machen um keinen Ärger zu bekommen. Und bestrafen halte ich persönlich für unpassend , die lösen auch nicht das Problem.Sprich mit der Lehrerin das sie ne Zeit lang die Hausaufgaben mit aufschreibt. Ist zwar blöd aber so wird sie die nicht vergessen. Begleite sie noch mal Zeit lang wieder zur Schule dann kommt sie dort auch pünktlich an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2013
5 Antwort
Zu nr eins: sieht die lehrerin nicht ein. Die würde da garnicht erst mit anfangen einzelnen kindern noch die hausaufgaben aufzuschreiben. Hab ich schon auf dem weg versucht. Zu punkt zwei: ich bin berufstätig. Ich KANN sie nicht jeden morgen persönlich hinbringen. Ausserdem muss sie das doch auch irgendwie lernen oder??? Und nochmal: wenn ihr ha alle so dagegen seid auch mal konsepuenzartig eine strafe zu vollziehen nachdem sie akut gelogen hat, was würdet ihr denn dann bitte tun? Jeden tag? Da such ich noch ne antwort drauf. Bis vir einem jahr hat sie mich NIE belogen.
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 23.05.2013
6 Antwort
Ich bin nicht gegen Konsequenzen. Ich würde erstmal das Gespräch mit meinem Kind suchen und immer wieder drauf eingehen.Vielleicht gibt es einen Grund für ihr Verhalten. Kann ja sein das sie geärgert wird und deshalb zu spät in der Schule ankommt weil sie gar nicht hin will. Gibt es denn die Möglichkeit das sie von einer anderen Mutter mitgenommen werden könnte?Oder mit einer Freundin zusammen gehen könnte?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2013
7 Antwort
Ich würde mal ein Gespräch mit der Lehrerin suchen. Es kann gut sein, dass sie Probleme in der Schule hat, sich dort nicht wohl fühlt.
Lady1206
Lady1206 | 23.05.2013
8 Antwort
unja..ich hab noch kein Schulkind..bei uns fängt der spaß erst nächstes jahr an, daher kann ich nur sagen, wies bei mir damals war und wie ichs von kindern ausm freundes-und Bekanntenkreis mitkriege ... grad in der 1.klasse, wurden vom Lehrer die Hausaufgaben ins heft eingetragen, damit eben nix vergessen wurde..kurz vor stundenende sammelte der Lehrer alle hefte ein und hats eingetragen..und so läufts, zumindest in der 1.klasse an den hiesigen grundschulen auch noch wenns da nich gemacht wird bei euch, würd ich, zumindest ne Zeitlang mit der schule in kontakt bleiben bzgl. der aufgaben, damit die dir dann halt alles sagen was an aufgaben erteilt wurde ... bzgl. morgens pünktlich da sein..nunja..letztenendes sind wir als Eltern dafür verantwortlich, dass die kinder pünktlich zur schule kommen..zumindest so erste zweite klasse, wenns so nich funktioniert..selber bringen, zusammen mit nem anderen Kind gehen lassen, ggf von ner anderen Mama mitnehmen lassen oder so..
gina87
gina87 | 23.05.2013
9 Antwort
und bzgl. der lügen..Konsequenzen ja..aber ich würd auch nur in dem Moment bestrafen und keine strafe über sonst wieviel tage verhängen.. wenn das momentan fast täglich vorkommt das sie lügt und du quasi jeden tag dafür ne neue strafe verhängst über teilweise mehrere tage, weiß sie am ende von der ersten strafe, die ggf ne Woche anhalten sollte, gar nich mehr wofür das war..du siehst ja jetzt selber, dass es so nich funktioniert ... und vielleicht is es ja wirklich die angst vor eurer/deiner Reaktion, die sie lügen lässt
gina87
gina87 | 23.05.2013
10 Antwort
Die bestrafungen fallen nicht immer auf mehrere Tage. Und immernoch weiss ich nicht wie man da am besten reagiert. Mit der lehrerin werde ich sprechen und das auch noch mal anmerken mit dem eintragen. Aber sie hatte auch damals keinen grund angst zu haben und das hat sie auch jetzt nicht. Denn klar sind wir enttäuscht und machen das auch klar, aber weder mein mann noch ich schimpfen laut oder werden sogar handgreiflich. Sie hat keinen grund angst vor etwas zu haben. Hatte sie damals schon nicht. Deswegen ist uns das ja ein rätsel wieso sie da plötzlich mit anfängt. Ich kann ja auch nicht einfach meine arbeit wechseln nur damit ich sie selbst jeden morgen bringen kann. Ich schick sie schon wesentlich früher als andere kinder los. Tja muss ich mal sehen wie ichs mach. Aber wie man da jetzt richtig reagiert wenn man frech ins gesicht gelogen bekommt weiss ich immer noch nicht. Aber trotzdem schonmal danke für eure antworten
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 23.05.2013
11 Antwort
Wichtig wäre, die Gründe für die Veränderungen raus zu finden. Das kann so viele Gründe haben ... Möglicherweise Probleme mit Kindern aus der Schule, ... etwas, was sie vielleicht nicht verarbeiten kann, ... aber auch die ersten hormonellen Veränderungen, die jetzt schon langsam die Pubertät einläuten, ... Ist sie fantasievoll und malt gern? Hast du mal versucht, sie zu bitten, einfach ein schönes Bild von sich zu malen und dort auch all das mit rein zu malen, was ihr eben so in den Kopf kommt. Oft kann man da schon ableiten, ob sie sich selbst in einer Außenseiterposition sieht, sie Angst vor etwas hat oder sich mit etwas Bestimmten sehr beschäftigt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 23.05.2013
12 Antwort
@Berrybuzz84 Wg. HA aufschreiben: Klar, dass die Lehrerin nicht alles aufschreiben will, aber DU kannst zu hause nicht nachvollziehen, ob Deine Tochter alles vollständig notierte. Meine Jungs waren da auch sehr erfinderisch im Vergessen von HA und die Lehrerin machte mir ständig Vorwürfe. Ich bat sie, täglich einfach kurz ins HA-Heft zu schauen, ob sie alles notiert hätten und dann kurz gegen zu zeichnen, dass das korrekt ist. Zu Hause brauchte ich nur ins Heft schauen, mit ihnen die HA machen und selbst kurz unterschreiben, dass das HA-Heft mir vorgelegen hat. Gut, gefiel der Lehrerin anfangs nicht, aber nach ein paar Gesprächen, sah sie doch ein, dass ich anders die HA gar nicht nachvollziehen kann.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 23.05.2013
13 Antwort
Ah endlich. Danke für die vorschläge moppelchen. Damit kann ich etwas anfangen! :l
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 23.05.2013
14 Antwort
Es ist aufgabe der kinder und eltern nach hausaufgaben auch zu suchen ich guck heute noch im rucksack meiner großen.. macht doch sowas gemeinsam und warum kommt sie zuspät wächst du sie nicht?
sabrinahwi
sabrinahwi | 23.05.2013
15 Antwort
@sabrinahwi Nein sie lässt sie sicherlich bis acht Uhr schlafen, geht um sieben zur Arbeit und das Kind kann alleine zusehen wie es los kommt. Hausaufgaben suchen? Wenn das Kind schon nur die Aufgaben aufschreibt, die es gerne macht, wird es dann sicherlich auch nicht sagen "Das muss ich auch noch machen ... haben wir ja grade gefunden" Und bunte Leuchtpfeilem welche auf HA hinweisen, befinden sich heutzutage in den Lehrbüchern sicherlich auch noch nicht. ________ Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, aber man sollte evtl mal den "Sachverhalt" der Frage genau lesen und auch ggf bereits gegebene Antworten! ________ @Berrybuzz ... leider kann ich dir da auch keinen weiteren Rat geben, aber meine Antwort konnte ich mir darauf nicht verkneifen.
Mara2201
Mara2201 | 23.05.2013
16 Antwort
Weckst du sie nicht meinte ich
sabrinahwi
sabrinahwi | 23.05.2013
17 Antwort
Meinte mit hausaufgaben suchen das man auch mal überall in heften nach guckt manchmal steht ja die od die hausaufgabe drin lach
sabrinahwi
sabrinahwi | 23.05.2013
18 Antwort
@Berrybuzz84 Das klingt jetzt blöd, aber vielleicht kommt Deine Tochter ja auch einfach zu spät, weil sie zu früh losgeht. Dann trödelt wie möglicherweise herum und hat gar nicht die Zeit im Blick. Und irgendwann kommt sie dann zu spät. Wie wäre es, wenn Du mit ihr am Wochenende gemeinsam zur Schule läufst und auf die Uhr schaust, wie lange sie in etwa brauchst. Am Montag schickst Du sie dann entsprechend vorher los und sagst ihr, dass sie genau so schnell gehen soll, wie ihr gemeinsam gegangen seid, damit sie pünktlich ist. Klingt trivial, aber vielleicht ist es einen Versuch wert ...
andrea251079
andrea251079 | 23.05.2013
19 Antwort
Toller deutsch
andrea251079
andrea251079 | 23.05.2013
20 Antwort
@Berrybuzz84 Du weißt doch, für Dich jederzeit gern!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 23.05.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Tochter 6.Jahre hintergeht und lügt
25.06.2014 | 12 Antworten
plötzlich stechender schmerz 34ssw.
08.05.2013 | 5 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten
GANZ PLÖTZLICH HOHES FIEBER
23.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading