Brauche dringend Ratschläge mein Kind will mir immer meine Beziehungen zerstören-

Niesebiese
Niesebiese
12.06.2012 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben, ich habe ein riesen Problem mit meiner Großen. Sie ist jetzt 9 Jahre alt und lebt mit mir schon sehr lange alleine. Von Ihrem Vater bin ich seit 8 Jahren getrennt. Alle Männer die ich in der Zwischenzeit kennengelernt habe hat sie mir innerhalb kürzester Zeit vergrault.

Nun ist es so das ich Über 2 Jahre alleine war. Nun habe ich jemanden kennen und lieben gelernt. ( BZW: wir kennen uns schon seit knapp 3 Jahren ) Er hat auch eine Tochter und die Kinder verstehen sich blendend. Auch meine Tochter versteht sich mit ihm sehr gut. Also eigentlich sollte man meinen es seie alles ok. Aber sie versucht mir vorzuschreiben was ich tun darf und was nicht. Sie will mir ein Ultimatum setzen. Sie wird total hystherisch schreit rum heult wirft sich auf den Boden und und und... ich habe eine wahnsinnige Angst das sie mir diese Beziehung auch kaputt macht. Egal was ich sage oder wie ich reagiere es interressiert sie nicht. Wir vernachlässigen sie auch nicht wir integrieren sie voll ein spielen sehr viel mit ihr und das findet sie auch toll. Alles positive ( wenn er ihr was mitbringt oder mit ihr spielt das nimmt sie mit) aber sie will ihn nicht an meiner Seite akzeptieren. Und es liegt nicht an ihm sie hat mir schon 2 Beziehungen kaputt gemacht.

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Ich bin total traurig und auch wütend denn so schlimm es sich anhört aber es ist berechnend und systhematisch was sie macht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich würde auch ne erziehungsberatungsstelle anrufen, na klar kann man sagen "das kind ist egoistisch, will net seine mama teilen.....", aber kinder haben oft ne ganz anderen sichtweise, als wir erwachsene und garantiert wollte sie dir auch net die männer "vergraulen", denn kein kind, will seiner mama wehtun, kinder brauchen sicherheiten und sie reagieren auf veränderungen wesentlich heftiger als wir erwachsene und auch mit ganz anderen reaktionen
iris770
iris770 | 12.06.2012
11 Antwort
Kind sich fragen, wann kommt Mama mit einem neuen Mann an? Es ist für sie im Grunde eine ständige Zitterpartie, weil die Männer für sie austauschbar sind. Erwarte von einem 9jährigen Kind bitte nicht, daß es Verständnis hat, wenn es in unregelmäßigen Abständen von der Mama neue Männer präsentiert kriegt. Dein Kind reagiert völlig normal, weil es verängstig ist, diese Angst nicht ausdrücken kann und die Angst bei Dir/Euch zeigt, indem sie rebelliert und die Männer in Deinen Augen vergrault. Es wäre wahrscheinlich etwas anderes, wenn Du sagen würdest, so, das ist mein Freund, den liebe ich und wir suchen uns jetzt zu dritt eine neue Wohnung. Wenn ein kompletter Neuanfang da wäre, wäre es für Deine Tochter auch leichter zu akzeptiere, auch, wenn Dein Freund eine festk Konstante in ihrem Leben ist, wo sie weiß, er ist jeden Tag, jeden Abend, jede Nacht da. Kinder sind da viel empfindlicher als Erwachsene glauben. Denk da mal für Dich drüber nach und besprich das auch mit Deinem Freun
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.06.2012
10 Antwort
Ich beschreib Dir das jetzt mal von der anderen Seite, so, wie Deine Tochter das sieht, denn ich hatte in der Situation als Kind selber. Ich weiß nicht, wie das bei Euch geregelt ist, aber ich denke, daß ihr nicht zusammen wohnt, Euch am Wochenende seht und teilweise auch in der Woche. Kinder brauchen viel Sicherheit, sie wollen wissen, was sie erwartet, sie brauchen ein Grundgerüst, das immer gleich ist. Bei mir war es so, daß ich nie wußte, was mich erwartet. Ist der Freund meiner Mutter da, ist er nicht da, wenn er da ist, bleibt er über Nacht oder fährt er abends wieder? Das sind alles Fragen, die sich ein Kind stellt, die ihm wichtig sind, wo ein Erwachsener gar nicht drüber nachdenkt. Und was noch erschwerend für ein Kind hinzukommt, ist, wenn die Partner dann auch noch wechseln, z.B. jedes Jahr ein anderer, um mal einen Zeitraum zu nennen. Dann hat Dein Kind sich an einen gewöhnt, dann ist er wieder weg. Die Gründe, warum er weg ist, sind völlig nebensächlich. Dann wird das
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.06.2012
9 Antwort
Also erstmal möchte ich sagen das wenn Dir die Männer weglaufen, ist es nicht die Schuld deiner Tochter , dann waren es difinitiv die falschen Männer , den wenn mich ein Mann liebt und mit mir eine Beziehung hat dann unterstützt er mich und man versucht zusammen eine Lösung zu finden . alles gute
Iwi1981
Iwi1981 | 12.06.2012
8 Antwort
oh kommt mir bekannt vor, allerdings schicke oder habe ich mein sohn rausgeschickt wenn er sich daneben benimmt und seit es hier klare regeln gibt, geht es ganz gut, auch ich bin überwiegend mit meinem sohn, mittlerweile 12 jahre, allein. die letzte beziehung ging aus anderen gründen kaputt, da war das kein thema mehr.
Petra1977
Petra1977 | 12.06.2012
7 Antwort
hört sich für mich nach egoissmuss an, sie will nicht teilen nimmt aber alles was sie bekommt so läuft das nicht, kann es sein das du ihr in der vergangenheit viel zugehen lassen hast immer so ziemlich alles gehtan hast das sie zufreiden iss ? so hört sich das für mich an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012
6 Antwort
Ja es gab schon mehr als nur ein klärendes Gespräch. Aber es ist ihr egal! Sie macht dicht. Ich habe ihr gesagt das sie immer meine Nummer eins sein wird und das sie keine Angst haben muss aber es ist ihr echt egal. Sie sagt sogar sie geht nicht mehr aus dem Haus wenn er da ist da sie mich dann nicht konrollieren kann. Was echt schon sehr hart ist und absolut nicht geht. Ich werde gleich morgen mal in einer Familienberatungsstelle anrufen vielleicht können die mir ja wirklich tips geben
Niesebiese
Niesebiese | 12.06.2012
5 Antwort
So etwas hört man leider recht oft! Des Problem wird wohl darin liegen, das deine Tochter angst hat, sobald ihr zusammen wohnt, das dann alles anders wird. Allgem. wenn mehr nähe zwischen dir und deinen neuen Partner herrscht! Aber so wie es sich liest, macht ihr alles richtig! Ein klärendes Gespräch ...nur du und sie ....fand das schon statt? Wichtig ist auch, das du ihr sagst das du deinen Partner liebst, aber sie dein ein und alles ist und bleiben wird, egal was passiert, nur das es nicht von ihr fair ist von dir zu verlangen, dein leben lang "allein" zu bleiben! Sie ist ja kein Kleinkind mehr und sollte dies eig. schon verstehen!
Dani886
Dani886 | 12.06.2012
4 Antwort
na das klingt ja richtig schlimm und es ist sicher längst der zeitpunkt gekommen, klare grenzen zu ziehen... es ist jetzt wichtig, das hier klar ist, wer kind und wer erwachsener ist... und so sehr gleichberechtigung und ein gemeinsames miteinander im vordergrund stehen sollte, ist es doch wichtig eine mutter-tochter-beziehung zu leben... und dafür ist es jetzt wohl wichtig, dass du klare worte sprichst - das wird hart für deine tochter, aber ist auch für ihr späteres leben wichtig sein... sprich mit deinem partner, und versucht gemeinsam einen weg zu finden hinter den ihr beide stehen könnt und dann seid liebevoll konsequent... sprecht miteinander und achtet darauf nicht ausgespielt zu werden... an eurer stelle würde ich mir vielleicht sogar professionelle hilfe holen - einfach um euch anleiten zu lassen... ich wünsch dir gute nerven, alles gute Mia
Mia80
Mia80 | 12.06.2012
3 Antwort
@Niesebiese Vll. isses wirklich das Beste. Vll. ist da ja auch noch was ganz anderes, warum sie so ist! Versuch es einfach mal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012
2 Antwort
Ja darüber habe ich wirklich schon nachgedacht.
Niesebiese
Niesebiese | 12.06.2012
1 Antwort
Schon mal überlegt mit diesem Problem zu einem Familientherapeuten zu gehen? Dass sie Verlustängste plagen, sie DICH 8 Jahre lang ALLEIN hatte , brauch ich Dir nicht zu sagen, das weißt du alles. Aber wenn es so extrem ist, würd ich mir da professionelle Hilfe holen. Das ist ja nichts schlimmes, aber sie hat ein Recht auf ihre Mama, aber DU auch ein Recht auf eine Beziehung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 10 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading