Bettchen, Gitter raus oder rein?

taina
taina
13.05.2009 | 3 Antworten
Hallo, Mamis,
Habe vor einer Woche Zimmer umgestellt und die Gitter aus dem Bettchen rausgenommen, und jetzt kommt das Problem unser kleiner denkt sich jetzt hab ich die Freiheit und gehe doch raus. Abends haben wir das problem nicht, er bleibt im Bett. Aber mittags haben wir schon 2 std. verbracht das er im Bett bleibt. Hab schon dann gesagt wenn du nicht im Bett bleibst dann wirst du eben den ganzen tag wach sein, das hat ihn aber auch nicht gestört. Jetzt ist die Frage ist das noch zu früh mit Gitter raus oder ist das nur eine Phase?
danke für die Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort

Ich würde nicht sagen das das zu früh ist. Bedenke, wenn das Gitter vor ist, dann klettert er nachher drüber und tut sich weh. Mein Kleiner hat in dem Alter mal Phasen gehabt, da wollte er mittags einfach nicht mehr schlafen, dafür ist er dann aber abends freiwillig früher ins Bett gegangen. Einfach ausprobiern, ob er Mittags einfach nicht mehr schlafen kann.
phoenix1980
phoenix1980 | 13.05.2009
2 Antwort
-------------
er ist 16 Monate
taina
taina | 13.05.2009
1 Antwort
wie alt ist er denn??
Meiner ist jetzt 21 Monate und der blebt auch nur liegen wenn die Gitter drin sind. Mittags funktioniert das, nur abends ebe ń nicht immer. Ich habe mir jetzt angewöhnt, dass ich ihn zweimal wieder rein lege und dann die Stäbe reinmache. Ich bilde mir ein, dass es schon besser wurde.
tamaravb
tamaravb | 13.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
Baby 7 Wochen raus bei Minusgraden?
07.12.2012 | 19 Antworten
Gitter vom Bett entfernen
18.01.2012 | 12 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
Mirena raus - womit ist nun zu rechnen?
07.06.2011 | 3 Antworten
Baby steckt ständig Zunge raus!
22.10.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading