Soll er taschengeld bekommen? wie viel?

tanja_joanna
tanja_joanna
30.12.2007 | 7 Antworten
meine freundin hat 4 kinder der älteste ist 13 und wil im monat 60 euro haben sie ist aber hartz 4 empfänger und isst viel was sagt ihr dazu und wie viel geld soll er bekommen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich denke 120 euro was den nun??????????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2007
2 Antwort
hiiiiiiiiii
nene er will doch NUR 60 euro was denkst du davon er ist grade 13 geworden ?woie viel würdest du wenn du hartz4 bekommen würdest und 4 kinder hättest was würdest du geben ???
tanja_joanna
tanja_joanna | 30.12.2007
3 Antwort
Taschengeld
... Ist eine "freiwillige"Zahlung nach dem Einkommen und Ermessen der Eltern, also es besteht keine Pflicht für die Eltern.Wenn es der Mutter finanziell so schlecht geht muß jeder zurückstecken, das sollte eine Selbstverständlichkeit sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2007
4 Antwort
als hartz 4 empfänger
kann ich mir nicht vorstellen, dass man überhaupt taschengeld geben kann. er würde in diesem fall wohl nicht wirklich was von mir bekommen. würde ihm nen vorschlag machen nen minijob, wie zeitungen austragen zu suchen.
mikasa
mikasa | 30.12.2007
5 Antwort
haaaaaalllllllllloooooooooo
nicht mehr wie 20 euro ich würde sagen das reicht viele kinder in diesem alter bekommen überhaupt kein geld ich kenn viele!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.12.2007
6 Antwort
Taschengeld
Also mir erscheint diese Summe zu hoch. Zum einen kann ja nur verteilt werden, was da ist. Zum anderen spielt natürlich eine Rolle, ob er das Taschengeld nur zum Verprassen hat, oder bspw. seine Handyrechnung davon bezahlen muss. Wenn es nur für ihn selbst ist, also ohne weitere Verpflichtungen, würde ich persönlich maximal 30 Euro im Monat geben. Ist natürlich immer schwierig, die richtige Entscheidung zu fällen, aber allein in Anbetracht der Tatsache, dass die Mutter noch mehr Kinder hat und von Hartz IV leben muss, macht die Summe von 60 Euro eigentlich fast unmöglich. Es gibt aber auch Tabellen als Empfehlung für die Höhe des Taschengeldes, gestaffelt nach Altersgruppen. Vielleicht mal in Google reinschauen. lieben Gruß
Brigdet
Brigdet | 30.12.2007
7 Antwort
20 Euro!!!
Hallo, meine Tochter ist gerade auch erst 13 Jahre jung geworden und bekommt 20 Euro im Monat. Mein Sohn ist 10 Jahre und bekommt 12, 50 Euro. Es kommt doch nicht darauf an, ob die Eltern HartzIV - Empfänger sind. Wir haben auch vier Kinder, mein Mann geht arbeiten und so mancher HartzIV - Empfänger hat mehr Geld wie wir. Die Kinder brauchen ihr Taschengeld um es zu lernen wie man mit Geld umgeht. Also ist es auch wichtig, das kein weiteres Geld neben dem Taschengeld gezahlt wird. Ich füge mal die Taschengeldtabelle mit ein. Vielleicht ist das ja hilfreich. MFG Sunny18205 TASCHENGELDTABELLE Unter 6 Jahre 0, 50 Euro wöchentlich 6 - 7 Jahre 1, 50 - 2 Euro wöchentlich 8 - 9 Jahre 2 - 2, 50 Euro wöchentlich 10 Jahre 12, 50 Euro monatlich 11 Jahre 15, 00 Euro monatlich 12 Jahre 17, 50 Euro monatlich 13 Jahre 20, 00 Euro monatlich 14 Jahre 22, 50 Euro monatlich 15 Jahre 25, 50 Euro monatlich 16 Jahre 30, 50 Euro monatlich 17 Jahre 41, 00 Euro monatlich 18 Jahre 62, 00 Euro monatlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Marcumar und Kinder bekommen
04.04.2016 | 7 Antworten
Taschengeld für 11 jährige
12.07.2012 | 10 Antworten
Wie viel Eis bekommen eure Kinder?
19.08.2011 | 20 Antworten
wieviel eis bekommen eure kinder am tag
09.02.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading