Mit Baby nach Kroatien in den Urlaub

alfabunny
alfabunny
21.05.2008 | 6 Antworten
schönen guten morgen,

Julian ist jetzt 7 Monate und wir wollen anfang Juli mit dem Auto nach kroatien fahren ( autofahrt ca. 10 Std. )

Was meint Ihr, geht das mit dem kleinen? Oder ist das zu streßig für Ihn.

liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn Dein
Söhnchen eine eher ruhiger Typ ist und Aztofahren mag, klar warum nicht. Wo soll es denn da genau hingehen?
Milja
Milja | 21.05.2008
2 Antwort
Hallo!
Mein Bruder ist mit seinem kleinen Sohn bereits nach 1 Monat 600 km zu unseren Eltern gefahren. Natürlich war es etwas stressig für den kleinen und er hat die erste nacht nicht so toll geschlafen. aber das ist ja alles auch aufregend und dann immer die neuen gesichter. mittlerweile ist er ein halbes jahr, er war schon mehrmals wieder bei meinen eltern und er ist ein super entwickeltes kind! alles liebe und schönen urlaub!
schnecke82
schnecke82 | 21.05.2008
3 Antwort
na sicher geht das
viele Pausen machen, die Füße vertreten, etwas zum spielen mitnehmen denn im Auto ist ein bißi fad..... Also ich sehe kein problem, meine Verwadtschaft lebt auch in kroatien und meine Tante ist das erste mal mit einem 12 Wochen alten Baby runtergefahren. Schönen Urlaub und viel spaß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2008
4 Antwort
wir fahren im Juni
nach Lignano. Sind zwar von uns nur ca 5 Stunden aber trotzdem. Ca. alle 2 Stunden eine Pausen machen, sie sollen ja nicht zulange im Autositz liegen, viel Spielsachen usw. mitnehmen. wird schon gutgehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2008
5 Antwort
.......nach Istrien
was nicht ganz so weit ist, evtl Porec wir waren zu 2. schon paar mal in Pula, wunderschön
alfabunny
alfabunny | 21.05.2008
6 Antwort
hallo!
ich würde, ehrlich gesagt, meinem kleinen Schatz so eine lange Reise nicht zumuten! Sicherlich kann man viele Pausen und so machen. Aber anstrengend ist es für alle, nicht nur fürs Baby. Das merkt man schon, wenn man mal 4 Stunden mit dem Auto unterwegs ist. Dann wird schnell gequengelt und die Fahrt macht keinen Spaß mehr.
deanna
deanna | 21.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Baby nach Urlaub durcheinander?
02.01.2015 | 3 Antworten
urlaub ungarn mit baby
10.03.2012 | 2 Antworten
Israel mit kleinem Baby?
29.02.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading