8 wochen altes baby schreien lassen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.07.2010 | 47 Antworten
hi ihrs,
ich bin grad total fassungslos. meine nachbarn haben ende april ein kleines mädchen bekommen. wir habens hier immer wieder schreien gehört und gedacht es hätte vielleicht koliken, ich hab den papa bei nächster gelegenheit darauf angesprochen und der meinte nein nein wir lassen sie halt mal schreinen, sonst kann man ja gar nichts mehr machen. es wäre dadurch auch schon besser geworden.
ich hab oft gehört ich sei ne löwenmama und wär viel viel viel zu besorgt, wollte wissen wie ihr das so seht.
ich red hier auch nicht von den 5 minuten dies braucht ne waschmaschine anzuschalten sondern echt mal 15 20 30 minuten..
die kleine tut mir so leid, dem papa hatte ich bereits gesagt, dass ich davon überhaupt nichts halte die ersten 6 monate wärs halt mal so, dass man ständig fürs kind springt und danach würde es besser werden ..
aber klar ändert die meinung von der schnöden nachbarin nichts an soner einstellung ..







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

47 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
BITTE???
mit 8 wochen geht das jamal garnicht!!!!
zoe100
zoe100 | 01.07.2010
2 Antwort
oh naja
es gibt auch verwöhnte Kinder wenn Mama immer sofort springt! Jedes Kind ist anders und ich denke die Eltern werden schon wissen was sie tun sie sind ja erwachsen! Lg
Wunderspatz
Wunderspatz | 01.07.2010
3 Antwort
***Also 8 Wochen ist schon hart***
Da macht das Baby es Garantiert nicht mit Absicht! Meiner ist 2 Jahre da renne ich heute noch wenn der schreit und lasse den nicht schreien!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
4 Antwort
bin auch nicht fürs Schreien
quängeln ja, aber in maßen, aber niemals schreien mach ich auch heute noch so, zicken, quängeln und nörgeln lassen ja, aber schreien nein. Uns so klein, na ja - gib auch Schreibabys meine war eins und ich musste sie schreien lassen, weil nichts sie beruhigt hat, aber ich hatte sie dann immer bei mir im arm oder auf der brust und da wurde das schreien leichte denke es kommt immer auf die Situatin drauf an!!!!!!!!!!!!!!!
2facheMutter
2facheMutter | 01.07.2010
5 Antwort
also ganz ehrlich
ich habe hier ein knapp 6 wochen altes schreibaby und das lass ich auch schreien, und das nicht mal nur 30min. wenn ich mir sicher bin, das er keinen hunger mehr hat, die windel sauber ist und auch sonst alles ok ist, dann lass ich ihn brüllen, sonst würde ich keine sekunde mehr schlafen oder essen können und bevor ich hier als rabenmutter beschimpft werde, ich liebe meinen kleinen über alles, aber ich bin nicht nur mutter, sondern auch noch frau und der zwerg beruhigt sich meist nach 60-90minuten wieder und wenn nicht, dann hol ich ihn spätestens dann zu mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
6 Antwort
hi!
ich find das auch nicht so toll, aber was soll man machen?jeder hat halt seine eigenen methoden.ich kann dich auch gut verstehen, aber man kann sich da halt nicht einmischen!
jacky-o
jacky-o | 01.07.2010
7 Antwort
also
ich persönlich bin überhaupt nicht dafür, babys schreien zu lassen! schon allein deshalb nicht, weil dadurch einiges passieren kann, leistenbruch, nabelbruch, etc ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
8 Antwort
hi
luis ist jetzt 3monate alt und wenn er schreit spring ich! kann ihn auch nicht weinen hören mein klein wurm! ruf mal lieber das jugendamt an, mir tut das baby totaal leid!!!
Mischa87
Mischa87 | 01.07.2010
9 Antwort
@arnie2006
wie definiert sich denn ein schreikind? wir hatten keins also hab ich mich darum nicht groß gekümmert. die kleine schreit nicht wenn man sie im kinderwagen rumschiebt oder an der brust trägt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
10 Antwort
mh
oder die sind total überfordert das denk ich, weil meiner wenn weint dann braucht er was, oder es passt was nicht! einfach mal soo zum spaß weint meiner nicht, sind ja nicht alle babys gleich, aber das geht nicht, würd dennen mal das passende sagen ob die hilfe brauchen oda so? weil schließlich gehts um ein kleines baby da kann man nit einfach so weg sehen!
Mischa87
Mischa87 | 01.07.2010
11 Antwort
Also mein kleiner wird am sonntag 7wochen
Und ich lasse ihn nicht scheien.. Kann sowas nicht leiden.Bin auch total gegen schreien lassen .hallo???Was haben die denn gedacht wie das ist mit nem kind??klar ist das ne umstellung, man kan haltt seine zeit nicht mehr so verbringen wie vorher aber sowas weiß man doch früher.. quängeln und nörgel ist ja okay , da pass ich mich 2facheMutter an ... Könnt ich mich ja so leicht drüber aufregen das es doch solche leute gibt..
Kleenerkeks
Kleenerkeks | 01.07.2010
12 Antwort
übrigens!
ich habe gehört, dass das baby angstzustände davon bekommen kann und irgendwann mal einen weg bekommt wenn man es zu lang schreien lässt.denn es braucht am anfang die nähe der mama mehr denn je.ob es wirklich stimmt weiß ich nicht, aber ich kann mir das gut vorstellen.ich würde mein baby das so klein ist schreien lassen!
jacky-o
jacky-o | 01.07.2010
13 Antwort
@ohoh
ein schreikind definiert sich darüber, das es echt stundenlang grundlos schreit, sich durch nix beruhigen lässt und das ganze ständig meine ärztin hat mehrere fragen gestellt und anhand der antworten wird das dann eben festgestellt, natürlich wurde er nochmal untersucht, auch die wirbelsäule zwecks blockade usw es ist wirklich alles ok bei ihm und trotzdem brüllt er
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
14 Antwort
@arnie2006
Man kann ein Kind auch im Tragetuch haben ... es schreit meist dann nicht und man ist dann auch noch"Frau" die essen kann und sich selbst mit Tragetuch hinlegfen kann Weißt du wie lange 60-90 min für so ein Zwerg ist ... gefühlte eine Woche ... denn Kinder in dem Alter haben gar kein Zeitgefühl ... was würdest du sagen wenn du eine Woche schreien würdest und keiner in deiner Nähe reagiert drauf? Sie haben ja alle was anderes zu tun :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.07.2010
15 Antwort
@arnie2006
ganz ehrlich:schäm dich!!!!wenn du ein baby bekommst bist du in erster linie mama und dann frau!!!was ist das denn für eine ausrede????lächerlich!!!
jacky-o
jacky-o | 01.07.2010
16 Antwort
@ohoh
gibt eine Faustregel bei schreibabys länger als 3 h am Tag, mehr als 3 Tage die Woche und länger als 3 Monate zum vergleich, meiner ging es gut, war versorgt und vom Arzt als Schreibaby diagostieziert, waren auch bei Massgen und so, wurde daruch auch besser: unsere schrie 8 monate lang, von 2 Tag ihrer geburt an; 6 h Abens und 3 h während des schlafens verteilt. jeden Tag in der Woche ganze 8 Monate lang und das wirklich ohne grund!! Arzt und hebame die eine gute freundin ist und 24 h lang mal da war um sich das anzusehen - haben mir bestätigt das ich nichts falsch mache
2facheMutter
2facheMutter | 01.07.2010
17 Antwort
@maxi
selbst durch nähe beruhigt er sich nicht, wir haben wirklich alles versucht, ich lag wirklich mal einen kompletten tag nur mit ihm zusammen im bett, habe ihm vorgesungen, musik leise vorgespielt, gekuschelt usw, es bringt einfach nix ich weiss, das das hart ist, aber was soll ich machen, wenn nix hilft? wir können gerne mal nen tag tauschen, wenn du willst, mal sehen wie lange du durchältst ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
18 Antwort
@arnie2006
viell. hat er bauchweh? sab simplex geben!? warm baden? zäpfchen? kirschkernkissen? bauch reiben?
Mischa87
Mischa87 | 01.07.2010
19 Antwort
@jacky-o
ich würde meins in dem alter nicht schreien lassen.das wollte ich schreiben!tippfehler!!!^^
jacky-o
jacky-o | 01.07.2010
20 Antwort
@jacky
nein, ich schäme mich nicht dafür, selbst hebamme und 4von einander unabhängige ärzte sagten mir, ich soll ihn auch mal schreien lassen mein leben ist ganz sicher nicht vorbei, nur weil ich mama bin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading