Soll ein 1 Jahr älteres Kind einem BAby helfen trinken wickeln?

knopfauge
knopfauge
09.03.2010 | 6 Antworten
Hallo,

meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und sehr selten bei ihren Großeltern (zu beschäftigt). Nun wenn sie dort ist, ist ihre 1 Jahr ältere Cousine auch dort. Die Großeltern meinen sie soll ihr den Mund abwischen, was meine kleine gar net mag, beim wickeln helfen .. Mir kommt es so vor, als ob das so ist wie mit einer Puppe spielen.Neulich hat sie meiner kleinen was weg genommen und die Oma sagte nur gib ihr halt was anderes. Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
diese vorgehnsweise mag vom pychologischen teil ganz gut sein aber man muss abwegen ob ein 1jä. und 10 mon. altest kind du sagtest ja das sie genau ein jahr älter iss das auch versteht mein sohn war 2 jahre und 8 mon. als unser 2 sohn zur welt kamm er war immer dabei beim baden beim wickeln wenn er weinte war er auch sofort da nur er hat es von sich aus getahn und nicht weil wir es ihm sagten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
5 Antwort
also
mein großer is 2 1/2 und der kleine 3 monate. Der große willl ab und zu den kleinen eincremen oder mund abputzen das darf er dann auch in meinen beisein natürlich aber das er das machen muss würd ich niemanls verlangen!!! Nur wenn er das selber machen will und das auch nur wenn ich dabei bin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
4 Antwort
Danke. Werds sagen was mich stört.
Danke. Ja kommt mir echt so vor. Der Cousine machts zwar Spaß aber meiner kleinen net so. Vielleicht ist es bei Geschwistern bisle anders.
knopfauge
knopfauge | 09.03.2010
3 Antwort
--
scho a bissl sehr jung um da mit zum helfen...und a baby is ja kei puppn der nix passiert wenn mal was nunter fällt etc...
jacky_06
jacky_06 | 09.03.2010
2 Antwort
na
sorry wenn ich erfahre das mein kind beim wickeln helfen soll, dann würde ich die oma zu einem gespräch aufrufen und sie fragen was das soll?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
1 Antwort
----------------
finde ich nicht gut. meine kinder helfen bei ihrem brüderchen zb nur mit, wenn sie das möchten. meine große will bei allem helfen, mein mittlerer aber bei gar nichts. und das ist auch gut so. sag doch oma und opa, dass du das nicht möchtest. abgesehen davon ist ein baby eben auch keine puppe. das erkläre ich meinen kindern auch immer, wenn sie zb ständig das baby halten möchten. unser kleiner mag das nämlich nur bedingt.
Noobsy
Noobsy | 09.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Mit einem Jahr Brille weitsichtig
06.12.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading