brauche hilfe

powerbunny
powerbunny
08.03.2010 | 10 Antworten
hi leute ich hab echt kein schimmer mehr was und wie ich es noch machen soll.
Mein Problemm ist wir haben eine katze und dadurch auch ein katzenklo meine kleine maus will ständig das streu essen und immer im badezimmer sein. wen sie sogar spielzeug in der hand hat will sie alles in die badewanne packen und heuelt dann weil sie nicht mehr ran kommt und dan noch der kanaller sie schmeißt sogar ein paar sachen in die tollette das finde ich langsam echt nicht mehr witzig und ich weiß auch nicht wie ich sie davon abhalten kann das sie es lässt.
und auch das sie die blumen in ruhe lässt.
Und weiß einer wie ich sie dann auch noch davon abhallten kann alles vom tisch zu klauen (gläser umschmeißen, fahrnbedinung auseinander nehmen, schlüßel klauen und und und ) also manchmal denk ich echt was los bei dir kind was soll ich noch machen?!?!
Sobald sie aber ein schlüßel oder so bekommt ist ihre welt wieder ok aber wen nicht dann haben mein mann und ich höllen auf erden.
ist die pharse auch mal zu ende oder muss ich ihr mehr grenzen setzen?
ich weiß echt nicht mehr.
danke für eure antworten, rat und hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
..
Denk Dir nichts, so einen Sturkopf, der rund um die Uhr seine Grenzen austestet haben wir auch. Und momentan hat er nicht nur seine extrem sture Phase, sondern auch ne extreme Mama-Phase. Das heißt, er hängt nur noch an meiner Hose dran und ich darf nicht mal dran denken, den Raum zu verlassen, sonst brüllt er sofort los. Vorher ist er mir halt einfach nachgelaufen, wenn ich z.B. aufs Klo gegangen bin. Jetzt fängt er sofort an zu schreien, wenn ich aufsteh und rausgeh. Selbst wenn Papa da ist. Das geht schon manchmal sehr an die Substanz aber auch hier hilft nix, als Konsequenz und auch mal schreien lassen. NEIN interessiert ihn zum Beispiel überhaupt nicht im Moment, oder er brüllt sofort los dann. Aber naja, STARK bleiben....
Colle77
Colle77 | 08.03.2010
9 Antwort
...
würd sagen sie testet ihre grenzen aus!!! setz ihr eine klare Grenze auch wenn sie mal schreit wie am spieß!!! irgendwann merkt sie das dich das nicht interessiert ob sie weint oder nicht!!! oftmal hilft ein energisches NEIN!!!! du musst nur hart bleiben
Engerl
Engerl | 08.03.2010
8 Antwort
@all
danke für eure rat schläge das mit dem kansequent sein versuche ich dann mal weiter. ............ zu rudiline fernbedinung tastertur und ein handy hat sie schon bekommen aber die sind uninteressant da sie die sachen ja darf sie will nur unsere. ich werde es aber einfach mal weiter mit Nein versuchen und mal gucken wie sie reagieren tut wen ich sie dann mal kurz igno tu. Lach dann muss die katze gismo lernen nur noch morgens abends und in der mittagspause auf klo zu gehen ^^ :-) klappt aber gut mache ich schon seit 3 tagen ^^.
powerbunny
powerbunny | 08.03.2010
7 Antwort
...
also da testet aber jemand seine grenzen aus, oder? also wenn möglich würd ich die tür im bad zulassen, evtl. die türklinke verkehrt ranbauen und ne katzentür rein... ansonsten gib ihr halt ne alte fernbedienung oder sowas, aber da muss sie lernen, dass sie nur die nimmt und nicht eure....meine haben so ein altes aurangiertes schnurloses telefon bekommen und waren damit glücklich....
rudiline
rudiline | 08.03.2010
6 Antwort
so hart wie es klingt
aber bleibe konsequent. das geht so nicht. sie muß das wissen. mein kleiner schmeist auch ab und zu das duschgel oder so in die wanne aber es ist dann auch ok wenn wir aus dem bad raus gehen. zeig ihr die grenzen und dann wird sie es bald lernen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
5 Antwort
grenzen setzen
musst du ihr schon. meine ist jetzt 1, 5 monate älter wie deine und da merkt man schon das sie richtig verstand hat. heute war das beste beispiel, ich sagte zu ihr, wir gehen jetzt nach unten und sie legt ihr spielzeug weg, steht auf und geht an die türe und rennt in richtung treppe nach unten. sie hat auch ihre phasen, wenn sie was nicht darf und wir es wegnehmen, dann wird gemeckert. da musste sie eben durch und die phasen kommen immer wieder. die kleine ist alt genug um es zu lernen. meine weiß ganz genau, was sie darf und was nicht. gemecker wird es auch immer wieder geben, aber wenn du ihr keine grenzen setzt, dann macht sie mit euch was sie will. P.S. meine kleine hat ihren opa voll im griff und das weiß sie und nutzt das richtig aus, sie akzeptiert von ihm auch kein nein. also die kleinen sind viel gerissener als wir denken können.
suse_83
suse_83 | 08.03.2010
4 Antwort
hi
mein kleiner 17monate alt mach das auch schmeist sachen ins klo und badewanne, sachen die auf dem tisch stehen fliegen meistens erst mal, alles wird in den mund gesteckt etc die phase hält bei uns schon etwas länger an *kotz* ich sage dann meistens nein zu ihm wenn ich schon sehe was er vor hat und dann lässt er es auch
Christina-K
Christina-K | 08.03.2010
3 Antwort
nochwas
sollte sie hauen ... einfach mal ignorieren. meiner hat mich am we vor lauter zorn in den fingerknöchel gebissen ... just for fun hab ich ihn dafür ganz leicht am ohrwatschel gezogen. geschrei hoch drei und eine entschuldigung seinerseits bei der mama ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
2 Antwort
Nein sagen?
toilettendeckel zu machen mit einer halterung ... geheule ist nur aus lauter wut und frust, weil sie ihren willen nicht durchkriegt ... durchgreifen und gnadenlos nein sagen ... mehr grenzen setzen, sonst lernen sie es nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
1 Antwort
Musste grad schmunzeln hört sich voll lustig an
aber Kopf hoch das geht bestimmt vorüber und wenn sie mit nem Schlüssel zufrieden ist ist doch gut... nur das mit dem Katzenstreu essen ist halt nicht gut könnt ihr es nicht wo hinstellen wo eure Kleine nicht ran kommt? lg
Kiara66
Kiara66 | 08.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading