Wie 7 Monate Baby einschunkeln abgewöhnen?

EliasGietz2009
EliasGietz2009
04.03.2010 | 9 Antworten
Mein Kleiner wird nächste woche 7 Monate, irgendwie haben wir es ihm so angewöhnt das er eingeschunkelt werden muss, von alleine schläft er nicht mehr ein. Gibt es da ein paar Tipps oder müssen wir jetzt damit leben?

Liebe Grüße
Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo!
Abends hat das von Anfang an geklappt, dass ich sie wach ins Bett gelegt habe und sie eingeschlafen ist, wir haben auch schon seit der 8. Woche ein fixes Abendritual! Sophia war ein Schreikind und das war komischerweise das einzige was funktioniert hat! Tagsüber hat sie aber nur unter schaukeln und auf meinem Arm geschlafen, ich hatte echt schon so Rückenschmerzen... aber was tut man nicht alles für ein paar Momente der Ruhe... und plötzlich wollte sie auf meinem Arm nicht mehr schlafen, habe sie dann paar Mal probiert auch tagsüber in ihr Bett zu legen und es hat geklappt!!! Sie meckert zwar heute noch oft etwas herum, bevor sie einschläft, aber sobald sie zum Augenrubbeln anfängt, kommt sie ins Bett und ich bin da sehr konsequent. Nach 5min bekommt sie nochmal den Schnuller, wenn sie nochmal rumquengelt nach 10min und spätestens da schläft sie dann. Funktioniert immer. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
8 Antwort
meine maus
is auch 7 monate und wir haben sie auch viel in den schlaf geschaukelt, als sie kleiner war. aber ich muss sagen, dass wir keine probleme haben. wenn die mausi nich schon aufm arm einschläft - passiert nich mehr oft, weil sie nich mehr oft die flasche bekommt ;) - dann legen wir sie in ihr bett. ich singe ihr was vor und dan gehen wir aus dem zimmer. wenn sie dann doch mal theater macht, gehen wir wieder ins zimmer und trösten sie, aber nehmen sie nicht aus dem bett! in der regel schläft sie abends nach 15 min ein. beim mittagsschlaf ist es unterschiedlich, sie lässt den auch mal aus. bleibt konsequent und führt ein festes abendritual ein. mit der zeit klappt es dann schin
Yvetta
Yvetta | 04.03.2010
7 Antwort
Huhu
War bei uns am Anfang genauso. haben uns dann aber recht schnell ein neues einschlafritual überlegt. Wir lesen jetzt vor dem schlafengehen was vor und dann geht es sofort ins bett. Ich muss sagen, die ersten nächte waren super hart, aber mitlerweile geht sie anstandslos ins bett ohne theater, weil sie weiß, das sie nicht mehr in den schlaf geschaukelt wird! Ich wünsche euch ganz viel durchhaltevermögen und starke nerven!!!
Nini1986
Nini1986 | 04.03.2010
6 Antwort
hallo
ja unser ist knapp 12 mon alt und er schlief auch nur im arm ein jetzt knatscht er rum und will unbedingt ins bett. bei uns isses von alleine gegangen. solange die kleinen des noch so brauchen würde ich es auch nicht verweigern....ausserdem isses auch ne frage seines gesundheitszustandes vor einer woche war er richtig doll krank da wollte er nur bei uns einschlafen und in der nacht wollte er zu uns jetzt schläft er lieber alleine ein und auch durch....wenn du net solange warten magst. leg die maus wach aber müde rein und warte solange an seinem bett bis er schläft...wird noch ne anstrengende zeit aber fordere ihm net zuviel ab
09mama
09mama | 04.03.2010
5 Antwort
hallo
ja unser ist knapp 12 mon alt und er schlief auch nur im arm ein jetzt knatscht er rum und will unbedingt ins bett. bei uns isses von alleine gegangen. solange die kleinen des noch so brauchen würde ich es auch nicht verweigern....ausserdem isses auch ne frage seines gesundheitszustandes vor einer woche war er richtig doll krank da wollte er nur bei uns einschlafen und in der nacht wollte er zu uns jetzt schläft er lieber alleine ein und auch durch....wenn du net solange warten magst. leg die maus wach aber müde rein und warte solange an seinem bett bis er schläft...wird noch ne anstrengende zeit aber fordere ihm net zuviel ab
09mama
09mama | 04.03.2010
4 Antwort
abgewöhnen kann man fast alles
in dem alter nur sicher nicht ohne geschrei ;) da brauch es nur konsequenz, durchhaltevermögen und starke nerven ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
3 Antwort
hmmmm
würde sagen das sollte man sich vorher eben ganz genau überlegen....glaub nicht das man es den kindern so leicht abgewöhnen kann...!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
2 Antwort
...
das hatten wir auch. ich hab sie immer etwas früher hingelegt. also nicht ganz gewartet bis sie eingeschlafen sind sonder kurz davor. und immer weiter so bis ich sie wach ins bett gelegt habe. blieb aber da bis sie eingeschlafen warne. hab sie manchmal auch im bettchen etwas geschaukelt. einfach die hand auf den bauch und leicht hin und her bewegen.
swisslady
swisslady | 04.03.2010
1 Antwort
schuckeln
Hallo unser kurze ist jetzt 9 monate alt und wir haben das gleiche problem, aber gelöst haben wir es noch nicht, weil jeden abend mit ihm ins bett gehen ist echt lästig nach einer zeit aber man macht es ja irgendwie gerne aber abgewöhnen muss man es ja irgendwie
Wiebi22
Wiebi22 | 04.03.2010

ERFAHRE MEHR:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading