wieso um himmelswillen ist der nicht müde

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2009 | 8 Antworten
es ist jetzt 10 vor 10 und mein kind sitzt hier neben mir und macht faxen ..
ich dreh noch ab ich bin so müde ..weiss echt nicht wielange ich das noch durchhalte ..
er ist fast 10 monate und hat anscheinend kein schlafbedürfnis.
er steht morgens um 8-8.30 auf macht dann um 13 uhr ne stunde mittagsschlaf .. wir haben abends unser festes ritual und dann schläft er 20 minuten und tut so als wenn er bis morgen durchmachen könnte, .,
weiss nicht was ich noch machen soll .. nachts meldet er sich dann auch noch 2-3 mal und ist dann so jaulig und quengelig .. hab mich schon ein paar mal dabei erwischt das ich echt wütend geworden bin .. heute morgn (4.30) musste ich echt aufstehen und mal an die frische luft eine rauchen .. ging gar nich .. ich war so auf 180 .. verzweifel grad .. :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@sugaraddicted
dann schreibste denen das halt ........ Oje .. aber Du wirst nicht ewig so weiter machen können. Und ihn schlafenderweise einfach umbetten ist auf Dauer nicht gut. Er wacht ja jedesmal woanders auf als er eingeschlafen ist. Ergo bekommt das Kind Angst und schreit. Kinder wachen in der Nacht bis zu 10 mal auf bzw fast auf. Sie befinden sich in einem Dämmerschlaf und wenn die Umgebung nicht mit der übereinstimmt, wo sie eingeschlafen sind, dann sind sie etwas iritiert ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
7 Antwort
@Solo-Mami
wenn jemand so schreit wie er dann hört man wohl gar nix mehr....naja kaltes bettchen also ich nehm seine decke mit aufs sofa wenn ich ihn dann stille...da hab ich ja auch schon dran gedacht... aber das mit der sicherheit ist so eine sache.. und mit unseren nachbarn gibts ur noch schriftverkehr da ist nicht mehr mit gut reden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
6 Antwort
@sugaraddicted
Dann lass ihn nicht mehr an der Brust einschlafen. Ist er mit Trinken fertig wird noch ein Bäuerchen gemacht und dann leg ihn wach in sein Bett. Vielleicht noch ne Spieluhr aufziehen, die Türe ein wenig offen lassen, in der Wohnung noch ein bissel rumklappern so dass er höhrt, dass Du da bist. Meist schreien die Kinder mehr, wenn es zu ruhig ist, weil sie sich dann alleine fühlen Und den Nachbarn vorher Bescheid geben, dass es vielleicht ein bissel lauter wird. Wenn sie wissen warum, dann ist es nur noch halbso schlimm für sie An Mmamis Brust einschlafen und dann ins kalte Bettchen - keine so rosige Vorstellung. Vielleicht versuchst Du das mal zu ändern. Meist ist es viel weniger mit Stress verbunden als man denkt. Und vielleicht schreit er auch gar nicht so dolle, wenn Du es bestimmt und sicher durchziehst
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
5 Antwort
@Solo-Mami
wenn wir nich so bescheuerte nachbarn hätten würd ich ihn ja auch mal lassen aber das geht leider nich...und wir haben unsere festen zeiten und unser festes ritual.. essen baden kuscheln buch gucken stillen bett... 20 minuten schlafen fit wie ein turnschuh....sobald ich ihn ins bett legen will ist eine schreitattacke angesagt... mit blau anlaufen und erbrechen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
4 Antwort
bis vor kurzem ist mein kleiner nachts auch 2-3 mal wach gworden.
aber seit dem wir die milch auslassen schläft er durch. unsere kinderärztin meinte, das es nur eine angewohnheit sei. habe vorhin auch ne std gebraucht bis er schläft. er möchte am liebsten noch spielen und versucht alles, um nur nicht zu schlafen. echt anstrengend. wünsch dir viel kraft und alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
3 Antwort
Dann leg ihn doch einfach mal hin
Wenns hell ist und Mami neben ihm sitz ist doch an Schlaf gar nicht zu denken. Auch das Schlafen kann man lernen und die Gewohnheit gibt des Rest dazu Fange an mit Schlafensritualen und ein fester Zeitpunkt zum Schlafen gehen ist ein guter Anfang. Warte nicht bis er müde wird, sondern pack ihn ins Bett, wenn es Zeit dafür ist
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
2 Antwort
..
Kenne das von meinem kleinen Patenkind, ich liebe die kleine über alles, aber das kann ein wirklich wütend machen aber das bringt ja auch nichts wenn man lauter wird auh wenn man es sich manchmal wünscht;) Ich beachte sie dann einfach nicht und gehe nicht auf ihre Albernheiten ein und meistens legt sie sich von alleine auf die Couch oder ich nehme sie gar nicht au dem Bett raus dann kann sie meinetwegen noch stundenlang wach da liegen ;)
Caro18
Caro18 | 07.11.2009
1 Antwort
hallo
kann dir zwar nicht helfen, aber wenn es dich tröstet, haben im moment das gleiche. Unsere Maus fast 9 Monate hat das seit vier Tagen , gestern war es halb zwölf. Und jetzt sitzt sie auch noch neben uns und macht faxen. Nachts schreit sie ganz oft.Schläft jetzt schon seit vier Tagen mit bei uns.
Hibbe
Hibbe | 07.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Müde & WC gänge :(
09.05.2012 | 2 Antworten
40 ssw so müde
28.01.2012 | 6 Antworten
Nur noch Müde und träge!
30.09.2011 | 4 Antworten
kind 16 monate nur müde
07.06.2011 | 3 Antworten
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten
33 ssw
09.10.2010 | 4 Antworten
warum bin ich nur so müde? 10ssw
27.08.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading