8 wochen altes baby pucken-aber es wühlt sich lose

jersey_
jersey_
25.07.2009 | 2 Antworten
seit einer woche pucke ich meine kleine wieder, weil sieeinfach so doll rumzappelt und nicht zur ruhe kommt. ich zieh ihr dann einen kurzen schlafi an und socken und pucke sie dann ganz stramm in einer ihrer kleinen wolldeckchen.
nun hab ich es seit 2 nächten, dass sie morgens ohne decke daliegt. keine ahnung wie das hinbekommt, ich mach es eigentlich recht stramm, aber sie schafft es und dann wird sie natürlich kalt.
wie macht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
mir hat ein spezielles Pucktuch geholfen...
Hallo, ich habe zum Pucken ein spezielles Pucktuch verwendet. gefunden. Ist eine tolle Sache! Hat 3 Bänder mit denen man das Baby je nach Beduerfnis enger oder lockerer einwickeln kann, in dem man sie zu Schleifen bindet... Und wenn man es dann mit der Zeit immer lockerer bindet, wird es dem Baby auch abgewoehnt... Kann ich nur empfehlen!
drobec
drobec | 16.08.2009
1 Antwort
Hast Du nen Schlafsack ???
Probiers mal damit - vielleicht hilft dieser ja schon
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.07.2009

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading