wie lange kann mein sein baby im elterlichen schlafzimmer schlafen lassen?

shortymia
shortymia
04.05.2009 | 8 Antworten
hi leute .. wäre lieb wenn ihr mir davon berichtet!

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Unser
Schatz schläft seit er ungefähr 3 Monate alt ist in seinem Bett in seinem eigenen Zimmer. Oder sollen es dreineinhalb Monate gewesen sein. Irgendwo in dem Dreh. Und es war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten. Nicht nur, dass unser Schlaf wieder ruhiger ist, weil wir nicht jeden Quietscher von seinem Bett hören
Colle77
Colle77 | 04.05.2009
7 Antwort
@Soromatra:
Das ist richtig. Wir waren auch erfinderisch, solange der Kleine in unserem Schlafzimmer schlief, weil der ja so hellhörig war. Aber irgendwann hatte ich die Nase voll von Teppich und Couch, zumal unser Wohnzimmer offen ist und wir immer damit rechnen mussten, dass unsere Große unbemerkt vor uns steht ;-) Aber ehrlich, ich kenn viele, die das .
fjordmaid
fjordmaid | 04.05.2009
6 Antwort
Schlafen
Hi. Mein kleiner ist wird jetzt 18 monate und schläft auch noch bei uns im bett. Er braucht einfach die nähe seiner eltern noch so doll. Ich lege ihn dann in sein bett wenn ich merke er ist soweit. Ich denke als mutter spürt man das wenn das kind soweit ist. Und wir haben trotz allem ein Intimleben. LG Andrea
andreatita
andreatita | 04.05.2009
5 Antwort
so lange es
für alle passt, würd ich sagen. kinder sind so unterschiedlich - die einen schlafen alleine, die anderen bei den eltern besser. sohnemann ist jetzt 11 monate alt und wird auch noch ne weile bei uns bleiben. er benötigt unsere nähe nachts noch absolut. ach - und zum ungestörten sexleben: also wir haben nicht nur das bett.... wenn das kind abends drin schläft, gibts auch andere möglichkeiten. familienbett kann also durchaus auch anregend sein und erfinderisch machen *g* was durchaus die ein oder andere eingeschlafene beziehung beleben könnte. das argument "familienbett sexkiller" lass ich also nicht gelten ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
4 Antwort
Wir haben die Kinder samt ihrem Bett jeweils mit einem Jahr umquartiert.
Ich finde, da sind sie alt genug
fjordmaid
fjordmaid | 04.05.2009
3 Antwort
unterschiedlich
kommt auf kind an... unsere schläft ca seit sie 3 monate ist in ihrem zimmer in ihrem bett. habem es nicht bereut so schlafen wir alles besser und fester und machen uns nicht gegenseitig wach...
carryX
carryX | 04.05.2009
2 Antwort
das muss jeder selbst entscheiden!
meine tochter ist 13 monate und wird frühestens mit 2 jahren in ihrem zimmer schlafen, nämlich dann, wenn sie nachts ohne unfälle den weg in mein bett findet!
julchen819
julchen819 | 04.05.2009
1 Antwort
hallo
haben ihn letzte wo alt ausquartiert seitdem schläft er besser und gestern sogar durch babyphone an dann hörst das bäberl auch
09mama
09mama | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kunstlederbett ungesund?
11.11.2011 | 13 Antworten
Lange Autofahrt mit Baby (6 Wochen)
11.05.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading