woran kann das liegen?

trine0810
trine0810
17.11.2008 | 8 Antworten
mein kleiner leidet wie gesagt unter blähungen, jetzt geht es seinem bauchi besser dank kirschkernkissen, er schläft bei mir auf dem arm auch super ein und wenn ich ihn dann neben mich lege schläft er max. noch paar min. und wacht dann wieder auf obwohl er sau müde ist .. kaum bei mir auf dem arm schläft er wieder warum ist er abends so unruhig? das geht ab ca. 17 uhr los ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
espumisan
haben wir heute versucht damit wird es schlimmer bleib wohl bei lefax
trine0810
trine0810 | 17.11.2008
7 Antwort
na
denke er muss erst dann rcihtig schlafen damit er es nicht so merkt meiner hat heute noch blähungen das kann oft die ganze nacht gehen normalerweise müsste sabsimplex oder epumisan helfen nur bei meinem nicht lass dir das mal vom kinder arzt verschreiben
NOE1984
NOE1984 | 17.11.2008
6 Antwort
aber wenn...
es bauchschmerzen sind warum dann nicht in der nacht ?
trine0810
trine0810 | 17.11.2008
5 Antwort
so war es bei meiner auch
um punkt 17 uhr ging es los!das ist sehr typisch für blähungen.abends ist man schmerzempfindlicher, deshalb schreien babys meist auch abends.bei dir auf dem arm fühlt sich dein baby geborgen.versuche dein baby abends mit einem kissen auf dem arm zu tragen, dann merkt es vielleicht nicht so leicht, wenn du es dann ins bett legst.so habe ich das gemacht und das klppte ganz gut.dann ist der körperkantakt ja nicht ganz so eng
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
4 Antwort
den satz braucht halt mama
hab ich auch gar nichts dagegen aber man kann so wenig machen da ist schon ein Klo gang zu lang :-) was hast du denn für einen rucksack? er ist nun 4 wochen alt und nachts schläft er wie ein murmeltier durch das versteh ich nicht...
trine0810
trine0810 | 17.11.2008
3 Antwort
stillst du?
wenn ja solltest du auf bestimmt sachen verzichten wie traubensaft und steinobst wie aprikosen und kirschen und so- auch als marmelade. Mein kleiner hat nämlich au ne zeitlang blähungen gehabt und meine hebamme hat mich dann gefragt was ich so trinke... und das war unter anderm multivitaminsaft- und da ist traubensaft mit drin, seit ich jetzt dadrauf achte hat mein kleiner kaum noch blähungen. das die kleinen abends unruhig werden ist glaub au normal, die ham ja soviel neue eindrücke gewonnen, die sind sozusagen überladen und müssen das erlebt erst mal iwie verarbeiten:-) lg
Debbie87
Debbie87 | 17.11.2008
2 Antwort
meine machte das auch
alles was ich als antwort bekommen hab war sie braucht eben mama...mittlerweile is se 3 monate und sie schläft in ihrem bett teilweise besser als auf dem arm... hab mir so nen babyrucksack zugelegt...da hatte ich die hände frei und sie konnte schlafen...supi erfindung und ich muss sagen ich finds so toll wenn sie soo kuschelig is und zu den blähung schon mam mit homeopatischen mitteln probiert?? hat bei uns supi geholfen lg und eine hoffentlich angenehme nacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2008
1 Antwort
hi
wie alt ist dein kleiner den dein kind fühlt sioch bei dir im arm geborgen und der herzschlag beruhigt ihn
NOE1984
NOE1984 | 17.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Baby will gaarnicht auf dem bauch liegen
24.05.2012 | 13 Antworten
auf dem rücken liegen / schlafen
06.09.2010 | 10 Antworten
Liegen in der Nacht in der SSW
14.08.2010 | 8 Antworten
Woran merkt man das ein Kind ADS hat?
10.03.2010 | 11 Antworten
woran bemerkt man den Eisprung?
30.10.2009 | 11 Antworten
er will einfach nicht mehr liegen?
19.09.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading