Wie bringe ich Lina dazu, in ihrem Bettchen zu schlafen?

Engele78
Engele78
05.12.2007 | 8 Antworten
Lina schläft nicht in ihrem Bett. Sobald wir sie in ihr Bettchen legen fängt sie an zu schreien. Sie hört gar nicht mehr. Irgendwann müssen wir sie rausnehmen und dann schläft sie relativ schnell auf unserem Arm ein. Aber wehe wir legen sie ab. Dann ist sie sofort wieder wach. Wer hat das gleiche Problem und kann mir Ratschläge geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
du musst da hart bleiben
hallo so hart wie das klingt aber du musst sie schreien lassen wir hatten das problem auch, zwar nicht so schlimm, aber auch die ansätze! wir haben unsere ins bett gebracht und waren erst aller 2 min wieder drin und haben sie bruhigt und ihr gesagt das wir sie lieb haben aber sie drin bleiben muss und später aller 5 min und dann aller 10 und dann war eigentlich ruhe!aber uns tat es auch weh wenn sie so arg geschrien hat aber es hat was gebracht das wir sie nicht mehr raus geommen haben sondern immer wieder in längeren abständen rein sind das sie gemerkt hat das wir da sind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2007
7 Antwort
Schlafen
wir haben das mal nach anweissung vom arzt gemacht einfach ins bett legen und kind schreien lassen tür zu wenn es wieder rauskommt wieder ins bett nichts dabei sagen und wieder tür zu das kann sich eine ganze zeit hinnziehen unserer lag hinter der tür und hat sich vor schreien bald übergeben und ich war mit den nerven am ende das ganze hat eine woche gedauert jeden tag das gleiche programm und es hat geklappt er ist jeden abend brav in sein bett gegangen bis wir dann in urlaub gefahren sind und danach war ende mit alleine schlafen er ist 3 und schläft noch immer zwischen uns:-((((
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
6 Antwort
im bett schreien
HI leider weis ich nicht wie alt deine Lina ist aber meine tochter ist 9wo und hatte das auch gemacht, versuche dabei zu bleiben liedchen singen und schtreicheln und so lange im bett lassen wie du aushalten kannst.vielleicht braucht sie einfach nähe. Meine maus schafft es jetzt alleine mit schnulli.... Starke nerven wünscht laualau
laualau
laualau | 05.12.2007
5 Antwort
hab das Problem auch
wenn ihr eine Lösung findet, bitte melden danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
4 Antwort
nur das mein zwerg jetzt schon 16 monate alt
Ne das stimmt nur ich habe meine kleene immer mit ins bett genommen zwar schläft sie auch in ihrem bett aber nur wenn wir sie ins bett legen wenn sie schon schläft. und wie ist es bei dir?
Babylena06
Babylena06 | 05.12.2007
3 Antwort
Hallo
Mein kleiner hat das gleiche problem gehabt! Er hat dann immer bei uns im Bett geschlafen! Dann hab ich ihn in den Kinderwagen gelegt und eingeschaukelt damit er sich an das alleine schlafen gewöhnt! Mittlerweile schläft er in seinem Zimmer, obwohl den Kinderwagen abzugewöhnen auch nicht einfach war! Aber was tut man nicht alles um einmal seine Ruhe zub haben! *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
2 Antwort
dann bin ich also mit diesem Problem nicht allein ...
ja und wie bzw. wann schläft dann deine kleine? bei euch im Bett oder auf dem Arm oder auf eurem Bauch?
Engele78
Engele78 | 05.12.2007
1 Antwort
Sorry
Aber ich habe das gleiche problem naja weiß auhc nicht mehr was ihc machen soll weil die dann wirklich die ganze zeit dann im bettchen steht und weint bis ich sie dann nach einiger zeit ruas holen muss weil sie so am schluchzen ist und ihc dann einfach nciht mehr hart sein kann und dann immer nach gebe.
Babylena06
Babylena06 | 05.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
Bettchen neben Fenster stellen?
30.08.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading