Bin ich überempfindlich?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.12.2007 | 7 Antworten
meine nachbarin ist eigentlich supernett, wir verstehen uns richtig gut. sie hat auch ein kind, das ist jetzt 1, 5 jahre, also fast ein jahr älter als meins. und wenn die zu uns kommen, rennt deren kind immer mit strasseschuhen über unsere krabbeldecke, sabbert das spielzeug von meinem sohn an und tatscht an unsere glastische etc ..
hab schon mal durch die blume gesagt dass das ja nich sein muss: keinerlei reaktion!
bin ich zu sensibel? ich achte auch darauf dass mein sohn bei anderen nich alles ansabbert oder so..
lg nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo NAdine!
ich finde das ist nicht richtig, von der NAchbarin. Ich würde meinem kleinen nur das eigene Spielzeug lassen aber nicht fremden, babys können sich ja so leicht anstecken. Oder das Spielzeug im nachinein waschen. Aber der Nachbarin würd ich das nochmal sagen, enrsthatft, das sie es auch kapiert! Lg Lucyette
Lucyette
Lucyette | 05.12.2007
2 Antwort
.......
du hast vollkommen recht, denn du weist ja nicht was das kind, für krankheit haben kann!auch wenn du die mutter und das kind kennst.ich lasse sowas auch nicht bei meiner tochter zu, du bist nicht allein die so ist. gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
3 Antwort
empfindlich???
stassenschuhe aus ... auf jedenfall wenn das kind mal auf das händchen von deinem baby tritt oder dreck verliert sowieso ... naja das mit dem spilezeug läßt sich schwer vermeiden aber darauf achten sollte sie schon ... mein sohn darf woanders auch nicht alles anfassen.
MamaMaike
MamaMaike | 05.12.2007
4 Antwort
überempfindlich
also, ich sehe das so: wenn du es nicht möchtest, muss deine nachbarin das akzeptieren, egal was sie davon hält.dazu gehört natürlich, dass du ihr das klar machen musst. sicherlich ist es nicht schön, wenn einer über die krabbeldecke mit strassenschuhen läuft und alles ansabbert. anderseits betreff des ansabbern, wirst du es nie vermeiden können, das andere kinder das spielzeug deines kindes ansabbern ... auch andersherum nicht. klar besteht das risiko ... das sich das kind ansteckt etc ... aber spätestens im kindergarten wirst du es nicht mehr kontrollieren können. ABER dein kind ist erst 5 monate alt, wenn ich das richtig verstanden habe, also muss das echt nicht sein, dass das spielzeug angesabbert wird ... in 2, 3 monaten ist das immunsystem schon gut aufgebaut und dann macht das nicht mehr so viel aus. übrigens ... stell doch die regel auf ... an der haustür werden schuhe ausgezogen. dann hast du das thema schon mal abgehakt ... hoffe konnte dir ein wenig helfen ... lg
jannis
jannis | 05.12.2007
5 Antwort
generell schuhe aus
wäre schon die lösung. traue mich nur manchmal nich das zu sagen ... mein sohn ist jetzt 7 monate ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
6 Antwort
das kenne ich
bnei meiner guten Freundin, ihre Kleine ist 16 Monate, also gut 1 Jahr älter da ist das selbstverständlich, sie zieht der Kleinen die Schuhe aus da brauch ich auch nichts zu saqen - gut mit dem Spielzeug kann man nicht wirklich verhindern - wobei die Kleine nicht wirklich noch sachen in den Mund nimmt. Aber letztens war ne alte bekannte mit ihrem 2 Jährigen da und sie hat auch überhaupt nicht drauf geachtet - der hat sich überall bedient, sogar Spielzeug aus dem Kinderzimmer geholt wo die Türe geschlossen war - ich fand das auch unmöglich wollte aber nichts sagen, da ich sie nicht oft sehe. Aber ich finde auch, das du ihr das sagen kannst, das muss ja nun mal wirklich nicht sein - das mit dem Spielzeug wirst du kaum vermeiden können außer du packst es weg wenn das Kind kommt
sam1506
sam1506 | 05.12.2007
7 Antwort
das hat nichts mit überempfindlich zu tun
du weißt ja auch nicht was das andere kind sich gerad in die kleine mule gesteckt hat oder wo es vorher war. ich hatte auch mal so jemanden da wollt das kind aus meinem kleinen seine flasche trinken wollen. da hab ich auch gesagt das ich das nicht möchte. also nicht gefallen lassen denn es geht ja schließlich um das wohl deines kindes.. lg verena
rena75
rena75 | 05.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Geschwister soll man gleich behandeln!
26.11.2016 | 25 Antworten
Unmöglich !
02.09.2016 | 8 Antworten
Fragen zu Laktoseintoleranz
02.11.2014 | 22 Antworten
Trotz Spirale, Schwanger?
15.05.2012 | 50 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading