Ich brauch nochma einen rat

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.10.2007 | 9 Antworten
..und zwar möchte ich schon gern, dass mein sohn trocken wird .. meine mutter sitzt mir eh schon im nacken und nörgelt immer rum, dass ich ja schon mit einem jahr trocken war und jonas es mit zwei immernoch nicht ist .. es ist nun so, dass mein zwerg nicht aufs töpfchen geht .. da bleibt er partout nicht sitzen .. deswegen habe ich so eine klobrille für kinder und da setz ich ihn dann drauf .. aber irgendwie verpasse ich die zeiten immer .. also entweder hat er dann schon was in der windel oder aber er macht aufm klo nix (und ich lass ihn meist so ne halbe std. da sitzen und beschäftige ihn währenddessen), oder sobald er die windel an hat, ist spätestens 10 minuten später wieder was drinne .. könnt ihr mir vllt. helfen .. denn so komm ich ja net wirklich weiter .. danke ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.......
lass dich doch nicht unter druck setzen ... probier es einfach immer wieder und lob ihn wenn es mal geklappt hat ... egal was deine mutter sagt.. die meisten kinder werden tagsüber zwischen dem zweiten und dritten lebensjahr sauber.. so wie die älteren erzählen ..früher waren die kinder mit einem jahr sauber ..wiederspreche ich nun mal ganz frech.. die kinder waren früher nicht in dem sinne sauber..sondern wurden alle paar minuten auf die toilette gesetzt..mit einem jahr können sie noch gar nicht sagen das sie zur toilette müssen.. und es ist auch schon erwiesen das kinder vor dem zweiten lebensjahr ihre blase und den darm gar nicht kontrollieren können ... lg tina
Zoey
Zoey | 31.10.2007
2 Antwort
...........
ich hatte ins magazin mal nen beitrag gesetzt ..vielleicht interessiert er dich ja ... http://www.mamiweb.de/magazin/2/489/0/0/0/5-tipps, -wie-kinder-sauber-werden.html lg tina
Zoey
Zoey | 31.10.2007
3 Antwort
Also ich war auch erst mit 2 und nicht mit 1 trocken
Und früher war das ja auch ganz anders. Ich wurde z.B. in der Grippe immer mit den anderen Kindern aller halbe Stunde auf das Töpfchen gesetzt. Aber da ich dann nicht mehr in die Grippe durfte, weil wir im Zug saßen mit unserem nackten Popos habe ich ständig Bronchitis gehabt. KiÄ hat dann ein Verbot ausgeschrieben. Und meine Mutter musste dann zu Hause mir das trocken sein beibringen. Sie hat mich einfach machen lassen, und es kam dann von ganz alleine. Meine Große habe ich auch nicht gezwungen, ich habe ihr die Windel abgemacht und sie einfach machen lassen. Heutzutage weiß man ja, das ein Kind erst mal die bestimmte Reife haben muss, um überhaupt zu merken das es mal muss. Meine Kleine braucht zum Beispiel auch länger. Und laut KiÄ hat meine Tochter Zeit bis zum 4. Lebensjahr um trocken zu werden
JaLePa
JaLePa | 31.10.2007
4 Antwort
danke...
..ich lass mich auch nicht unter druck setzen ... das geht eigentlich zum einen ohr rein und zum anderen raus..hehe ... und ich hab mir auch immer gedacht, wie kann ich sauber gewesen sein, wenn ich noch gar nicht sprechen konnte ... lol ... und außerdem waren die mütter damals mehr hinterher, die kleinen sauber zu kriegen, weil die ja noch die vollge*** stoffwindeln waschen mussten ... wir schmeißen die ja einfach weg, gelle ... so denk ich mir das nämlich..na dann werd ich einfach weiter probieren..kann ihn ja eh nicht zwingen ... und ins magazin werd ich auch gleich ma schauen ... danke ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
5 Antwort
Was die ...
älteren Herrschaften nur immer wollen.Ich glaube die erzählen alles das gleiche.Komisch auch meine Schwiegemutter sagt immer :"früher waren ihre mit 1 Jahr sauber" ! Glaub ich nicht !!!Meiner ist jetzt 3 Jahre alt und tagsüber sauber nur nachts gibt es noch Windeln. Ich habe mir auch immer Stress gemacht mit Toilette und Töpfchen und er hat immer blockiert ! Kommt von ganz alleine und zwinge ihn nicht dann klapp`s eh nicht ! Lg Isa
pampers64
pampers64 | 31.10.2007
6 Antwort
lass dich bitte nicht unterdruck setzen,
meine große wird jetzt zwei und ist auch noch nicht trocken hoffe das es im Sommer ganz von allein Passiert man sagt doch die richtig zeit ist zwischen zwei und drei Jahren dann kommen sie auch meist von ganz allein. Lass dich einfach nicht unterdruck setzen. LG Mela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
7 Antwort
hi lach...
Ich muss erst einmal leider alle mütter schockieren. Meine ällteste war mit einem Jahr und zwei Monaten sauber. Mein Ältester Sohn mit ein einhalb Jahren. hi hi Aber mein Kurtulus will auch per du nicht sauber werden. Wie bereits von den anderen gesat lass dich nicht unter druck setzen. Die meisten Kinder laufen ab einem Jahr mein Kurtulus hingegen ist bereits mit 10 Monaten das erst mal selbständig gelaufen. Jedes Kind ist einfach anders hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
8 Antwort
...Engelchen...:-)
Naja, früher wurden wir mit Stoffwindeln zumindest gewickelt. Das sorgt schon dafür, dass die Kinder früher trocken werden, weil die immer einen nassen Popo haben, nicht so trocken wie in den Wegwerfwindeln. Aber bei deinem kleinen Sonnenschein brauchst du dir wirklich keinen Kopf machen!
blackbutterfly
blackbutterfly | 31.10.2007
9 Antwort
magazin
hallo! hier auch noch mal zwei links zum thema trockenwerden. einerseits über den biologischen hintergrund, warum es nicht schneller geht als die biologische reifung das ermöglicht und anderseits über praktischen tipps, wie man das kind unterstützen kann wenn es die nötige biologische reife bereits hat. falls du denkst, diese infos würden dir helfen, schau doch noch mal ins magazin rein :-) lg, mameha http://www.mamiweb.de/magazin/2/21/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-toepfchentraining-oder-biologische-reifung.html http://www.mamiweb.de/magazin/2/22/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-eltern-koennen-das-kind-unterstuetzen.html
mameha
mameha | 31.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading