Hochziehen und mittagsschläfchen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.10.2007 | 6 Antworten
ich habe gleich zwei fragen: erstens, mein sohn ist 9 monate alt und kann sich alleine hochziehen und stehen! krabbeln kann er aber nicht. ist das denn normal?

zweitens: wieviel schlafen kinder in diesem alter? oskar schläft morgens etwa eine stunde, mittags eine stunde und nachmittags eine halbe stunde. abends geht er um acht uhr schlafen und schläft dann bis etwa sieben uhr. kann ich ihn vielleicht daran gewöhnen, am tag weniger zu schlafen, dafür aber nachts länger? also wäre das besser für ihn? vielen dank für eure antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Guten Morgen
Mach dir mal keine Sorge.Jedes Kind entwickelt sich anders.Das mit dem krabbeln kommt noch.Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und zieht sich schon seit Wochen durchs Wohnzimmer und lernt jetzt erst sitzen.Das ist absolut nicht schlimm. Und was das schlafen betrifft, ist es bei mir ganz genauso.Ich habe auch versucht sie zu einer festen Zeit am Mittag zu bekommen, wo sie dann 2-3 Stunden am Stück schläft, aber es geht nicht.Die Babys suchen sich das selber aus, wie lange sie schlafen wollen und wann.Meine schläft gerade noch, am Mittag will sie noch mal und am Nachmittag bitte auch noch mal.Und abends will sie zwischen halb acht und acht wieder ins Bett.Dein Sohn wird sich schon zeitlich selbst umstellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2007
2 Antwort
hi wie gehts euch
hi meine tochter hat das auch gemacht über all und ist am tisch gelaufen oder da wo sie es halt über all konnte und sie hat auch nicht gegrabbelt sie ist mit zehn monaten alleine gelaufen.vieleicht macht es deiner ja auch so..und das mit dem schlafen ist auch nicht schlimm meine hat die nacht durch geschlafen bis morgens 8uhr und hat um 12uhr mittag schlaf gemacht so zwei drei stunden.und abens um 8uhr ins bett und hat durch geschlafen aber wenn deiner so müde ist würde ich ihn ruch schlafen lassen..und hat mit ihm viel spielen das er mittags nicht so viel schläft sondern abends gut..muss jeder selbst wissen.kannst mich gerne mal an schreiben lg angie
angie22
angie22 | 10.10.2007
3 Antwort
huhu...
... jedes Kind holt sich den Schlaf, den es braucht. Aber die Schlafenszeiten von Oskar sind doch okay, weiß gar nicht, was du hast. Mein Sohn schläft kaum, kommt nachts mehrmals. Spätstens um 6.30 Uhr steht er auf und er macht keinen Mittagschlaf mehr!!! In 2 Wochen wird er 2 Jahre jung!!!! Und was das Krabbeln betrifft, das macht NICHT JEDES Baby. Mein Sohn war ein Porutscher. Er hat sich so lange auf dem Po fortbewegt, bis er mit 18 Monaten laufen konnte!!!! Also, alles okay! :-) Liebe Grüße von Jenny und Kids
Jenny1981
Jenny1981 | 10.10.2007
4 Antwort
danke euch allen
ich finde auch, dass seine schlafenszeiten ok sind, aber freunde und verwandte meinten, das er zuviel schläft am tag! bis jetzt habe ich aber immer auf seine signale gehört und dann erst etwas verändert. ich denke, dass werde ich bezüglich seines schlafverhaltens auch tun! danke nochmal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2007
5 Antwort
Das kenne ich!
Meine Tochter hat viel geschlafen. Morgens vor 9.30 Uhr brauchte ich sie nicht aus dem bett holen. Um 11.30 Uhr, nach dem Mittag, fielen ihr schon die Augen zu, dann hat sie bis 14 oder 15 Uhr geschlafen. Abends um 18 Uhr rieb sie sich wieder die Augen. Ich hatte damit kein Problem, aber meine Muttre miente, dass ich mein kind vernachlässigen würde, da ich es den ganzen tag nur ins Bett stecke!!!! So ein Blödsinn! Mir tat es nur ein wenig um die Zeit leid, da wir da nicht viel raus gehen konnten. Nun ist sie fast 5 Jahre jung, macht seit ca. 2 Jahren keinen Mittagschlaf mehr und ist ebenfalls um 6.30 Uhr aus dem Bett. Liebe Grüße von Jenny und Kids
Jenny1981
Jenny1981 | 10.10.2007
6 Antwort
hoch ziehen, krabbeln, schlafen
Hallo Oskar mama, also meiner hat den gleichen schlaf rythmus wie oskar habe gedacht auch das er noch zuviel schläft aber meiner braucht absolut denn schlaf sonst habe ich denn ganzen tag einen nengersack neben mir sitzen.Also wegen den hoch ziehen das macht meiner auch aber wirklich überall.Aber was er macht ist krabbeln aber auch erst so seit einen monat. Vorher hat er auch nur gerobbt manche kinder tuen aber anscheinend garnicht krabbeln keine sorgen machen. glg
kleinemil
kleinemil | 10.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Ohrenschmerzen beim Nase "hochziehen"!?
03.02.2014 | 13 Antworten
An den armen hochziehen?
19.06.2009 | 14 Antworten
Babys an den Armen hochziehen
18.02.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading