HilfeWie gewöhne ich meine Tochter 2 1/2 an ihr eigenes Zimmer bzw Bett?

butterfly-ca
butterfly-ca
18.11.2013 | 4 Antworten
Sie schläft seit der Geburt bei mir, ich stille auch noch in der Nacht. Fand es immer sehr praktisch, brauche nicht aufzustehen, habe so einen sehr guten Schlaf. Ihr Bruder 3 1/2 schläft in seinem Zimmer. Er schläft schon lange durch und ist sehr brav. Ich habe schon öfter probiert sie auch ins Kinderzimmer zu gewöhnen mit dem Resultat dass sie alle 2 Stunden oder öfter schreit und ich gar keinen Schlaf mehr habe!? Bin ein bisschen ratlos...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo! Ich hab dasselbe Problem ;-) nur meine Kleine ist erst 2 Jahre und 1 Monat. Ich stille auch noch zum Einschlafen und nachts. Mittags hat sie immer im Kiwa geschlafen, aber seit 2 Wochen schläft sie mittags bei mir, kuschelt aber braucht keine Brust Abends besteht sie jedoch noch auf Mamas Busen, wenn sie aber bis etwa 2 Uhr munter wird, brauch ich ihr nur zu sagen, sie soll sich rüberdrehen und weiterschlafen und gut ist. Nach 2 Uhr bekommt sie auch mal Durst... sie trinkt tags oft nicht so gut und Schnuller oder Flasche hat Nina nie genommen. deshalb gegen Früh stillt sie dann oft gerne und trinkt auch richtig lange. Ich hab ihr nur abgewöhnt, mich als Schnullerersatz zu nehmen, das mag ich nicht. Ich hoffe hält noch immer, dass sie sich selber mal abstillt aber ich glaube da warte ich bis zum Jahre Schnee... LG Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2013
3 Antwort
darf ich mal fragen wie lang du den großen gestillt hast bzw. wie lange du es nocht vorhast bei der kleinen`?
Irgendwann92
Irgendwann92 | 18.11.2013
2 Antwort
Da wirst du wohl durch müssen. Wenn du sie mit 2, 5 noch bei dir hast und sie auch nachts noch stillst , dann kennt sie einfach schon sehr, sehr lange nichts anderes. Da wirst du wahrscheinlich nicht ohne ein Tränchen dran vorbei kommen, wenn du sie ausquartieren willst. Ich würde dir gerne helfen, aber ich habe meine Kinder mit 6 Wochen und 4, 5 Monaten ausquartiert und nachts musste ich nicht lange stillen. Irgendwie hast du dir die Suppe selber eingebrockt mit dem langen Stillen. Spätestens mit 4 wird sie es verstehen, dass Mamas Brust tabu ist und sie da nicht mehr dran darf. Und dass ein eigenes Zimmer auch ganz schön sein kann :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2013
1 Antwort
wie schläft sie denn abends ein? stillst du sie in den schlaf? vielleicht hilft schon ein t Shirt von dir mir im bett, so dass sie dich riecht? spielt ihr oft in dem Zimmer, ist es ihr vertraut?
rudiline
rudiline | 18.11.2013

ERFAHRE MEHR:

Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
mein mann kann nur töchter zeugen?
23.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading