Anfassen erlaubt?

Gwendolinne
Gwendolinne
17.10.2010 | 16 Antworten
Wie geht Ihr mit wildfremden Leuten um die Eure Kleinen einfach anfassen?
z.B.: Wir waren in einem Möbelladen am Probesitzten und dann kam einfach eine Frau an und tätschelte meinen Sohn der im Kinderwagen lag. Als ich Ihr sagte das sie Ihn nicht anfassen soll, schaute sie mich ganz komisch an.
Oder
Ich sitze mit dem Kurzen im Café und Oma mit Enkelin am Nachbartisch und die Enkelin schleicht sich an uns ran und Oma sagt: Du darfst BESTIMMT den Kleinen mal streicheln ..

Fand das von der Oma nicht grade nett das sie bestimmt wer meinen Sohn anfasst und wer nicht. Die Enkelin hat ihn dann am Fuß gestreichelt und ist dann auch wieder gegangen.

Wie reagiert Ihr in solchen Situationen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Naja ich bin dann immer recht perplex
denn mir würds selbst im Leben nie einfallen ungeragt in einen fremden Kinderwagen zu langen. Wenns mir aber arg zu wieder ist sag ich schon dass ich das nicht möchte. Muss dazu sagen dass ich auch schon mal einer sogenannten Freundin ihre Grenzen aufgezeigt habe da sie kaum haben wir uns gesehen sich am Kinderwagen zu schaffen gemacht hat. Mir ging das irgendwann so auf den Geist zumal Luis mit dieser Person und ihrer Art einfach überfordert ist...
Kiara66
Kiara66 | 17.10.2010
15 Antwort
Wenn sich "normale" so
was rausnehmen, find ich es auch unmöglich. Letztens hat ein behindertes kind meines gestreichelt, dass las sich dann auch zu.
susepuse
susepuse | 17.10.2010
14 Antwort
hmmm...
also wenn kinder zu meinen sohn kommen und ihn anfassen wollen finde ich das ok. mein sohn freut sich und lacht dann immer. aber mit erwachsenen ist mir das noch nicht passiert. außer das eine alte dame meinen sohn einfach schockolade in den mund gesteckt hat. am liebsten hätte ich was gesagt, aber ich wollte sie auch nicht verletzen. seitdem benutzen mein sohn und ich einfach einen anderen gehweg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2010
13 Antwort
letztens im Bus
stand neben meinem Wagen noch einer, aber der Kleine der da drin saß hatt nichts besseres zu tun als auf meinen Babywagen zu hauen, Celina war erst drei Monat und die Eltern haben sich schlappgelacht, nachdem ich dann dreimal gesagt hab sie sollen ihn bitten aufzuhören, bin ich zum Busfahrer... der hat ja mittlerweile richtig dran gezogen sodass der Wagen umgekippt wär wenn ich nicht festgehalten hätte
jennys91
jennys91 | 17.10.2010
12 Antwort
hi
fremde leute haben bis jetzt noch nicht meine kinder angefasst und das ist auch dennen ihr glück! :D
Mischa87
Mischa87 | 17.10.2010
11 Antwort
anfassen
ich finde es auch unmöglich wenn fremde Leute unseren Sohn begrapschen! Bei Kindern in seinem Alter finde ich das OK Finn will sie auch anfassen und wenn man dabei guckt und die sich gegenseitig befühlen finde ich das gut. Aber wie scho gesagt von Fremden Leuten hasse ich das. Meist sage ich aber auch nichts weil ich keine Lust hab auf diskusionen. Nur einmal hab ich was gesagt als ein ca. 11 Jähriger Junge Finn mit seinen Fingrn ins -gesicht fassen wollte und die Finger Blutig waren!!Das ging zu weit
SurfingTigga
SurfingTigga | 17.10.2010
10 Antwort
oh ja ds ist mir auch schon passiert...
ich finde das oft auch dreißt weil ich würde das niemals machen ein fremdes Kind streicheln - klar man äugelt schon mal in Kinderwagen - aber anfassen find ich auch arg. Ich mach das aber immer Situationsabhängig, mir ist schon aufgefallen das das meist ältere Frauen waren - die meist wohl entweder keine Enkel haben oder schon große... keine Ahnung. Wenn mal ein kleines Mädchen herkommt und streichelt find ich ja irgendwie süß - würds aber meinen Kids auch nicht erlauben... Mir ist auch schon passiert das jemand meinem kleinen was zu Essen geben wollte... gerade letztens hat eine Frau in der Apotheke den Jungs 2 Tafel Schoko geschenkt...da war ich echt baff...
hcss2009
hcss2009 | 17.10.2010
9 Antwort
.
ich mag es nicht, wenn fremde meine kinder ins gesicht fassen und weise dann auch freundlich darauf hin, aber mal das ärmchen streicheln..., ok, muss man nicht zulassen, man muss aber auch kein drama draus machen. wenn fremde kinder meine kinder anfassen finde ich das weniger schlimm.
assassas81
assassas81 | 17.10.2010
8 Antwort
...
naja bei kindern find ich es nicht allzu dramatisch, aber bei erwachsenen ist das echt doof.... bin zum glück nie in die gelegenheit gekommen... kinder wollen immer mal anna streicheln, das find ich okay.
rudiline
rudiline | 17.10.2010
7 Antwort
ich hasse es auch wie die pest
aber ich irgendwie trau ich mich nie was zusagen ... man will ja auch nicht unfreundlich rüberkommen ...versteh das nicht, warum das alle leute immer einfach machen ...nur weil sie im ki-wa liegen und nichts sagen können, heißt das doch noch lange nicht, dass man sie anfassen kann wie so einen hundewelpen ... was ich auch überhaupt nich leiden kann ist, wenn ich im bus bin und ältere leute denken sie könnten den schieber vom kinderwagen als haltestange benutzen ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 17.10.2010
6 Antwort
kenn das auch
ich weiss aber auch immer nicht wie ich mit solchen situationen umgehen soll.. bin dann im ersten moment etwas sprachlos.. als das wetter noch so schön war, waren wir im freibad und da kam ein kleines mädchen an und nimmt meine maus ganz feste in den arm und drückt ihr einen bussi auf... war ja einer seits total nietlich, weil sie ja nicht grob war oder so aber andererseits hätte ich das niemals zugelassen das meine tochter ein fremdes baby einfach so küsst.. so schnell konnte ich garnicht reagieren...
Giftigenude
Giftigenude | 17.10.2010
5 Antwort
also
bei mir ist das auch so...ich mag das nicht bin oft mit meiner kleinen unterwegs...aber wenn mich jemand auf meine kleine anspricht dann geh ich schon etwas zurück oder gebe halt indirekt zuverstehen das "gucken erlaubt und anfassen verboten" ist...also man weiß ja nie außerdem mag meine kleine eh nicht wenn ihr fremde ihr zu nahe kommen...
mariam41
mariam41 | 17.10.2010
4 Antwort
also
bei uns is das noch nicht vorgekommen, aber ich wäre auch nicht gerade begeistert, wenn ein wildfremder einfach mein baby anfässt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2010
3 Antwort
Nun, sagen wirs mal so - ich mach da große Unterschiede
Bei Kinder sag ich nie was, da sie in der Regel vorsichtig sind und zumindest einen wartenen und fragenen Blick aufsetzen. Bei alten Leuten hab ich auch nie was gesagt, zumal es wirklich sehr selten vorkam und wenn, dann waren ihre guten Absichten klar und deutlich zu erkennen ABER: wenn mir die Person von Anfang an und schon meilenweit gegen den Wind unsympatisch war - die haben klare Ansagen bekommen dies zu unterlassen. Und es gab da nie irgendwelche Probleme, denn die Blicke waren mir in dem Moment egal und ich hab sie schlichtweg ignoriert LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.10.2010
2 Antwort
Anfassen
Finde ich Persönlich überhaupt nicht schlimm, habe auch garnichts dagegen--Vor allem wenn kinder meine kids anfassen--Also ich habe damit keine Probleme..Ich Mag auch gerne kleine babys anfassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2010
1 Antwort
also
fremde leute haben an mein baby nichts zu suchen.... sowas macht man nicht gucken erlaubt anfassen verboten...ich hasse soetwas auch selbst wenn die leute doof gucken mag ich das nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2010

ERFAHRE MEHR:

sonntags arbeiten in der Ss erlaubt?
05.12.2012 | 10 Antworten
Kindergrab, was ist erlaubt?
08.06.2012 | 13 Antworten
Erkältungsbad erlaubt oder nicht?
26.10.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading