Nächtliche Katastrophe HILFE!

Pirrot
Pirrot
12.05.2009 | 11 Antworten
Werde schon langsam agressiv und depressiv.
Die Kleine hatte so toll endlich durchgeschlafen(OK sie hat sich abends gegen 0Uhr einmal gemeldet, was getrunken und weitergeschlafen bis 6-7Uhr)Und nun schreit sie nachts wie am Spiess, als ob sie abgetochen wird, Schnuller verweigert sie, streicheln und ähnliche Beruhigungsversuche scheitern, das einzige was sie beruhigt ist, um Himmels willen, die Trinkflasche.Wenn sie schläft und ich sie ihr wegnehme, schläft sie vll 1-2 Std und dann geht das Theater von vorne los.Tagsüber ist sie so eine liebe Maus, aber Nachts könnte ich zum Tier werden.
Kennt ihr das auch?Oder habt ihr vll einen Tipp, wie ich ihr das abgewöhnen kann?Wenn ich sie mal schreien lasse, wird sie richtig trotzig und schreit noch mehr.
Bin richtig verzweifelt.

P.S:Irgendwie hat sie schon von Geburt an Schlafschwieirgkeiten, das Problem hatte ich damals auch schon mal angesprochen hier, danach hatte es sich gelegt, wie oben beschrieben, aber jetzt..
Achja, sie ist 10, 5 Monate alt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
nachts
zu trinken. mit 10 Monaten sollte man aber schon Nachts zum trinken keine Flasche mehr geben. Vor allem kein Tee oder schorle. Sonder nur Wasser aus einem trinklernbecher. Tagsüber mit flasche milch ist ok. aber trinken aus der Flasche dann auch noch schorle oder tee ist total ungesund für die Zähne. Vor allem gewöhnen sich die Kinder wenn sie zu viel nachts tee trinken daran und die schlafen nicht mehr weil sie andauernd drust haben. Da tee und schorle durst machen nicht löschen.
max2001
max2001 | 12.05.2009
10 Antwort
Du solltest versuchen, den Schlafrytmus umzustellen!
Sie ist eigentlich schon in einem alter, wo sie nurmehr mittags schlafen müsste! Somit wöre sie dann auch abends müder! Und nachts versuch es statt mit Tee mit Wasser! Zumindest wenn sie dauernuggelt! Besser für die Zähne!!!!
Caro0311
Caro0311 | 12.05.2009
9 Antwort
Hunger ist das nicht
und sie schläft auch sofort wieder ein, sobald sie die Pulle hat.In der Flesche ist meistens Tee oder saftschorle drin.Habe es auch schon versucht, ihr nachts Milumil zu geben, aber das möchte sie nicht. tagsüber schläft sie morgen gegen 9Uhr 1-2 Std und nachmittags noch mal 1-1, 5 Std gegen 15 Uhr.Sie ist auch eine SEHR aktive Maus, brauch den ganzen Beschäftigung.
Pirrot
Pirrot | 12.05.2009
8 Antwort
hm...
ich kenne das nur zu gut, meine tochter aber schreit tag und nacht!! ehm sie hat keinen hunger in der nacht, doch manchmal müssen wir bis zu 15 mal aufstehen, sie ist jetzt 5 monate!!! und ja, denke auch das man die situation einfach annehmen sollte, es werden auch wieder ruhigere zeiten kommen!! kopf hoch und viel kraft und die braucht es, ich weiss....
Maleeya
Maleeya | 12.05.2009
7 Antwort
hallo
kenne ich meine hat die trinkfkasche im bett stehen wenn sie durst hat trinkt sie und dann weg von alleine
pobatz
pobatz | 12.05.2009
6 Antwort
hallo
wie lange schläft deine Maus tagsüber??? vielleicht ist sie deshalb nachts nicht müde!!! Aber ich will nichts übertreiben, aber mein sohn hat als säugling auch nachts nicht geschlafen, aber auch nicht tagsüber. irgendwann hat sich rausgestellt das mein sohn ads hat. Heute habe ich ein Bericht im Fernsehen gesehen, das Babys/Kinder die nicht ausreichend schlaf bekommen, hyperaktiv und so weiter werden. Mein Sohn bekommt seit ca. 2 Jahren Zappelinkügelchen und schläft seitdem durch!!!! Frag mal dein Kinderarzt, kann ich nur empfehlen.
max2001
max2001 | 12.05.2009
5 Antwort
Durchschlafen
Naja, meiner ist 10 Monate und hat nachts noch nie länger als 5 Stunden geschlafen. Grins.. Bei meinen Freundinnen haben die Kinder aber auch irgendwann nicht mehr durchgeschlafen. Ist wohl normal. Verarbeiten Nachts den Tag. Und wenn man mobil wird und selber überall hinkommt, erlebt man ja auch viel mehr. Kopf hoch, wird irgendwann wieder besser....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
4 Antwort
Ich glaube das Problem ist die trinkflasche
und das sie dieses Nuckeln zum einschlafen braucht. Was ist denn in der Flasche drin?Saft? Wasser?
Ashley2008
Ashley2008 | 12.05.2009
3 Antwort
ja normal leider
wenn sie hunger hat dann gib ihr die flasche...meiner hat mit knapp 14mon auch noch phasen da iser1-4mal wach.normal schläft er 20uhr bis halb 7-manchmal mit ner fl.manchmal muß ich schnuller geben. aber es gibt näcte da iser dauernd wach . is eben so
luka-romero08
luka-romero08 | 12.05.2009
2 Antwort
Das macht meine auch
ab und zu! Bei uns sind´s Phasen die ca. 1-2 Wochen anhalten! D.h. für mich nur durchhalten! Unsere Maus hat das meistens in ihren Wachstumsschüben! Babys wachsen ja nur im/beim schlafen, und manchmal kann das eben sehr weh tun!
BelMonte
BelMonte | 12.05.2009
1 Antwort
...
Ich würde es an deiner Stelle annehmen, wie es ist. Das entspannt die Lage oft schon. Wer weiß, vllt. bekommt sie Zähne oder macht gerade einen großen Entwicklungssprung. Ich weiß übrigens, was du meinst - meine große Tochter hatte in dem Alter nächtliche Schreiphasen von 1 bis 2 Stunden, ohne daß man etwas dagegen machen konnte. Und das ging monatelang so.
Backenzahn
Backenzahn | 12.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Nächtliche Übelkeit
03.09.2014 | 6 Antworten
Hilfe! Nächtliche Panik bei 9-Jährigen
26.05.2011 | 16 Antworten
plötzlich nachts wieder die flasche?
27.04.2011 | 16 Antworten
35ssw ctg nicht bewertbar? katastrophe
19.10.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading