Kindesmisshandlung

Wally
Wally
11.04.2009 | 14 Antworten
Es beschäftigt mich, wie sich Eltern gegenüber ihren Kindern benehmen. Ich habe im Laufe der Jahre leider schon öfter Gewalttätigkeiten (verbal und tätlich) Kindern gegenüber auf offener Straße mitansehen müssen. Vielleicht gucke ich genauer hin, unternehme aber (aus eigener Ohnmacht?) trotzdem nichts. Manchmal hasse ich mich dafür. Es ist schon länger her, das ich das folgende erlebt habe. Und ich habe leider wieder nichts unternommen: Einmal habe ich in einer Fußgängerzone beobachtet, wie eine Mutter ihrem Kind, das auf einem Go-Kart fuhr, eine zusammegerollte Zeitung auf den Hinterkopf geschlagen hat, und es zurechtwies. Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr das sehen würdet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
auch wenn du was sagst...
...das bringt nichts...hundert meter weiter macht die mutter es nochmal.
yunushülya
yunushülya | 12.04.2009
13 Antwort
Schlagende Eltern
Es wäre ja schön, wenn eine schlagende Mutter "von Menschen umzingelt" wird! Dann würden ja endlich mal alle hinschauen! Und was tun!
Wally
Wally | 11.04.2009
12 Antwort
Ich würde natürlich auch was sagen,nur...
ich glaube das es nicht viel Zweck haben wird.Wenn die Mütter es nicht mehr in der Öffentlichkeit machen, dann tun sie s zu Hause und das ist wesentlich schlimmer, da keiner sie stoppen kann.Ich kann solche mütter nicht verstehen, das sie sich je Kinder zugelegt haben.Aber gute frage, wer geht wirklich hin und sagt was?
svea-lotta
svea-lotta | 11.04.2009
11 Antwort
@ Julchen
Ich glaube nicht dass es SCHLAGEN war ... denn wenn es das gewesen wäre, dann wäre die Mutter von Menschen umzingelt gewesen ... Jeder kann eine bestimmte Situation hier beschreiben. Und jeder empfindet sie anders und beschreibt sie anders ... ich bin nicht dabei gewesen und Du auch net ... nur Wally hats gesehen. Und wenn sie es als SCHLAGEN aufgefast hat, dann hätte sie besser hingehen sollen. Da sie es aber nicht getan hat wird es auch kein SCHLAGEN gewesen sein LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2009
10 Antwort
Erziehung, Kindesmisshandlung, Kindesmißhandlung, Gewalt, Schlagen
Auch auf die Finger geben, der berühmte Klapps auf den Po o. ä. ist nicht in Ordnung! Man kann den Kindern alles erklären. Sie verstehen mehr, als wir denken.
Wally
Wally | 11.04.2009
9 Antwort
Mißhandlungen
Hi also wir hatten sowas bei uns im Haus mitwohnen. Das hat sie aber auch nur einmal gemacht, das sie ihren sohn die treppen hoch geprügelt hat. Mein Partner und ich haben das gehört und er ist sofort raus auf den Flur und hat ihr den Hintern hoch gebunden und ihr gesagt wenn wir das noch ein mal nur mitbekommen sollten das wir ihr das gleich mal antun werden. Seitdem hat sie sich nicht mehr getraut sowas erneut zu machen. Haben ihr auch halt gedroht mit ner Anzeige und co. LG Bubica
Bubica
Bubica | 11.04.2009
8 Antwort
Erziehung, Kindesmißhandlung, Kindesmisshandlung, Gewalt
Erziehungsmaßnahmen dürfen niemals irgendwie gewalttätig sein! Damit schadet man dem Kind mehr als alles andere. Es ist immer eine Demütigung. Körperliche Gewalt ist mittlerweile gesetzlich verboten. Leider gibt es auch die verbale Gewalt, die Demütigung mit Worten. Die sieht niemand.
Wally
Wally | 11.04.2009
7 Antwort
...
ich unterscheide da irgendwie doch zwischen mißhandlung und nem klapps auf den po o.ä.!
mueppi1610
mueppi1610 | 11.04.2009
6 Antwort
Wer bin ich, dass ich zu allem meinen Senf abgebe??
werden Kinder vor meinen Augen geprügelt, greife ich natürlich ein.. aber ansonsten.. man sollte erstmal zusehen, dass man sein eigenes Kind erzogen bekommt.. und ich werd nen teufel tun, von wegen liebloser umgang.. mir aus momentaufnahmen.. ein komplettes bild zu machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2009
5 Antwort
@ solo
aber was soll den schlagen bitte für eine erziehungsmaßnahme sein? das ist eine demütigung und ein pseudo-überlegen-sein!
julchen819
julchen819 | 11.04.2009
4 Antwort
Mißhandlungen
Hi also wir hatten sowas bei uns im Haus mitwohnen. Das hat sie aber auch nur einmal gemacht, das sie ihren sohn die treppen hoch geprügelt hat. Mein Partner und ich haben das gehört und er ist sofort raus auf den Flur und hat ihr den Hintern hoch gebunden und ihr gesagt wenn wir das noch ein mal nur mitbekommen sollten das wir ihr das gleich mal antun werden. Seitdem hat sie sich nicht mehr getraut sowas erneut zu machen. Haben ihr auch halt gedroht mit ner Anzeige und co. LG Bubica
Bubica
Bubica | 11.04.2009
3 Antwort
Mißhandlungen
Hi also wir hatten sowas bei uns im Haus mitwohnen. Das hat sie aber auch nur einmal gemacht, das sie ihren sohn die treppen hoch geprügelt hat. Mein Partner und ich haben das gehört und er ist sofort raus auf den Flur und hat ihr den Hintern hoch gebunden und ihr gesagt wenn wir das noch ein mal nur mitbekommen sollten das wir ihr das gleich mal antun werden. Seitdem hat sie sich nicht mehr getraut sowas erneut zu machen. Haben ihr auch halt gedroht mit ner Anzeige und co. LG Bubica
Bubica
Bubica | 11.04.2009
2 Antwort
ich würde hingehen
und ihr sagen, dass sie sich strafbar gemacht hat und warum sie ihr kind so erniedrigt. war mal in nem cafe auf dem klo, da war in der nachbar-kabine eine mutter mit ihrem sohn , der raus wollte als er fertig war, die mutter wollte das aber nicht, weil sie auch musste. da meinte sie: reißt du dich jetzt nicht zusammen, kriegst du nachher was von deinem vater auf den hintern! ich hab vor der kabine gewartet bis sie raus kam und sie gefragt, ob sie noch ganz glatt läuft. sie hat versucht sich herauszureden "das hab ich nur so gesagt", aber ich kann bei sowas nicht weggucken. auch wenn ich sehe, wie lieblos manche mit ihren kindern rede oder umgehen...
julchen819
julchen819 | 11.04.2009
1 Antwort
...
Kann ich nix dazu sagen, da ich es nicht gesehen habe ... im Grunde mische ich mich in die "Erziehungsmaßnahmen Anderer" NICHT ein, da ich selbst aus der Haut fahren würde wenn es jemand bei mir macht ... und meine Erziehungsmaßnahmen passen auch nicht jedem - egal wie die ausschauen - Von daher kann ich zu Deinem Fall nix weiter schreiben ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Kindesmisshandlung(en) in Deutschland
29.05.2012 | 26 Antworten
Ist das Kindesmisshandlung?
17.05.2011 | 34 Antworten
Kindesmisshandlung
19.08.2007 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading