Wer kann mir denn einen Tipp geben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.08.2007 | 3 Antworten
Mein kleiner ist 2 Jahre alt und will keine windel mehr tragen aber aufs töpchen will er auch nicht wirklich gehen bezw. versteht er es noch nicht was kann ich denn tun?
danke euch lg nikki
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
keine windel
ui das kenn ich :-) ich sag ihm dass er mir entweder sagen soll wenn er lulu oder aa muss, und wenn er das nicht tut dann kriegt er eine windel. Funktioniert meistens *g* obwohl er dann die windel anhat ... aber man kann die zwergerl eh nicht stressen *g* hat jeder sein eigenes tempo!
mamamaus1710
mamamaus1710 | 24.08.2007
2 Antwort
mitnehmen wenn du gehst
eine bekannte von mir hat auch das problem gehabt. immer wenn sie auf die toilette musste hat sie ihren sohn daneben auf´s töpfchen gesetzt. nach einer weile hat er es dann verstanden und es hat gut geklappt. lg hoschi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
3 Antwort
toilette
kinder wollen oft alles genauso machen wie die erwachsene. ist ja verständlich: du gehst ja auch nicht auf das töpfchen ich würde zwei sachen probieren: erstens es gibt panty up windeln, die man an und ausziehen kann wie unterwäsche. vielleicht kannst du sie dem zwerg als erste unterwäsche verkaufen und ihn gleich damit stolz machen. und erklären, dass wenn er auf toilette gehen kann, dann bekommt er eine noch ernsthaftere unterwäsche. zweitens würde ich ihn toiletten-sitzverkleinerer ud einen schemel kaufen und ihm zeigen, dass er damit in sicherheit auf die toilette gehen kann -wie mama und papa. und die tür immer offen lassen, wenn du selber deine geschäfte erledigst. du solltest dich auch vergewissern, ob er bereits anzeichen dafür zeigt, dass er die kontrolle über blasen- und darmentleerung hat. denn das ist die erste voraussetzung, und wenn er biologisch noch nicht soweit ist, dann ist die verweigerung von windeln eher eine trotzsache und ist dementsprechend zu behandeln. mehr über die biologischen hintergründe und weiteren praktischen tipps zum sauberwerden kannst du in 2 mamiweb-mgazinbeiträgen lesen, unter: http://www.mamiweb.de/magazin/2/21/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-toepfchentraining-oder-biologische-reifung.html http://www.mamiweb.de/magazin/2/22/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-eltern-koennen-das-kind-unterstuetzen.html lg, mameha
mameha
mameha | 25.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Beschriftungstipp gesucht!
01.10.2014 | 11 Antworten
Welchen Name? Tipp
27.10.2010 | 12 Antworten
Hat da wer einen guten Tipp für mich?
08.10.2010 | 16 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading