Schlechte Mutter!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.01.2009 | 15 Antworten
Oftmals wird ja heftigst diskutiert, was eine gute und was eine schlechte Mutter sein soll. Ich kenne ein Beispiel einer wirklich sehr schlechten Mutter! Ich muss das endlich einmal loswerden, weil immer wenn ich daran denke, regt und wühlt es mich so dermaßen auf ..

"Wenn mein Kind stirbt, mach ich halt ein Neues!" Dieser Satz stammt von einer Mutter mit 6 Kindern.

Ihre jüngste Tochter (ich weiß nicht wie sie es bei den anderen gemacht hat) wurde bereits als Laufanfängerin unbeaufsichtigt nach draußen geschickt. Neben deren Haus befindet sich eine Straße und ein Fluss! Die Polizei hat ihr schon mehrmals eine Verwarnung gegeben, weil ihre Kinder dauernd mitten auf der Straße spielen. Einmal haben sie nach einer familieninternen Suchaktion das 1-jährige Mädchen seelenruhig direkt am Fluss spielend gefunden.

Beim Essen rationiert sie die Mengen immer nach Bauchumfang: "Dein Bauch ist schon dick, du hast genug gegessen", auch dann wenn die Kinder noch hungrig sind!

Mich regt das so auf! (wut)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Was ist mit solchen Müttern nur los.
Das schlimmste daran ist, das den Kindern nichts passiert. Aber es ist für mich unvorstellbar wie das in der heutigen Zeit noch geht. Es ist doch schon soviel passiert warum reagiert das Jugendamt und die Polizei nicht. Anderen Müttern werden Kinder weggenommen weil irgend jeman mist erzählt oder der Ex-Partner aus Rache einfach das Jugendamt informiert. Ich habe schon viel erlebt aber eins weiß ich das ich nicht wegschauen würde sondern selber beim Jugendamt anrufen würde. Irgendjemand muss sich doch für die Kinder einsetzen. Zumal ich nicht verstehe das Kindergärten oder die Schulen da noch nicht reagiert haben. Ich würde sogar soweit gehen und die Zeitung einschalten. Denn wenn es zu spät ist macht man sich selbst Vorwürfe und damit könnte ich nicht klar kommen. Meine Kleine ist eher untergewichtig und ich versuche alles das Sie zunimmt. Und nach Bauchumfang kann ich bei meiner Kleinen nicht gehen, da dieser zum Verhältnis des Körpers schon dick ist. .... Tu was!!!!!
Da-niela79
Da-niela79 | 29.01.2009
14 Antwort
Wow
Ist ja Kraß!! Ich -an Deiner Stelle- würde das Ju-amt verstendigen. Einfach nur um sicherzugehen das die über den Fall richtig bescheid wissen!! Man oh man!! Das ist ja wirklich voll daneben!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 29.01.2009
13 Antwort
Familienhilfe
Aja und zum Vorschlag mit der Familienhilfe. Die würde sie ja sowieso nicht akzeptieren. Sie ist ja nicht überfordert, sie hat ja nur extreme Ansichten!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
12 Antwort
Gemeldet
Soweit ich weiß, haben das schon mehrere Leute gemeldet . Aber solange nichts passiert, tut sich da anscheinend auch nichts...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
11 Antwort
himmel. . .
Himmel, das hört sich megaübel an, kann man da nichts via Jugendamt machen oder muß wirklich immer ein Kind sterben, bevor was passiert???? Vielleicht, wenn genug Leute zur Polizei gehen, das die Kinder dann von Amtswegen wegkommen. Das scheint ja kein Zustand zu sein. . .
bibi25436
bibi25436 | 29.01.2009
10 Antwort
Allein
für den Satz von der gehören die Kinder weggenommen!!!! Unverständlich sowas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
9 Antwort
Jugendamt
Da die Polizei ja bereits mehrmals involviert war, nehme ich stark an, dass auch das Jugendamt Bescheid weiß. Ich muss dazu sagen, ich habe keinen engen Kontakt zu dieser Mutter. Möchte ich auch gar nicht. Das schlimme daran ist ja auch, dass ich sie nicht mal als besonders dumm oder als "asozial" bezeichnen kann. Im Gegenteil. Diese Frau kommt einem auf den ersten Blick recht normal vor. Und dann sowas!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
8 Antwort
@leonie_412
Nein, das Kind ist wohlauf! Gottseidank ist den Kindern noch nie etwas Schlimmeres passiert... Aber man muss es ja nicht draufanlegen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
7 Antwort
krass
schlag ihr mal ne familienhilfe vor, wenn nicht würde ich vielleicht mal beim ja anrufen, das ist doch nicht normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
6 Antwort
da würde
ich das Jugendamt einschalten.Was ist das denn für eine Mutter?Das geht gar nicht.
WildRose79
WildRose79 | 29.01.2009
5 Antwort
....
Oh ja .... das dich das aufregt, kann ich verstehen ... hört sich schon so furchtbar an, das man es fast nicht glauben kann oO .... hoffe....das da jemand denn nicht nur mehr verwarnt, sondern das da auch mal Konsequenzen draus gezogen werden!? Die armen 6 Mäuse, da hofft man nur das sie sich selber und untereinander beschützen, wenn die Mama nicht in der Lage ist. Da denkt man sich warum denn sechs Kinder... wenn sie ihr 1 jährige Maus alleine rausschickt.... manno man das sind Verhältnisse..... :(
zora88
zora88 | 29.01.2009
4 Antwort
Und wieso kriegt so eine
keine Familienhilfe vom Jugendamt? Versteh ich nicht. Hinterher sind dann alle wieder entsetzt und das JA hat natürlich keine Fehler gemacht. Unbeschreiblich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
3 Antwort
oh ja.. krasse frau..
also die dürfte mir ja mal überhaupt nicht über den weg laufen.. aber sag mal: warum macht das jugendamt da nichts? zumal es geht ja schon an die gesundheit der kinder und sie verletzt eindeutig ihre aufsichtspflicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
2 Antwort
ja
da hast du völlig recht , so jemand dürfte keine kinder haben!!!! schrecklich sowas
Wonder-86
Wonder-86 | 29.01.2009
1 Antwort
oja das ist echt ne schlechte mutter
hast voll recht...ist das kind dadurch den echt gestorben...?
leonie0421
leonie0421 | 29.01.2009

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
etwas schlechte dopplerwerte
24.01.2013 | 20 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading