brei einfrieren

plania
plania
30.07.2009 | 8 Antworten
Hallo Mamis,
wie habt ihr das gemacht?
wollte selbst brei machen und dann einfrieren.

Brauche ich dafür spezielle Behälter oder kann ich die alten Breiglässchen nehmen?


DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
also ich friere ab und an mein zeugs auch ein. zu den kartoffeln ein kleiner tipp. gefriere sie einfach gekocht ein. dann gibt es kein komisches püree sondern ganz lecker wie frisch gemacht. so mache ich es jetzt auch mit dem anderen gemüse. und dann wenn ich aufgetaut hab einfach pürieren und wasser und öl dazu. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2009
7 Antwort
@Sam-Ali
Kartoffeln hab ich einmal eingefroren und dann nie wieder ... der Brei war dadürch so ecklig sämig ... seitdem hab ich die immer frisch gemacht oder ganz weggelassen. Und dann mit der Gabel zerdrückt, Kleister ... ist ne gute Beschreibung :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2009
6 Antwort
@Solo-Mami
ich schließe mich Deiner letzten Antwort an. Habe ich auch so gemacht und mache es immer noch. Was mir nur aufgefallen ist: Kartoffeln sollte man nur stampfen und nicht pürieren. Denn püriert werden sie irgendwie ähnlich wie Kleister.
Sam-Ali
Sam-Ali | 30.07.2009
5 Antwort
Einfrieren in Gläsern
Es ist das gleiche Prinzip wie beim Mamelade einkochen. Die Deckel werden ganz normal gesäubert, und durch die Wärme werden sie auch dicht. Man muß die Gläser halt nur umdrehen und sie dann abkühlen lassen Ich habe insgesammt zwei Jahre mit Babygläschen Brei eingefroren. Es ist nicht eins kaputt gegangen oder undicht gewesen oder schlecht gewesen. Gefrierbrand hatte ich auch noch nicht. Man friert Babybrei ja auch keine 3 Monate ein, sondern für max. 1-2 Wochen. Zum Auftauen einfach nen Abend vorher in den Kühlschrank stellen, so taut es langsam und schonend auf und Nährstoffe gehen nicht flöten. Natürlich kann man auch extra Gefriertüten nehmen oder teure Aventbecher kaufen ... geht alles LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2009
4 Antwort
Brei einfrieren
In Gläschen würde ich nicht einfrieren, Glas ist zum gefrieren nicht geeignet. und die Deckel der Gläschen taugen nicht zum Schutz vor gefrierbrand. Ich habe spezielle Becher genommen, die von Avent, die kann ich auch jetzt immernoch super gebrauchen, aber herkömmliche Gefrierboxen sind auch kein problem. Gefrierbeutel tuns auch!
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.07.2009
3 Antwort
ich habe behälter gekauft
wie willst du die gläser dicht bekommen? die deckel sind es nicht und soweit ich weiß frostet mal glas nie ein
jasy08
jasy08 | 30.07.2009
2 Antwort
Ich hab die leeren Babygläschen immer genommen
Heis ausspülen, fertigen Brei rein, Deckel zu, umdrehen, abkühlen lassen und dann in den Tiefkühler stellen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.07.2009
1 Antwort
brei einfrieren??
ich würde kein brei einfrieren glaube nicht das es gut ist.
Petra1977
Petra1977 | 30.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Obstbrei einfrieren in Gläschen?
14.09.2014 | 9 Antworten
Linseneintopf einfrieren?
01.01.2013 | 12 Antworten
einfrieren auf vorrat
04.10.2012 | 2 Antworten
rohes Rindsfleisch einfrieren?
27.09.2011 | 7 Antworten
Griesbrei einfrieren?
15.08.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading