Was gebt ihr zu trinken?

Angela_U
Angela_U
08.03.2010 | 11 Antworten
Mein Sohn ist nun 14 Monate jung .. Gestern habe ich alle Flaschen in den Müll geworfen .. Bisher hat er den ganzen Tag (neben den Mahlzeiten) die vierer Milch getrunken .. Auf der Packung steht aber, dass er wohl zwei Flaschen davon am trinken soll .. Also nicht mehr? Oder ist die Milch so gesund (man sagt ja Milch sei gesund), dass er nix anderes trinken braucht .. Und vorallem wieviel soll er trinken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Noobsy
Das ist mir auch schon aufgefallen... Tim trinkt viel weniger, wenn er aus der Tasse trinkt...
Angela_U
Angela_U | 08.03.2010
10 Antwort
@britta881
ich war froh, wenn meine Kinder mit zwei Jahren einen halben Liter am Tag getrunken haben. Wenn Kinder keine Flaschen mögen, ist es schwierig, sie zum Trinken zu bewegen.
Noobsy
Noobsy | 08.03.2010
9 Antwort
@Angela_U
Kuhmilch ist in dem Alter völlig in Ordnung. Man sagt, vor dem 1. Geburtstag bis zu 200ml Kuhmilch am Tag. Und danach ist es egal, wie viel. Klar, gibt man seinem Kind nicht Unmengen davon. Unsere Kinder haben immer gerne zum Abendessen ein Glas Milch getrunken. Mittlerweile mögen sie die Milch lieber mal zwischendurch. Ansonsten haben meine Kinder ab etwa 6 Monaten viel Wasser und Tee getrunken. Saft mochten sie erst so mit 2 Jahren.
Noobsy
Noobsy | 08.03.2010
8 Antwort
Mit 14 Monaten
kannst du allemal auf Kuhmilch umstellen. Wie gesagt, wir haben es nur aufgrund der Neurodermitis noch nicht gemacht...
JonahElia
JonahElia | 08.03.2010
7 Antwort
@Angela_U
habe meinem Großen mit 9 Monaten auf Kuhmilch umgestellt. Wir haben auch nichts anderes bekommen.
britta881
britta881 | 08.03.2010
6 Antwort
....
Tee und Wasser! Im Winter auch viel verdünnten Saft. Den Multi von Hohes C lieben meine Jungs und der Kleine trinkt auch gerne Karottensaft. Er trinkt auch soviel wie man ihm gibt. Den großen muß ic öfter erinnern.
MamaMaike
MamaMaike | 08.03.2010
5 Antwort
@Angela_U
Du kannst die Kuhmilch anfangs auch mit Wasser mischen ... halb und halb sozusagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
4 Antwort
@JonahElia
Ok, also meinst du, ich kann die Kindermilch ganz weg lassen und voll auf die Kuhmilch umsteigen? Ich hatte mal gehört, dass die Kuhmilch garnicht so gesund sein soll...
Angela_U
Angela_U | 08.03.2010
3 Antwort
Gut
das die Flaschen weg sind-trinkt er denn normale Milch. Milch sollte schon sein und die Kindermilch kann man auch gerne noch aus einem Trinklernbecher anbiten, falls er keine normale Milch bekommt
JonahElia
JonahElia | 08.03.2010
2 Antwort
mit 14 Monaten braucht er gar keine Flasche mehr,
er kann normale Kuhmilch aus dem Becher bekommen. Trinken ist sehr wichtig, am Besten Wasser oder Tee. Aus Becher oder Trinklerntasse immer wieder anbieten. Meiner ist 7 Monate und trinkt ca. 300 ml Tee, denke deiner könnte schon ca. 800 ml vertragen.
britta881
britta881 | 08.03.2010
1 Antwort
Mein
Junior trinkt in Hochzeiten 800 ml bis 1000 ml zusätzlich zu seiner Milch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010

ERFAHRE MEHR:

trinken, trinken, trinken
11.11.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading