kartoffelsuppe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.12.2012 | 12 Antworten
einfache schnelle kartoffelsuppe? habt ihr ein rezept?

bei der die ich gern esse da ist kartoffelstücke drin zwiebeln und irgend eine wurst angebraten aber ichhab die versucht zu kochen und krieg die nicht hin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich koche Kartoffeln und Möhren, püriere dann alles, nehme auch gleich das Kochwasser dazu. Dann noch getrockneter Majoran und frischer Liebstock rein, dazu noch Würstchen.
Silvana-07
Silvana-07 | 05.12.2012
11 Antwort
ich koch da einfach die kartoffeln weich, gib rinderbullion dazu. alles in mixer fertig
larajoy666
larajoy666 | 05.12.2012
10 Antwort
hab gerad heut mittag ne schnelle kartoffelsuppe gemacht... zwiebel anbraten, kartofelstücke kurz mitbraten, dann gekörnte brühe dazu, wasser und das ganze kochen lassen bis die kartoffeln zerfallen... passierstab rein, alles pürieren, wer es mag noch sahne dazu, würzen, fertig...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 05.12.2012
9 Antwort
Ich koche Möhren und Kartoffeln mit gemüsebrühe bis es weich ist, dann noch bisschen Salz, Pfeffer und Bohnenkraut dann pürieren und paar siedewürstchen rein, fertig! Geht echt schnell
lucky220686
lucky220686 | 05.12.2012
8 Antwort
ich koche kartoffeln und suppengrün und gemüsebrühe, brate kleingeschnittene wurst und zwiebel an, püriere kartoffeln und gekochtes gemüse und schütte dann die gebratene wurst und zwiebel mit dazu dann noch in scheiben geschnittene würstchen dazu fertig
pink-lilie
pink-lilie | 05.12.2012
7 Antwort
AHHH, salzen natürlich auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
6 Antwort
kartoffeln mit majoran abkochen, diese dann in dem katoffelwasser wie bei stampfkartoffenl so lange stampfen bis sie richtig wie suppe iss, dann fleischwurst in kleine würfel schneiden und mit klein geschnittende zwiebeln anbraten und dann in die gestampften katoffeln geben, das ganze auf kleiner tempereatur köcheln lassen, damit es nicht anbackt immerwieder mal umrühren.nach 20 min. sollte sie dann fertig sein. guten apetitt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
5 Antwort
Eine Zwiebel in einer Brühe mit 1-2 Lorbeerblättern und Pfefferkörnern kochen , Kartoffeln und Möhrchen schälen, würfeln und weich kochen, alles mit der Zwiebel zusammen stampfen und dann die Brühe drauf geben. Alles miteinander vermengen und dann Würstchen rein. Fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
4 Antwort
machst du das mit dem zauberstab klein oder lässt du es so?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
3 Antwort
Ich koche normal Möhren und Kartoffeln und Zwiebeln ab. Brühe mit ran und bissi Petersilie. Ansonsten nix weiter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
2 Antwort
das ist lieb das ist aber keine leckere ;) ich darf keine hülsenfrüchte drin haben da mein kind allergikerin und kartoffelpüreepulver
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2012
1 Antwort
http://www.chefkoch.de/rezepte/1592711266582291/Kartoffelsuppe.html die ist lecker aber ich nehme ein paar kartoffeln mehr als drin steht
black-rose21
black-rose21 | 05.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Gibts hier Mamas von Essensmäkel?
31.08.2015 | 8 Antworten
kartoffelsuppe
07.12.2012 | 9 Antworten
So Mädels ihr seit gefragt!
05.03.2011 | 9 Antworten
Thermomix
24.10.2010 | 11 Antworten
Kartoffelsuppe
27.02.2009 | 8 Antworten
Hallo
16.11.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading