alkohol frage

malgosianna
malgosianna
01.01.2009 | 14 Antworten
also zu dem mädchen was gefragt hat ob es so schlimm war 3 gläser zu trinken. es gab manche die sagten man solle sie doch in ruhe lassen jeder kann das doch selber entscheiden, JA ABER SIE ENTSCHIED ES FÜR IHR UNGEBORENES KIND ES KONNTE NICHT ENTSCHEIDEN DAS ES KEINEN ALKJOHOL GIBT. sagt mal benutzt doch mal euren kopf zum nachdenken! das kind hat keine chance zu entscheiden deswegen muss ich als MUTTER verantwortung für mein kind hABEN; PUNKT:
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Jap
bin auch KS und das hab ich während meiner Ausbildung wohl verschlafen.... Alk ist immer schädlich fürs ungeborene gerade in der Entwicklungsphase..... drück die Daumen das dem Kind nix passiert ist und das es bleibt!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 01.01.2009
13 Antwort
@kleinemama
Also, ich bin auch KS...und hab so einen Schwachsinn in 12 Jahren KH noch nicht gehört...Mann oh mann...schlimm das du dich noch rausreden musst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
12 Antwort
Habt ihr wieder jemanden gefunden?
Lasst doch die Leute doch selbst entscheiden! Sie fragte ordentlich und hat auch ordentliche Antworten verdient. Schon allein die Frage zeigt doch das sie ein schlechtes Gewissen hat. Sie wird es aus dem Grund bestimmt nicht mehr machen. So damit ihr noch was habt: auch ich habe in meiner SS getrunken. Es war Hochsommer und ich immer riesigen Durst. Ich trank fast jeden Tag ein Radler. Mehr Sprite als Bier drin aber es half meinen Durst zu stillen. Ich hatte sogar das ok meines Frauenarztes. Es war kein Problem. Achso mein Kind ist gesund und wog 4300g zur Geburt. Nur zu den Aussagen das es Schäden davon tragen könnte.
daven04
daven04 | 01.01.2009
11 Antwort
Lass es doch einfach!
Mir wurde gerade von einer Krankenschwester gesagt das der alkohol in so geringen mengen durch einen 'filter' im Mutterkuchen gefiltert wird und das das Baby davon gar nichts abbekommt. Viel spaß noch beim lästern!
KleineMama85
KleineMama85 | 01.01.2009
10 Antwort
da geben ich dir 100% recht
also es gibts Grenzen in der SS die sollte man einfach nicht übertreten, weil man schon die verantwortung hat in der kugelzeit für die kleinen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
9 Antwort
Recht hast du!!
Deshalb Daumen von mir!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
8 Antwort
Oh oh
nichts dazu gelernt im neuen jahr. Jetzt ist genug gehackt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
7 Antwort
Sollte man
und ich glaube, daß Sie es auch kapiert hat.Aber nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und man sollte nicht immer wieder auf die offene Wunde Salz streuen.Denn wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein .So stehts doch in der Bibel-oder!
Ribbchen
Ribbchen | 01.01.2009
6 Antwort
...
Es reicht jetzt doch meine Güte!
sweet-my
sweet-my | 01.01.2009
5 Antwort
es is gut jetzt
ich denke es is ihr ne lehre das sie das getan hat und es hier auch noch rein geschrieben hat! trotz allem müßt ihr jetzt nicht drauf rumm hacken!
azisti
azisti | 01.01.2009
4 Antwort
wie
die hat alkoho getrunken in der ss für was gibt es den dann alkoholfreie sachen ok da gibt es auch einige sachen wo trozdem was drin steckt doch darauf muss man eben achten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
3 Antwort
gut jetzt
sie hats begriffen
mamacool
mamacool | 01.01.2009
2 Antwort
Das sind dann meisstens die Mütter, die gestern selber das eine oder andre Glas gebechert ham, ohne an die Folgen zu denken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2009
1 Antwort
Und
deswegen wir jetzt nochmal ein neuer Thread aufgemacht
Judithdiva
Judithdiva | 01.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Kuchen und Plätzchen mit Alkohol
12.11.2013 | 14 Antworten
gefährlicher alkohol gehalt.
17.08.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading