Brei

Emilija08
Emilija08
07.05.2008 | 6 Antworten
Hallo zusammen..ich bin seit 15 Wochen Mutter und würde gerne wissen ab wann habt ihr angefangen euren Babys einen Brei oder Karottensaft zu geben.Kann ich schon ab der 16 Woche meiner Kleine einwenig davon geben oder ist es besser bis zum ende der 21 Woche zu warten.Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
meine Maus hat mit 6 Monaten
Brei bekommen. Allerdings hat sie es ca. nach 2 Wochen verweigert. Dann habe ich es wieder abgesetzt und ihr die Milch gegeben. Als sie 8 Monate dann war habe ich es erneut probiert. Jetzt isst sie den Brei mit freude. Den Abend Brei hat sie mit 7 Monaten bekommen und den isst sie bis jetzt noch gern. Ich würde noch warten bis dein Baby 6 Monate ist, bis dahin reicht aufjedenfall die Milch. Dann kannste es ja probieren und wirst ja merken wie dein schatz es verträgt. LG und ein schön Tag euch
AziRa
AziRa | 07.05.2008
5 Antwort
Hallo...
meiner war 16 Wochen alt da habe ich auch mit Gemüsebrei und Karottensaft angefangen...den Saft habe ich erstmal nur in die Milchflasche gemacht, so`n Schlückchen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2008
4 Antwort
Beifüttern
Also ich habe bis zum 6. Monat nichts beigefüttert. Da bis dahin die Gefahr erhöht ist, Allergien auszulösen. Meine Hebamme sowie Kinderarzt haben mir geraten bis zum 6. Monat voll zu stillen. Danach hätte ich langsam anfangen können mit Karottenbrei. Erst langsam mit Sorten wo nur eine Gemüseart drin ist. Müssen sich langsam dran gewöhnen.
melimaurice
melimaurice | 07.05.2008
3 Antwort
hallo!
so an sich bin ich auchdafür, drauf zu achten, ob das kind schon will. allerdings hab ich jetzt schon oft gelesen, das man bis zum 6. monat warten soll, da sonst spätfolgen im magen- und darmsystem auftreten können. Liebe Grüße
smeagolmaus
smeagolmaus | 07.05.2008
2 Antwort
hallo mein kleiner ist je ...
hallo mein kleiner ist jetzt 19 wochen uns ißt mittags gemüsebrei und abends milchbrei.
es schmeckt ihm sehr gut und er verträgt es super.
LG
Mami1903
Mami1903 | 07.05.2008
1 Antwort
hallo!
warte doch ein ...

hallo!
warte doch einfach bis dein kind von sich aus etwas verlangt. stillst du? ich habe meinen sohn 15-16 monate voll gestillt, weil er vorher alles, was ich ihm angeboten hatte ablehnte. hier ein schönes gedicht dazu:

Bitte nicht füttern!
Liebe Mama, hör mir zu,
bitte lass mich doch in Ruh
mit dem Löffelchen voll Brei,
denn sonst gibt es nur Geschrei.
Schau, ich bin noch nicht so weit,
und du hast noch so viel Zeit,
mich noch lange voll zu stillen
und musst nicht mein Bäuchlein füllen
mit dem Brei gekochter Möhren,
sondern lieber auf MICH hören,
denn dein Baby ist sehr schlau
und ich sage dir genau,
was ich brauche, wie und wann:
Bitte, fang nicht zu früh an!
Lass mich mit der Urkost spielen,
mit den Fingern darin wühlen,
halte mich auf deinem Schoß,
dann vertrau mir und lass los!
Brauchst nicht andre Leute fragen,
denn sie werden dir nur sagen,
dass du endlich füttern musst,
und das endet oft im Frust.

lasst euch zeit, milch ist alles, was es braucht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2008

ERFAHRE MEHR:

griesbrei machen
18.05.2013 | 9 Antworten
frühstücksbrei
04.03.2013 | 6 Antworten
Wie lange Brei füttern?
11.03.2012 | 11 Antworten
Der beste Abendbrei?
06.05.2011 | 13 Antworten
Breit wickeln?
27.01.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading