mag kein brei mehr was tun?

xxmamioo
xxmamioo
24.11.2016 | 4 Antworten
hallo ihr lieben mamas:)
Mein Sohn ist fast 5 Monate und sein erste Zahn schaut rauß. Ich habe mit 4 Monaten mit Brei angefangen in der 2. woche hat er schon ein großes Glas gegessen (200g) wo er danach manchmal auch nicht trinken wollte oder manchmal noch mehr brei wollte. Seid 1.5 wochen kommt er garnicht mehr an brei ran ichbhab schon sämtliche Sorten probiert auch mit schmelzflocken oder brei im Menü. er isst macimal 3 Löffel dan schreit er permanet und will nix mehr . kann das von seinem Zahn kommen. war es bei euch auch so? wann möchte er wieder Brei essen ? und was soll ich jetzt tun ?;soll er erstmal milch wieder bekommen ?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich würde Ihm auch erst mal wieder Milch zum satt werden geben und ihn aber zusätzlich an Apfelschnitzen und Karottenschnitzen, so ala Fingerfood lutschen lassen. Beim Zahnen ist so ne kühle Karrotte toll.
EmmaKJ
EmmaKJ | 25.11.2016
3 Antwort
Versuch erstmal Milch weiter. Vermutlich hat er schmerzen, meistens kommen 2 Zähne auf einmal. Kein gesundes kind verhungert freiwillig. So lang er nicht rabiat abnimmt, ist alles im grünen Bereich
xxWillowXx
xxWillowXx | 25.11.2016
2 Antwort
kann am zahnen leigen. gib ihm wieder milch und versuch es in 2-3wochen nochmal
Sabi77
Sabi77 | 24.11.2016
1 Antwort
Kann schon an dem Zähnen liegen! Gib erstmal wieder Milch und Versuch es!in paar Tagen nochmal!
rudiline
rudiline | 24.11.2016

ERFAHRE MEHR:

griesbrei machen
18.05.2013 | 9 Antworten
frühstücksbrei
04.03.2013 | 6 Antworten
Wie lange Brei füttern?
11.03.2012 | 11 Antworten
Der beste Abendbrei?
06.05.2011 | 13 Antworten
Breit wickeln?
27.01.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading