Pre oder 1er Milch ?

fiducia711
fiducia711
10.07.2015 | 7 Antworten
Hallo Ihr Lieben !

Sicher gab es hier schon tausend Fragen zu dem Thema, aber ich bin komplett überfordert.

Ich musste leider von heute auf morgen aus gesundheitlichen Gründen aufhören zu stillen.. Bin darüber mehr als traurig und gebe meiner kleinen nun die Pre Milch Aptamil HA. Sie ist leider allergiegefährdet.. was mich noch mehr ärgert wegen stillen.. :(

Nun hat meine Hebamme mir die Pre Nahrung empfohlen und ich hatte damals im KH auch mtbekommen wie der Arzt zu einer Mutti meinte sie solle nur die Pre Milch geben.

Meine Kleine ist jetzt 5 Wochen und verträgt die Milch (geb sie seit zwei Tagen ) auch gut. Aber sie wird nicht wirklich satt und kommt nun alle 1 bis 1, 5 Stunden. Das Problem ist, dass sie nicht die empfohlenen 170 ml schafft. Sie trinkt nach wie vor ihre 80 bis 100 ml wie bei der Muttermilch. Wir hatten so einen schönen Rhythmus.. Alle drei bis vier Stunden.. Und sie hat immer gut geschlafen dazwischen.. Und jetzt maximal eine Stunde und da schläft sie auch eher unruhig.

Ist es dann besser die 1er Milch zu geben ? Warum wird diese nicht empfohlen ? Sicher wegen der Stärke, oder?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hey, bleib bei der Pre :-) milch ist 'viel mehr' als nur essen für die kleinen. Dann: wieso konntest du nicht stillen? Haat du über eine Relaktation nachgedacht? Wäre mit sechs Wichen sichergut möglich! Liebe Grüße :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2015
6 Antwort
Pre kannst Du, genau wie MuMi, völlig nach Bedarf geben...man kann kein Kind damit "fett" füttern. UND man kann sie die komplette Säuglingszeit durch geben...mein KA nannte alle anderen Stufen mal "Geldmacherei der Konzerne"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2015
5 Antwort
@fiducia711 an der brust trinken ist anstrengender deshalb ist sie dabei gleich eingeschlafen. sie nimmt nun auch viel mehr war will mehr mitbekommen wie die kleinne trinken ist echt total unterschiedlich 1 tochter "vorbildlich" nach packung , schlief lange und schnell durchgeschlafen.zähne, schübe liefen nebenbei 2 sohn :er war eine herrausvorderung ...immer wieder anders , schlief erst sehr spät mal durch und auch nicht lang.sehr empfindlich was zähne und schübe angeht
blaumuckel
blaumuckel | 10.07.2015
4 Antwort
Bleibe bei der Milch die du hast. Dass Babys öfters mal in Abständen kürzer kommen ist völlig normal. Und deine Mausi trink wie sie trinkt. Hab Geduld und ändere nix. Jedes Kind ist individuell, da kann man empfehlen was man will ;) Du machst das schon richtig, vertrau deinem Instinkt
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.07.2015
3 Antwort
Um Gottes Willen. Ich mache das nicht wegen der Ruhe zwischendurch :) Ich mache eh den ganzen Tag nichts anderes als mein Baby zu genießen. :) Von daher kann sie auch gern alle Stunde kommen. :) Ich bin nur einfach bisschen überfordert grad mit dieser Flaschennahrung. Sie ist halt nach dem stillen immer gleich eingeschlafen und hat dann auch fest geschlafen. Nun schlummert sie seit zwei Tagen immer nur bisschen und ist dann zwischendurch richtig kaputt. Aber das ist sicher auch die Umstellung. Mich schreckt halt bei der 1er auch wirklich die Stärke ab..
fiducia711
fiducia711 | 10.07.2015
2 Antwort
Die pre Milch ist der Muttermilch gleichgesetzt werden und darf und sollte somit nach Bedarf gegeben werden. Ich finde es immer recht einfach zu sagen, dass man lieber die 1er gibt, damit man als Mutter zwischendurch mehr Ruhe hat. Und damit möchte ich dich keinesfalls angreifen nur ist das eigentlich das einzige Argument, welches man hört wenn es auf den Wechsel zur 1er geht. Vielleicht beruhigt es dich ja zu wissen, dass ich seit 7 Monaten voll Stille und das nahezu jede 1, 5-2 Stunden. Dein Kleiner ist mit 5 Wochen echt zu klein für die 1er Milch. Die Zusammensetzung ist für das kleine Bäuchlein nicht das richtige. Ganz lieben Gruß
Pusteblume201
Pusteblume201 | 10.07.2015
1 Antwort
170ml ist eine empfohlene menge. sie hat ihren eigenen trinkrythmus, der ändert sich immer wieder deshalb musst du so einen kleinen wurm nicht schon wieder etwas anderes geben. bleib bei pre!!!!! jeder schub, jedes zähnchen, jedes wehwehchen, jeder neue eindruck verändert auch das trinkverhalten. das heißt nicht das sie nicht satt wird. du kannst versuchen etwas länger herauszuzögern in langsamen schritten und das sie dann auch etwas mehr trinkt(auch in langsamen schritten. pre kann von anfang bis ende gegeben werden
blaumuckel
blaumuckel | 10.07.2015

ERFAHRE MEHR:

Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading