U Untersuchung

Manuelabrett
Manuelabrett
10.03.2015 | 9 Antworten
War gestern bei der u 5 glaub ich diese mit 10 Monaten die Kinderärztin meinte so sei alles ok nur die kleine Wiege zu wenig und das sie an ihrem 1 Geburtstag 10 kg haben soll hab sie Dan gefragt wie ich das machen soll kan se ja net zwingen ok zum Gewicht und grose sie ist 72 cm und wiegt 7, 4kilo ich finds ok oder soll ich mir sorgen machen 'der Essens plan meiner Maus Morgens um 6 Uhr 30 200 ml pre Milch um 9 Uhr 1 ganze Banane oder Brot mit Butter . Mittags um 12 200 ml pre . Mittagsschlaf. Um 14 Uhr Mittag essen was wir essen nur weniger gewürzt. Danach ab 16 Uhr mal ein Keks reiswaffel ab 19!uhr 230 ml pre Dan ab ins Bett
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
mit 10 monaten haben meine mäuse nurnoch morgens eine flasche getrunken und hatten auch entschieden nicht so viele mahlzeiten am tag. 4-5 mal gabs was. morgens die flasche. je nach kind ne stunde später frühstück, denn die älteste und der jüngste mochten die milch nicht und tranken wenig. mittags zu 12 uhr mittagessen. nachmittags gegen 15.30uhr obst joghurt oder kekse. abends 19 uhr abendbrot oder brei. wechselnd nach gusto. dann gings ins bett. soll aber jede machen wie sie will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015
8 Antwort
Hallo, die Ärzte immer. War und ist bei meiner Maus heute noch so. Sie war schon immer kleiner und leichter wie die anderen. Jetzt ist sie 6, 2 Jahre und ist 113cm und 17kg leicht. Es muss auch solche Kinder geben
happymary1981
happymary1981 | 10.03.2015
7 Antwort
Ich finde du kannst ihr morgens ein Brot geben und nachmittags entweder ein Joghurt oder Obst. Und abends ein gute Nacht Brei oder Grießbrei und nur zum schlafen die Flasche. Mit 10Monaten hat meiner nur noch nachts die Flasche bekommen
MausiIn
MausiIn | 10.03.2015
6 Antwort
Danke für die Antworten welche Milch Mahlzeiten wurdet ihr ersetzen
Manuelabrett
Manuelabrett | 10.03.2015
5 Antwort
ich finde 7kg auf 72cm völlig ok. klar ist das klein und leicht, aber manche mäuse sind einfach so. finde das lächerlich, dass ein arzt ein gewicht vorgibt, wenn das kind sonst fit und normalgewichtig ist. meine tochter war auch immer klein und leicht, genau wie mein jüngster sohn auch. da hat keiner was gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015
4 Antwort
@tatiii00 Stimmt u 6
Manuelabrett
Manuelabrett | 10.03.2015
3 Antwort
das war die u6 nicht die u5 ... also wir waren gestern bei der u5 und meine tochter ist mit ihren zarten 6 monaten fast genauso schwer wie deine find ich schon seltsam denn under arzt meinte meine kleine wäre genau optimal für 6 monate..würde dir auch zu mehr fester nahrung und der 1er milch raten.
tatiii00
tatiii00 | 10.03.2015
2 Antwort
Zum einen.....mit 10 Monaten und dem Gewicht würde ich mehr feste Nahrung wie Gemüse und Brei füttern. Zum anderen, statt pre dann 1 Milch. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015
1 Antwort
Mit 10 Monaten bekommt deine Tochter aber noch recht viel Milch vielleicht die eine o andere mich durch Essen z.b Obst ersetzen u dann klappt das auch mit dem Zunehmen. Andererseits Kinder sind verschieden meine nichte z.b ist 10 , Monate älter als meine jüngste u wiegt 5 kg weniger bei der gleichen Körpergröße.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015

ERFAHRE MEHR:

untersuchung 36 ssw
27.06.2013 | 13 Antworten
Untersuchungen beim Frauenarzt
06.01.2013 | 29 Antworten
vaginale untersuchung
02.01.2013 | 9 Antworten
abschluss untersuchung im krankenhaus
09.12.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading