Kann man auch ohne Flaschennahrung klar kommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.07.2012 | 17 Antworten
Ich stille fast noch voll , ich habe das mittagessen ersetzt ansonsten noch 4x stillen am tag.
muss man irgendwann flaschennahrung geben?
sie ( 6 mon) trinkt auch aus der tasse.
Flaschen sollten mir nicht ins haus kommen (fuettern)
Wie macht ihr das mit dem Abstillen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Nein, Du mußt nicht auf Flasche umstellen ... das mit dem Abstillen ist sehr individuell - oft funktioniert's, wenn es dann sein "muss" ;) Wegen Job, etc...
BLE09
BLE09 | 04.07.2012
16 Antwort
Ich hab meine Mädels mit 10 bzw. 9 Monaten komplett abgestillt. Ab dem 7. Monat gabs Brei. Im Grunde hätte ich noch 2-3 Monate weiterstillen können und dann gleich aufn Kuhmilch umjsteigen können, aber ich bin dann doch auf Pulvermilch umgestiegen. Flaschenentwöhnung war dann mit 18 Monaten. Ab nem Jahr gabs nur noch die Morgenflasche - ansonsten ganz normale Milch aus dem Becher. Die Flaschenentwöhnung war absolut unproblematisch. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.07.2012
15 Antwort
ne, warum auch, ersetzt einfach nach und nach ne mahlzeit, mein sohn ist jetzt 8 monate, wird morgens und abends vor dem schlafen gestillt, tagsüber gin´bts brei und ab und zu auch schon mal was vom tisch , da er "leider" auch ein schnullerverweigerer ist, mal sehen, so langsam muß ich da aber auch mal konequenter werden, da ich ja ab oktober wieder im schichtdienst arbeiten gehe, bis dahin muß er abgestillt sein
iris770
iris770 | 03.07.2012
14 Antwort
ich habe beide ohne Flasche ernährt, die Große wie die Kleine habe ich 7Monate voll gestillt. Die Große hat sich mit 12 Monaten und die Kleine mit 3Jahren aber nuckeln wollten sie trotzdem immer auch noch nach dem sie schon sehr gut gegessen haben. Mehr kann ich nicht sagen. LG
marie1
marie1 | 03.07.2012
13 Antwort
Ich stille seit 9 Monaten, Brei mag sie nicht, nur ganz weiche, kleinstückige Sachen isst sie mit... das geht mal ganz gut und dann wieder stille ich fast nur tagsüber. Nina nimmt mir auch keinen Schnuller und keine Flasche. Wasser trinkt sie liebend gern aus den Flaschen mit Sportverschluss!!! Das a sieht sie nämlich bei ihrer älteren Schwester... ich hoffe sie isst bald mehr damit sie bisschen von der Brust wegkommt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
12 Antwort
@nickay1985 OK, du Glückliche, das wusst ich natürlich nicht. Meine Kinder haben das nie gemacht. Aber es muss ja nicht so bleiben, was ich dir aber nicht wünsche.
Antje71
Antje71 | 03.07.2012
11 Antwort
Mia hat nie folgemilch getrunken, hab sie voll 6 monate gestillt und dann noch bis zum 8 monat 1-2 mal täglich u dann nur noch 1 mal nachts, als mia 9 monate alt war hat sie sich abgestillt! von da an gabs normales essen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
10 Antwort
Ich habe nie Flaschennahrung, Brei oder ähnliches gegeben.Ich habe meinen Großen 10 Monate voll gestillt, dann hat er normal vom Tisch mit gegessen, aus einem Becher/Trinklerntasse getrunken und zum Einschlafen/Nachts habe ich ihn weiter gestillt, bis er 16.Monate alt war. Ich hätte es nie eingesehn, teure Flaschennahrung zu kaufen, wo ich doch selber so viel Milch hatte ;o) LG, Lia
Lia23
Lia23 | 03.07.2012
9 Antwort
@nickay1985 gut ich glaube da sind sie mittlerweile alle andere meinung unsere sagt darf man schon geben nur nicht zuviel .
pobatz
pobatz | 03.07.2012
8 Antwort
@pobatz kuh milch soll man erst nach 1 jahr geben hab mein kinderarzt gefragt ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
7 Antwort
@Antje71 sie schläft nachts durch deshalb stellt sich die frage nicht ob sie nachts aus der tasse trinkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
6 Antwort
Meine sind von der Brust an den Tisch, ohne jemals eine Flasche gesehen zu haben. Keine Kunstnahrung und auch kein Tee oder Wasser. Alles entweder vom Löffel oder aus der Tasse. Wenn sie Nachts hunger hatten, sind sie gestillt worden. Ab 10 Monate auch Nachts nicht mehr, was ein Kind in dem Alter auch schaffen kann. Bei durst.....Wasser o. Tee aus der Tasse auch Nachts! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
5 Antwort
Wenn du sagst, sie kann aus der Tasse trinken, ist es doch gut. Meine Tochter hat es abends nach dem Abstillen einfach noch gemocht, wenn ich sie im Arm hatte und sie eine Flasche Milch trinken konnte. Das hat sie gemacht, bis sie etwa 12 Monate alt war und die Flasche zum Frühstück auf meinem Schoß, bevor ich zur Arbeit musste, hat sie auch genossen. Aus der Tasse wäre das wohl nicht das gleiche gewesen. Aber wenn du das Gefühl hast, sie braucht das nicht, dann mach es doch einfach ohne. Das ist doch deine Entscheidung. Diese Frage "Muss man..." finde ich immer so witzig. Ich wüsste nicht, wo das geschrieben steht, dass man überhaupt irgendwas muss in Bezug auf Nahrungsumstellung bei Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
4 Antwort
Ich habe bei Beiden Kindern nach dem Stillen noch Flaschen gebraucht. Wenn du nicht mehr stillst, dein Kind in der Nacht Hunger hat, wirst du dein Kind sicher nicht aus der Tasse trinken lassen wollen, oder? Meine Jungs haben sich Beide mit ca. 9 Monaten abgestillt. Da fingen sie an zu laufen und wollten von jetzt auf gleich nicht mehr an die Brust.
Antje71
Antje71 | 03.07.2012
3 Antwort
Also, meine konnte mit 14 Monaten erst aus der Tasse/Becher trinken ging also nicht ohne Flasche. Gab Ihr auch PRE Nahrung nach der Muttermilch. Warum auch nicht?! Was ist dein Problem dabei?
deeley
deeley | 03.07.2012
2 Antwort
Einfach nach und nach abstillen!! Wenn sie keine Flasche nimmt dann geb ihr was aus dem Becher!! Find ich sogar super!!ich hab alessia mit 8 Monaten komplett abgestillt gehabt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
1 Antwort
dann würde ich als nächstes das frühstück und dann das abend essen ersetzen .. wenn sie aus der tasse trinkt kannst du es auch mit kuhmilch versuchen haben meine ab dem 7monat bekommen zusätzlich halt tee.
pobatz
pobatz | 03.07.2012

ERFAHRE MEHR:

welche flaschennahrung
09.09.2011 | 10 Antworten
Fertige Flaschennahrung im Kühlschrank?
21.07.2010 | 12 Antworten
Flaschennahrung bei Neugebohrenem
11.02.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading