Mag einfach nicht essen!

sterne11
sterne11
25.04.2012 | 11 Antworten
Mein kleiner mag einfach keinen Brei! Er ist jetzt 6, 5 Monate und immer wieder biete ich es ihm an und es endet im Geschrei und er dreht sich weg! Ich zwinge ihn nicht zum essen! Höre dann einfach auf.
Keine Karotte kein Kürbis oder Kartoffeln. Alles selbst gekocht. Nix!!! Auch kein Milchbrei weil ich dachte es sei ihm vertrauter. Kenn das so nicht? Meine Tochter hat alles gegessen und sofort mit 6 Monate. Was meint ihr??? Aufhören? Pause machen? Ist er noch nicht soweit? wie lang kann ich noch stillen das er noch alle Nährstoffe bekommt?

Mhhhh weiß ja auch nicht so ganz???

Danke für Antworten!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@_Carmen_ Danke, sehr hilfreich
sterne11
sterne11 | 25.04.2012
10 Antwort
Ach ja... von einer Cousine der Kleine hat bis zum 14. Lebensmonat sämtliche Beikost verweigert und wurde voll gestillt!!! Dann hat er gleich ganz normal mitgegessen. Sie musste zwar mal zum KiA seine Blutwerte kontrollieren aber sonst wars sogar für die Kinderärztin nicht so ungewöhlich... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012
9 Antwort
Hallo! Nina ist 7 Monate und isst jetzt seit 2 Tagen mit Begeisterung! Vorher hatten wir auch alles probiert - selbstgekocht, Gläschen, Milchbrei, Obstbrei. Sie war richtig beleidigt und hat den Kopf weggedreht und die Lippen aufeinander gepresst. Und bis vor kurzem hab ich nach Bedarf gestillt, jetzt hält ich mich bisschen an einen Zeitplan, damit sie auch Hunger hat. Zw. 8-9 Uhr stillen, mittags Gemüsebrei, danach stillen, 15 Uhr stillen, 17.30 Uhr Milchbrei und zum Einschlafen stillen etwa 19 Uhr. Seitdem klappts. Sie schafft zwar nicht die große Menge, aber so 50g und die mit Begeisterung. Kenn das von meiner großen überhaupt nicht, die hat alles gegessen und auch viel. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2012
8 Antwort
hm meine hat auch keinen brei gewollt, lieber milch oder eben dann von uns das essen
Nexaria
Nexaria | 25.04.2012
7 Antwort
dann ist er nochnicht so weit warte und versuch es in 2 wochen nochmal wenns da nicht klappt eben wieder warten .. mein sohn war genauso er wollte erst mit 8 monaten brei und dann aber auch gleich was mit stückchen
Taylor7
Taylor7 | 25.04.2012
6 Antwort
@SrSteffi Gläschen mag er auch nicht?? Milchbrei hab ich noch keinen anderen probiert. Werd ich aber ausprobieren müssen! Danke für die Antwort
sterne11
sterne11 | 25.04.2012
5 Antwort
hm, viellicht mag er das ja aus dem gläschen erstmal lieber. selbst kochen kannste ja später immer noch. marit hat ganz am anfang erstmal gläschen gegessen, mochte mein selbstgekochtes gar nicht. dann habe ich nach ner zeit wieder angefangen zu kochen und gemsicht, halb gläschen und halb selbstgekochtes. dann sowohl das eine wie auch das andere. haste mal n anderen milchbrei versucht? ich mußte 2 ausprobieren.
SrSteffi
SrSteffi | 25.04.2012
4 Antwort
@Sooy Das beruhigt mich aber!! Spekuliere auch auf fingerfood oder weichgekocht. Bin echt mal gespannt!! Danke für deine Antwort
sterne11
sterne11 | 25.04.2012
3 Antwort
@nicos_mami Vielleicht mach ich echt mal einfach 2 Wochen Pause!! Hab bisher nicht länger als 2 Tage pausiert. Danke für deine Antwort
sterne11
sterne11 | 25.04.2012
2 Antwort
hallo.stillen kannst du solange wie du möchtest. unser sohn hatte gläschen gegessen und angerührtes breipulver. mach eine pause und probier es in 2 wochen nochmal
nicos_mami
nicos_mami | 25.04.2012
1 Antwort
Mach dir keinen Stress, einfach weiterstillen und nun erstmal Pause machen. Versuchs in 2 Wochen nochmal. Er MUSS keinen Brei essen! Meine Tochter hat bis zum 9. Monat nichts festes angerührt und schon gar keinen Brei ;-) mit 8 Monaten fing sie dann alles zu essen, weich gekocht und unpürriert, so wie sies am liebsten mochte zum selbst kauen ;-)
Sooy
Sooy | 25.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading