Meine Tochter (8 Monate) isst so wenig und nimmt schlecht zu hilfe!

nordlicht1611
nordlicht1611
09.03.2012 | 5 Antworten
Ich brauche eure Ideen... oder einfach nur Leute, die das gleiche erleben. Ich fühl mich so hilflos. Also, meine Tochter kam mit 3660 g und 54 cm zur Welt. Sie ist inzwischen 8, 5 Monate und wiegt 6300 g. Sie isst am Tag zwischen 400 und 600 ml/g - seit 5 Monaten führen wir ein Trinktagebuch, aber die Menge wird einfach nicht mehr. Inzwischen sind von der Menge höchstens 50 g Brei dabei. Ich suche alles nach Kalorienmenge aus. Sie isst weder Gemüse, Fleischbrei noch Milchgetreidebrei. Das einzige an Brei ist Obstbrei mit wenig Getreide. Ich hab drei Monate voll gestillt, aber dann wegen ihrer Appetitlosigkeit abgepumpt und Flaschenmilch mit der Muttermilch angerührt, damit sie doppelte Menge an Kalorien hat. Seit sie ein halbes Jahr ist, mach ich Sahne in die Flasche. Organisch ist alles in Ordnung lt. Kinderärztin, nächste Woche haben wir Blutabnahmetermin wg. möglicher Mangelerscheinungen. Hat jemand ähnliches erlebt? Habt ihr noch Ideen, wie man ihr ein wenig Babyspeck verpassen könnte. Ich hab so Angst, was ist wenn sie mal Fieber, Grippe oder so bekommt, dann nimmt ja auch ab sie hat ja nichts zuzusetzen :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
sorry der hat das zweimal gesendet, sollte nicht so sein.
meioni
meioni | 09.03.2012
4 Antwort
sie wird sich holen was sie braucht. und je mehr du dir den kopf darüber zerbricht und si versteckt bedrnegst damit wird es nciht besser. probiere gelassener zu sien, und wiegt si eblos nicht jeden tag. das bringtzu gar ncihts. ich weiß nicht seid ihr schon zum kontrollwiegen beim kia? sonst würde ich es höchstens ienmal die woche machen, obwohl das auch fast noch zuviel ist. mein sohn kam mit sehr ähnlichen maßen zur welt 54 cm und 3655 gramm. mit 7 monaten wog er dann 6170 gramm. mit 12 monaten dann nur 6780 gramm!!! natürlich sehr weit untergewichtig und seitdme gehen wir auch regelmäßig zum kontrollwiegen zum kia. heute ist er 2 jahre und knapp 2 monate udn wiegt nur 8, 9 kilo. da wiegen viele babys mit 6 monaten!!! ioch habe ihn kanpp 11 monate voll gestillt, weil er nichts anderes wollte, war aber sehr oft beim kia und bei der hebi zu stillproben und meine milch war super. er hat aber auch nur 4 mal am tag getrunken und nachts gar nicht. erst dann kam es langsam das er spaß am
meioni
meioni | 09.03.2012
3 Antwort
essen gefudnen hat und jetzt sehr gut isst trinken tut er imme rnoch viel zu wneig, höchsten 150 ml wasser am tag, aber der kia sagt es ist ok, es gibt kinder di eeinfach so wenig trinken. wie groß ist denn diene maus? darauf kommt es ja auch noch an. ich kann dich aber sehr gut verstehen, man macht sich natürlich immer sorgen.
meioni
meioni | 09.03.2012
2 Antwort
sie wird sich holen was sie braucht. und je mehr du dir den kopf darüber zerbricht und si versteckt bedrnegst damit wird es nciht besser. probiere gelassener zu sien, und wiegt si eblos nicht jeden tag. das bringtzu gar ncihts. ich weiß nicht seid ihr schon zum kontrollwiegen beim kia? sonst würde ich es höchstens ienmal die woche machen, obwohl das auch fast noch zuviel ist. mein sohn kam mit sehr ähnlichen maßen zur welt 54 cm und 3655 gramm. mit 7 monaten wog er dann 6170 gramm. mit 12 monaten dann nur 6780 gramm!!! natürlich sehr weit untergewichtig und seitdme gehen wir auch regelmäßig zum kontrollwiegen zum kia. heute ist er 2 jahre und knapp 2 monate udn wiegt nur 8, 9 kilo. da wiegen viele babys mit 6 monaten!!! ioch habe ihn kanpp 11 monate voll gestillt, weil er nichts anderes wollte, war aber sehr oft beim kia und bei der hebi zu stillproben und meine milch war super. er hat aber auch nur 4 mal am tag getrunken und nachts gar nicht. erst dann kam es langsam das er spaß am
meioni
meioni | 09.03.2012
1 Antwort
Hallo, also ich an deiner Stelle würde mich da nicht so verrückt machen. Wenn sie 600 ml trinkt hat sie 10% ihres Körpergewichtes und das reicht aus. Meine Tochter war auch so ein Leichtgewicht. Gut das war deine bei Geburt ja jetzt nicht aber meine hat auch nie viel getrunken/ gegessen. Wollte sämtliche Breie und Gläschen auch nicht essen. Habe ihr dann ab 6 Monaten alles vom Tisch gegeben. Und siehe da sie hat gefuttert und auch dann etwas mehr zugenommen. Mein Sohn isst übrigens auch seit 5 Monaten vom Tisch mit funktioniert wunderbar und keines der beiden Kinder hat irgendwelche Allergien. Kannst mich wenn du weitere Fragen hast gerne per PN anschreiben
Niesebiese
Niesebiese | 09.03.2012

ERFAHRE MEHR:

baby 11 monate isst plötzlich weniger
10.11.2015 | 5 Antworten
Kind isst schlecht / 26 Monate
26.10.2011 | 11 Antworten
Meine Tochter (20 Monate) isst nichts
29.07.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading